Nachricht beim Empfang aus SPAM-Ordner erneut auf SPAM prüfen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.7.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windowsa
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Moin zusammen,


    mein Provider hat bereits einen SPAM-Filter und schiebt die erkannten Mails in den SPAM-Ordner. Wenn ich nun meine Mails abrufe dann möchte ich auch diesen Ordner auf SPAM prüfen und dann die vom Thunderbird SPAM-Filter erkannten Mails endgültig löschen. (Wurden ja von 2 unabhängigen SPAM-Filter als solche erkannt.)


    Scheinbar prüft der TB-Spam-Filter aber nur Mails im Posteingang und nicht in anderen Ordner.


    Kann ich ihm das irgendwie beibringen oder habt Ihr eine andere Idee?

  • Danke für den Hinweis, aber so geht es nur manuell.


    Ich würde es gerne automatisch erledigen lassen.

  • Danke für Deine Antwort.


    Schade, aber nun kann ich aufhören zu suchen und zu testen ...

  • Hast Du bei 1und1 die Möglichkeit Spam nur markieren zu lassen ohne diesen dort bereits im den Spam-Ordner verschieben zu lassen? Thunderbird ist prinzipiell nämlich in der Lage die Markierung dann im Posteingang zu nutzen.

  • Leider nein. Ich habe dort nur eine Black- und eine Whitelist.


    Kann ich die Funktion denn irgendwie auf einen Button legen oder muss ich mich immer durch das Menü hangeln?

  • Hallo vgerdes,

    Hast Du bei 1und1 die Möglichkeit Spam nur markieren zu lassen ohne diesen dort bereits im den Spam-Ordner verschieben zu lassen?

    Leider nein. Ich habe dort nur eine Black- und eine Whitelist.

    Du hast aber die Möglichkeit, den SPAM-Filter bei 1und1 ganz zu deaktivieren und diese Funktionalität dann zukünftig ausschließlich mit Thunderbird zu erledigen.


    Gruß

    Sehvornix

  • Das ist richtig, aber dann habe ich die Mails nur von einem SPAM-Filter geprüft.


    Mein Gedanke war halt, dass wenn beide SPAM-Filter es als SPAM erkennen, ich die ungeprüft löschen kann. Wenn es nur einer erkennt, dann muss ich sie mir zur Sicherheit noch einmal ansehen.

  • Dann könntest Du z. B. zusätzlich noch lokal Spamihilator installieren und somit wieder eine zweite Filterinstanz vor Thunderbird haben. Aber auf dessen Einstufung kannst Du dann nicht mit einem manuellen zweiten Prüfvorgang von Thunderbird aus zugreifen.