Von 68.x auf 78.1.0: Kann senden aber nix empfangen

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.1.0 64 bit
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): von 68.x 32bit auf 78.1.0 64bit
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro 1909 18363.959
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, web.de, mail.de, online.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: G-Data Total Sec.
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): G-Data Total Sec.
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Moin all,

    habe die 78.1.0 installiert und wie immer den Ordner von c:\Users\Benutzername\AppData\Thunderbird in die neue Installation kopiert. Hat 15 Jahre immer einwandfrei geklappt (z.B. nach ner Neuinstallation von Win), nur diesmal nicht so ganz.


    Konten, Mails und deren Inhalt sowie alle Einstellungen wurden übernommen. Senden kann ich, aber empfangen wird nix. Er versuchts aber es steht nur zu lesen, dass er z.B. mit pop.gmx.net verbunden ist (nicht verbinden will sondern verbunden ist).


    Fehler wird eventuell bei mir liegen weil ich von 32bit auf 64bit gewechselt bin und was übersehen habe?

    Den User-Ordner von der 78 in die 68 kopieren klappt nicht, weil er meckert (wurde von einer neueren Version verändert).

    Hoffe, dass es nur ne Kleinigkeit ist...


    Allen ein schönesWE!

    Kalu

    Nachtrag:

    Wollte eben ein neues Konto in TB einrichten welches ich bisher nur direkt bei mail.de abrufe: Hat nicht geklappt, macht er nicht weil er keine Verbindung zum Server herstellen kann.

  • graba

    Approved the thread.
  • Fehler wird eventuell bei mir liegen weil ich von 32bit auf 64bit gewechselt bin

    Hallo und willkommen im Forum :)


    nein, daran liegt es ziemlich sicher nicht. Ich tippe (wieder einmal) ganz stark auf...

    Eingesetzte Antiviren-Software: G-Data Total Sec.

    Lies dazu zunächst Eine Warnung vor Antivirus-Programmen, Security Suites, Software-Update-Tools und Säuberungs-Tools und deinstalliere dann diese unnötige Systembremse vollständig und rückstandsfrei


    1. Entfernung einer G DATA Installation von Ihrem PC und anschließend
    2. Programmreste mit dem AVCleaner entfernen

    Gruß Ingo

    Danke für die Tipps!

    Habe auf einer SD-Card glücklicherweise noch ne 2 Monate alte Sicherung gefunden und die alte TB Version installiert und nun gehts wieder wie gehabt. Alles gut!

    G-Data hat bei mir noch nie Probs verursacht, schliesse ich nach Jahren im Gebrauch als Fehlerquelle aus.

    Werde in Zukunft aber genauer darauf achten was ich da mache. Einfach den User-Ordner in die neue Installation kopieren war jahrelang ne einfache Sache, ist heute wohl mit Vorsicht zu geniessen....

    Habe zusätzlich die Mails ,die ich behalten möchte, als eml gespeichert.

    So schlank wie jetzt war mein TB zuletzt vor 15 Jahren....


    Schönes Rest-WE!

  • Hallo Kalu1,

    G-Data hat bei mir noch nie Probs verursacht, schliesse ich nach Jahren im Gebrauch als Fehlerquelle aus.

    Thunderbird 78 handhabt die SSL-Zertifikate strenger. Eine AV-Software, die sich in die Kommunikation mit ihren eigenen SSL-Zertifikaten einklinkt, kann sehr gut die Ursache sein.

    Auch ist die Frage, wie Du überhaupt an die Installation von Thunderbird 78 gekommen bist, denn die wird bisher nicht über die eingebaute Updatefunktion angeboten - aus guten Gründen.

    Jedenfalls ist Dein Statement der falsche Rückschluss, denn es gibt hier im Forum seit einigen Wochen immer wieder diese Problemkonstellation mit AV-Software und Thunderbird 78. Das es mit einer 68er dann wieder funktioniert ist schön, liegt aber eben auch am laxeren Umgang mit den SSL-Zertifikaten.


    Wenn dann in ein paar Wochen für Dich doch wieder das Update auf Thunderbird 78 ansteht, wirst Du Dein Problem auch erneut begrüßen können.


    Gruß

    Sehvornix