Yahoo sagt ich soll Konto löschen und hinzufügen. Geht das auch einfacher? JA!

  • Es scheint nicht notwendig zu sein, Cookies dauerhaft zuzulassen. Ich habe jetzt eine Weile rumexperimentiert. Von Yahoo/OAuth scheint im Thunderbird nichts in Cookies gespeichert zu werden, sondern die Passwörter werden automatisch irgendwie verschlüsselt abgespeichert (bei "gespeicherte Passwörter"). Was bei mir funktioniert hat: Zum Einrichten von OAuth kurzfristig Cookies akzeptiert, Einstellungen wie oben von Thunder beschrieben geändert (DANKE!), Mails abgerufen, bei den Yahoo-Popups Passwort eingegeben, in der Datenschutzerklärung unter "Einstellungen verwalten" alle grünen Haken entfernt (ca 10 Stück!) und Thunderbird den Zugriff erlaubt, dann in Thunderbird Cookies wieder verboten. Thunderbird geschlossen, wieder geöffnet, Mails abgerufen - klappt! Der Unterschied jetzt: Ich hatte bisher das Passwort immer manuell eingegeben (damit ich es auch auf keinen Fall vergesse ;-) ), das klappt jetzt leider nicht mehr, es wird automatisch übergeben.

  • So als Info für dich Thunder (u.a.), was mir aufgefallen ist, seit dem ich Yahoo auf OAuth2 umgestellt habe:

    Ich habe noch ein GMX Konto in Thunderbird. Bisher habe ich beim Öffnen von Thunderbird das Login Passwort für GMX und Yahoo manuell eingegeben und ich konnte bei beiden solange Mails ohne weitere PWeingabe abrufen, solange Thunderbird nicht geschlossen wurde, auch 20x. Nun ist folgendes:

    Yahoo mit OAuth2 kann ich ja Mails frei abrufen, vom GMX Konto kann ich auch nach PWeingabe unbegrenzt Mails abrufen, aber nur so lange, bis ich einmal Yahoo Mails abgefufen haben. Nun fordert komischerweise gmx beim Abrufen wieder ein PW ab, ohne das ich Thunderbird geschlossen habe. Mmmh komisch

  • Hi Schlonz (u.a.),

    noch einer, der gerne rumexperimentiert! Was hast du eigentlich bei Verbindungssicherheit jetzt eingestellt: SSL/TLS oder STARTTLS?

    Bei mir war POP auf SSL/TLS und SMTP auf STARTTLS. Ich habe beides jetzt auf SSL/TLS.

  • Hi Tommer, Verbindungssicherheit ist bei mir an beiden Stellen auf SSL/TLS eingestellt, war auch vor OAuth schon so. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern, wann ich das so eingestellt hatte, muss schon länger her sein. STARTTLS nutze ich nur im Notfall, wenn der Server kein SSL/TLS unterstützt (wobei man sich dann heutzutage wohl auch Gedanken über die Vertrauenswürdigkeit des Servers machen sollte...)

  • Hallo zusammen,


    also gut , ich gestehe : Ich glaubte nicht, dass die von Yahoo so großen Mist machen, und hab die Aktion wie in deren Mail beschrieben durchgeführt. :wall:


    Nachher ist man immer klüger, hätte ich erst mal hier geschaut.


    Jetzt habe ich ein Problem : Nach Neueinrichtung meiner zwei Accounts fehlen in Thunderbird die Ablageordner, die ich der besseren Üerischt halber mal angelegt habe.

    Auf dem AOL account sind sie - mit Inhalt - noch vorhanden, wenn ich mich über den Internetbrowser einlogge.


    Lässt sich das irgendwie repaieren, mit einer Art Synchronisation ?


    Grüßle


    Eric

  • Jetzt habe ich ein Problem : Nach Neueinrichtung meiner zwei Accounts fehlen in Thunderbird die Ablageordner, die ich der besseren Üerischt halber mal angelegt habe.

    Auf dem AOL account sind sie - mit Inhalt - noch vorhanden, wenn ich mich über den Internetbrowser einlogge.


    Lässt sich das irgendwie repaieren, mit einer Art Synchronisation ?

    Mache daraus bitte ein neues Thema.

  • Hallo alle,


    ich habe die Authentifizierungsmethode in Pop und SMTP wie hier ausführlich beschrieben auf OAuth2 umgestellt. Läuft auch gut.

    Jetzt habe ich wieder eine Mail von Yahoo bekommen (hier Kurzversion):


    Liebes Yahoo-Mitglied,

    wir freuen uns, dass Sie Yahoo Mail nutzen…uns ist aufgefallen, dass Sie Drittanbieter-Apps nutzen….die unter Umständen eine weniger sichere Anmeldemethode verwenden. …wird Yahoo ab dem 20. Oktober 2020 die derzeitige Anmeldemethode in Ihrer App nicht mehr unterstützen….


    Hat Yahoo nicht gemerkt, dass ich umgestellt habe oder weiß einer, was die mit dem neuen Hinweis bezwecken?

  • wird Yahoo ab dem 20. Oktober 2020 die derzeitige Anmeldemethode in Ihrer App nicht mehr unterstützen….

    Das könne vielleicht auch ein kleiner Anstoß sein, sich evtl. nach einem anderen E-Mail-Anbieter umzuschauen, der z. B. in D angesiedelt ist und bez. Datenschutz und Sicherheit vorbildlich ist (mind. 2 sind mir bekannt).