abook.mab retten

    Um Rückfragen vorzubeugen, hier folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.8.1 (32 Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: Nein
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Nein
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Nein

    Ich habe Thunderbird neu heruntergeladen und installiert. Aus dem Scherbenhaufen der alten Installation konnte ich abook.mab zurückgewinnen. Jetzt würde ich das alte Adressbuch gern in die neue Installation integrieren, aber ohne fremde Hilfe schaffe ich das nicht, auch nach Durchsuchen der vorhandenen Forumbeiträge. Wer gibt mir hier den einen oder anderen Anschub? Danke im Voraus.

    M.

  • Hallo micwilmicwil,


    a) Thunderbird beenden. Dann

    b) mit einem Dateimanager Deiner Wahl (z.B. dem Explorer) in das Thunderbird-Profil wechseln.

    Zur Lektüre: Profilordner - Welche Dateien sind enthalten? [Abschnitt 3] und Profilordner - Wo ist er zu finden?. Dann

    c) dort die abook.mab umbenennen in abook_sicherung.mab oder welchen Namen Du nehmen willst (als Rückfallposition). Dann

    d) die "gerettete" abook.mab in das Profil kopieren, wo sich die umbenannte abook_sicherung.mab befindet. Dann

    e) Thunderbird neu starten. Dann

    f) Adressbuch aufrufen und kontrollieren, ob der Datenbestand sichtbar ist.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Wer gibt mir hier den einen oder anderen Anschub?

    Hallo :)


    im neuen Profil sollte es ein leeres Adressbuch und damit eine leere Datei abook.mab geben. Überprüfe das zunächst: Profilordner - Welche Dateien sind enthalten? Falls dem so ist, beende TB und überschreibe die leere Datei im neuen Profil mit der gesicherten.

    Danke im Voraus.

    Gruß Ingo

    Das Prinzip hat einwandfrei funktioniert; aber leider war die "gerettete" abook.mab wohl doch irgendwie beschädigt, denn sie hat nur noch 2 Adressen hergegeben. Jetzt werde ich versuchen, aus den noch vorhandenen Mails Adressen zurückzugewinnen.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.

    M.

  • Hallo micwilmicwil,


    ist denn der Adressbestand von Dir auch bei GMX parallel gepflegt worden (über deren Webmail-Auftritt)? Falls ja, dann könntest Du von dort aus den Bestand exportieren und dann versuchen nach Thunderbird zu importieren.


    Für den Export aus GMX (ohne Gewähr): GMX-Adressbuch exportieren - so geht's und von GMX selbst Adressbuch-Export: Für andere Adressbuch-Anwendungen


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Hallo Feuerdrache,


    Adressbestand gepfleg? Natürlich nicht, aber ich habe vor einiger Zeit meine Kontakte in die Cloud kopiert, so dass ich jetzt aus zwei Quellen wählen muss, welche ich in Thunderbird importiere.


    Vielen Dank für Deine Unterstützung.

    Gruß

    M.