Updateschleife bei portabler Version

  • Um Rückfragen vorzubeugen, die erbetenen Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0 (portable)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): Neu installiert
    • Betriebssystem + Version: Windows diverse Versionen
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): derzeit nicht Problemverursachend
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): entfällt


    Da ich meine Mails von diversen Rechnern aus abrufen möchte, habe ich mir die aktuellste portable Thunderbird Version (ThunderbirdPortable_60.9.0_German.paf.exe) ehruntergeladen und installiert.

    Nach dem Start habe ich noch keine bestehenden E-Mail-Konten eingerichtet sondern erst einmal die Updates durchgeführt.

    Leider hängt TB nun in einer "Updateschleife" fest: Ich starte TB - es erscheint das Fenster "Thunderbird-Update" mit dem Hinweis "Üpdates werden installiert...." - es erscheint "Konto für eine bestehende E-Mail-Adresse einrichten" - Ich bestätige mit "Abbrechen" - auf der (eingeblendeten) Menüleiste klicke ich unter "Hilfe" auf "Über Thunderbird" - Es wird das Fenster "Über Mozilla Thunderbird geöffnet in dem als installierte Version die v68.6.0 angezeigt wird und ich aufgefordert werde: "Zum Abschließen des Updates Thunderbird neu starten".

    Das mache ich dann und die Schleife beginnt von vorn.

    Wie komme ich da raus?

    Danke schonmal vorab!


    P.S. wird die portable Version nicht mehr weiterentwickelt?

  • graba

    Approved the thread.
  • Kann ich so nicht bestätigen. ThunderbirdPortable_60.9.0_German.paf.exe von der Herstellerseite ist updatefähig, allerdings in mehreren Schritten:

    60.9.0 > 60.9.1 > 68.6.0 > 68.7.0

    Benutze ebenfalls diese portablen Versionen und habe damit keine Probleme.

    Eventuell kann da Avira dazwischen funken. Bitte nur zum Testen komplett deinstallieren.

    Hier die Anleitung dazu, bitte genau so durchführen:

    https://www.heise.de/tipps-tri…installieren-4514196.html

    Quote

    P.S. wird die portable Version nicht mehr weiterentwickelt?

    ... das musst du die Autoren der PortablenApps.com fragen, wir als Hilfeforum haben damit nichts zu tun.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*

  • Hallo driber und willkommen im Forum!

    Solange ein Virenscanner auf einem Windowssystem installiert ist (außer dem Windows eigenen Defender) kann ich keine zuverlässige Diagnose machen. D.h. du solltest wie MSFreak schon empfohlen hat, Avira komplett zumindest testweise komplett entfernen.

    Von wo hast du die portable Version heruntergeladen?


    Übrigens, mache dir über Updates keine Sorgen. Ein Update ist immer möglich, auch wenn keins mehr angeboten wird.

    Lade die gewünsche Thunderbird-Version hier herunter :

    Index of /pub/mozilla.org/thunderbird/releases

    Entpacke den


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited 4 times, last by mrb ().

  • Zuerst mal vielen Dankfür die schnellen und guten Hinweise. Ihr habt mich auf die erfolgreiche Spur gebracht.


    Mit dem Antivirus hat es nichts zu tun:

    Hab das Prozedere nochmal auf einer Virtuellen Maschine (VM) mit Avira-AV ausprobiert. Da liefen die Updates ohne Probleme durch.

    Dann habe ich das Prozedere nochmal mit Speicherung von TB auf der lokalen Festplatte (HD) durchgeführt. Wieder erfolgreiche Updates.

    Nächster Versuch: Komplettes TB-Portable (TBP) Verzeichnis vom NAS (mea culpa - Installationsort auf NAS hatte ich nicht erwähnt da es bisher keinerlei Probleme mit Installationen und Updates gab) auf lokale HD kopiert und das Update auf die v68.7.0 lief ohneProbleme durch.

    Danach das TBP-Verzeichnis wieder aufs NAS und alles läuft wieder :)

    Fehlerursache bleibt - zumindest mir - nicht erklärbar.


    mrb: bin dem link gefolgt und habe unter

    Index of /pub/thunderbird/releases/68.7.0/win32/de/

    nur .exe bzw. .msi-dateien gefunden.

    Deshalb bin ich mir bezüglich deines Rates: "Entpacke den"

    unsicher.

  • driber,

    bin gestern mit dem Schreiben der Antwort nicht klargekommen und X-mal versucht den fehlenden Absatz zu schreiben.

    Daher hier noch einmal:


    Du musst die .exe herunterladen, weil ich nicht weiß, ob eine .msi entpackt werden kann.

    Also du entpackst die heruntergeladene .exe z.B. mit 7Zip, benennst den Ordner "core" um in "Thunderbird", öffnest das portable Verzeichnis auf dem USB-Stick , klicke auf "App", löschst dort den Ordner Thunderbird und kopierst den Ordner Thunderbird aus der entpackten Datei genau dort hin. Natürlich immer alles bei geschlossenem Thunderbird.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw