Thunderbird-Profil aus 68.* in eine neue 78*-Version übernehmen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 68.12.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: WIN_NT 10.0
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-Online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: GData AntiVirus 2014, automatisch aktualisierte Viren-Signaturen
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport 724 V


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

    Hallo,


    ich richte mir gerade ein neues Notebook unter Win10 ein. Auf dem alten NB habe ich mit einem Thunderbird Version 68* "gemailt" (ist noch in Betrieb, bis das neue NB vollständig eingerichtet ist).


    Ich habe erfahren, dass das Profil 68* (habe ich auf einem Datenträger) schon vor der Installation eines ThB Version 78* in das neue NB eingefügt werden müsste. Da ich auf dem neuen NB aber schon die neue 78*-Version installiert habe, müsste/würde ich den neuen ThB noch einmal deinstallieren.


    Ich bin leider völlig ahnungslos, was/wie/wohin eingefügt und installiert werden muss und brauche Hilfe und eine Anleitung, wie ich vorgehen muss.


    Habt schon `mal vielen Dank für Mühe und Geduld!

    Matthias


    Edit: Ich habe die Zeilen des 2. Beitrags hier eingefügt und dann den überflüssigen Beitrag gelöscht. graba, Gl.-Mod.

    Edited 3 times, last by Mattes ().

    • Best Answer

    Guten Morgen Mattes,


    da kann man nun einiges erkennen :thumbup:. Ich gehe davon aus, dass es Screenshots von den Verzeichnissen auf dem neuen Notebook sind.


    Dann gehe jetzt wie folgt vor und melde Dich, wenn etwas im Ablauf nicht so geht oder reagiert, wie nachfolgend beschrieben:


    1. deinstalliere Thunderbird auf dem neuen Notebook


    2. lösche manuell die Anwendungsverzeichnisse mit den Profilordnern darin, primär den Ordner Roaming\Thunderbird, den ich hier mit dem roten Rechteck markiert habe, die Unterordner sind dann automatisch auch gelöscht:


    Man sieht an f07l89rj.dafault-release-1 und an der vorhandenen prefs-1.js, dass vorher oder hier auf dem neuen Notebook etwas schief gelaufen sein muss.


    3. lösche außerdem auch den Ordner Local\Thunderbird, dafür musst Du den Ordner Local natürlich aufklappen; ähnlich wie in Roaming und hier in Deinem Screenshot zu sehen, steht auch unter Local noch mal ein Thunderbird-Ordner, den und nur den bitte auch löschen.


    4. Thunderbird auf dem alten Notebook für den nächsten Schritt schließen, falls es dort gestartet ist


    5. nimm den Thunderbird-Ordner aus Roaming vom alten Notebook (oder falls Du Dir sicher bist, dass Du diesen Ordner in einer Sicherung hast, dann geht auch der Ordner aus der Sicherung, aber der Live-Ordner vom alten Notebook ist sicherlich aktueller)


    6. fügen die Daten auf einen geeigneten Datenträger für den Transfer zum neuen Notebook ein


    7. am neuen Notebook kopierst Du dann diesen Thunderbird-Ordner vom Transferdatenträger in den Ordner C:\Users\<Dein Username>\AppData\Roaming\


    Vor, bei und nach diesem Kopiervorgang dürfen keine Umbenennungen vorgenommen werden. Es geht um den vollständig unveränderten Thunderbird-Ordner vom alten Notebook und der muss auch identisch genau so auf das neue Notebook an die entsprechende Stelle.


    8. Erst jetzt installierst Du Thunderbird mit der dafür von geeigneter Stelle heruntergeladenen Thunderbird Setup 68.12.0.exe


    Voilà, jetzt sollte beim Start von Thunderbird alles schick sein und so wie auf dem alten Notebook funktionieren.


    Beachte, dass die Inhalte des Lokalen Ordners nicht zwischen den beiden Notebooks in Verbindung stehen. Dies ist auf dem neuen Notebook eine Kopie vom alten Notebook zum Zeitpunkt des Transfers. Ab jetzt, wenn Du auf dem neuen Notebook Mails in die Lokalen Ordner verschiebst, gilt das nur für das neue Notebook. Da die Mail dann z.B. aus dem IMAP-Posteingang weg ist, wird man sie auf dem alten Notebook dort auch nicht mehr sehen und kann sie ergo dort auch nicht mehr noch ein zweites Mal in die dortigen Lokalen Ordner verschieben.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Mattes,


    es ist aber auch nicht soooo schwierig.


    Meine Anregung wäre, dass Du auf Deinem Notebook Thunderbird wieder deinstallierst. Wenn Du es ganz gut machen willst, dann lösche nach der Deinstallation noch die Reste des Profils unter C:\Users\<username>\AppData\Roaming\Thunderbird und C:\Users\<username>\AppData\Local\Thunderbird.


    Dann besorgst Du dir den passenden Tunderbird 68.x-Download und installierst den auf dem neuen Notebook. Aber bitte nicht so schnell, sondern lies erst die Anleitung, die ich Dir gleich verlinke. Das Profil wird nämlich möglichst schon auf dem neuen Notebook bereitgestellt, b e v o r die Installation durchgeführt wird.


    Schau halt, dass für die Migration der Versionsstand auf Alt- und Neugerät identisch ist. Führe ggf. auf dem Altgerät noch ein Update auf 68.12 (jüngste 68.x Version, Stand zum Zeitpunkt dieses Beitrags) durch, wenn das nicht sowieso schon so ist. Ich kann es den von Dir nicht gemachten Angaben leider nicht entnehmen.


    Die Anleitung zum Profilumzug. Insbesondere ab Punkt 3.

    Erkundige Dich hier im Forum, wenn Dir die Schritte in der Anleitung nicht klar sind.


    Derzeit wird das Upgrade von Thunderbird 68.x zu 78.x noch nicht durch Thunderbirds Updatefunktion angeboten. Warte ab, bis das demnächst irgendwann ansteht und versuche nicht, durch 'Drüberinstallieren' auf Thunderbird 78.x umzustellen.


    Gruß

    Sehvornix

  • Ich habe beide Varianten, beschrieben in der Anleitung zum Profilumzug, durchgeführt, deinstalliert, kopiert ... es hat leider nicht geklappt. Ich kann Emails senden und empfangen, die Post und das Adressbuch vom "alten" NB werden nicht übertragen.


    Jetzt ist das Gerät erst einmal aus!

  • Guten Morgen Mattes,


    hm. Wenn ein Vorgehen, dass vielfach erprobt ist bei Dir nicht funktioniert, brauchen wir Helfer (ich zumindest) deutlich mehr Informationen als

    Ich habe beide Varianten, beschrieben in der Anleitung zum Profilumzug, durchgeführt, deinstalliert, kopiert ... es hat leider nicht geklappt. Ich kann Emails senden und empfangen, die Post und das Adressbuch vom "alten" NB werden nicht übertragen.

    Auch passt die Information "Ich kann Emails senden und empfangen" nicht recht ins Bild, denn ich fasse das so auf, dass Du nach dem Bereitstellen des alten Profils auf dem neuen Gerät und dem anschließenden Installieren von Thunderbird 68.12 (?) zwar wieder Mails empfangen und senden kannst, aber keine Adressen angezeigt bekommst.


    Ich bin leider völlig ahnungslos, was/wie/wohin eingefügt und installiert werden muss

    Diese Ahnungslosigkeit hast Du ja vielleicht mit Hilfe der Anleitung beseitigen können? Du bist Dir also genügend sicher, dass Du wie dort in Punkt 3 beschrieben, vorgegangen bist?


    Deine Schilderung klingt für mich so (natürlich spekulativ), als wenn es nicht die richtigen (alten) Profildaten waren, die Du für das neue Gerät genutzt hast, sondern vielleicht die neuen Profildaten, da wie in Deinem Eingangspost eben nur Mail geht, aber keine Adressen. Oder es wurde das Profil in ..\Roaming\Thunderbird\.. nicht richtig aufgeräumt und die Kopieraktion ging an die falsche Stelle, so dass die Installation von 68.x dann doch wieder das vorherige neue 78.x-Profil vorgefunden hat.


    Wir können das nicht wissen, wenn Du es nicht genauer darlegst, denn wir sitzen nicht vor Deinem PC. In dieser Situation könnte es helfen, wenn Du von dem Profilordner auf dem neuen Notebook einige Screenshot bereitstellen könntest. Was wird in C:\Users\<username>\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles aufgelistet, was jeweils in dem einen oder mehreren <xxxxxxxx>.default-release, was in dem einen oder mehreren <xxxxxxxx>.default?


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Sehvornix,


    meine Sprache und Beschreibungen waren nicht präzise genug, sorry.


    Ich versuche zu rekapitulieren:

    Zuerst habe ich auf dem neuen NB den ThB Version 78 deinstalliert. Den Pfad zur der von dir oben beschriebenen Löschung der Reste des Profils habe ich nicht gefunden.

    Dann habe ich sichergestellt, dass auf dem alten NB die Version 68.12 installiert ist.

    Anschließend habe ich den den Anwendungsordner auf einem Datenträger gesichert. Dem Hinweis, den Anwendungsordner an einen identischen Platz auf dem neuen NB einzufügen, habe ich nicht folgen können. Ein Ordner "Thunderbird" existiert ja nicht ...


    Da ich so nicht weiter kam, habe ich den zweiten Weg versucht zu beschreiten: ThB Version 68.12 auch auf dem neuen NB installieren und den Inhalt des gesicherten (alten) Profilordners in den neuen Profilordner hinein kopieren.

    Der neue Profilordner, dessen Namen (wie beschrieben, /Buchstaben&Zahlen.default/) ich nicht geändert habe, war vor dem Einfügen bis auf eine Datei /times.json/ leer.


    Nach dem Einfügen habe ich im neuen ThB meine Anmeldedaten zu meinem Diensteanbieter (t-online.de) eingerichtet. Daraufhin wurden die auf dem alten NB noch nicht in lokalen Ordnern abgelegten Emails vom Server (?) geladen.

    Ich kann also Emails empfangen und senden.

    Das Adressbuch sowie die lokalen Ordner mit den dort abgelegten Emails sind aber nicht übernommen worden.


    Soweit mein Stand. Vielleicht kannst du nun nachverfolgen, wo mein Fehler liegt bzw. kannst mir den korrekten Weg aufzeigen.


    Viele Grüße

    Mattes

  • Hallo Mattes,


    danke für die ausführlichere Beschreibung. Das bestätigt mich in wichtigen Teilen meiner Vermutungen. Daher müssen wir erst ein paar Punkte klären, bevor es aus meiner Sicht Sinn ergibt, dass Du das Verfahren der Anleitung nach Punkt 3 noch mal Schritt für Schritt durchführst. Denn

    Den Pfad zur der von dir oben beschriebenen Löschung der Reste des Profils habe ich nicht gefunden.

    bedeutet, dass neue Profil, welches mit Thunderbird 78 entstanden ist und eingerichtet wurde, ist bei der Deinstallation natürlich übrig geblieben und eine Reinstallation, egal ob 78.x oder 68.x trifft wieder auf dieses Profil.

    Dann habe ich sichergestellt, dass auf dem alten NB die Version 68.12 installiert ist.

    Ok. Und Du hast Dir z. B. hier aus dem Forum auch die Installationsdatei Thunderbird Setup 68.12.0.exe heruntergeladen, um damit auf dem neuen Notebook später die passende Thunderbird-Version installieren zu können?


    Anschließend habe ich den den Anwendungsordner auf einem Datenträger gesichert.

    Das ist vielleicht missverständlich im Sinne von 'Du könntest das Richtige meinen, aber die falsche Bezeichnung verwenden'. Unter Anwendungsordner würde man den Installationsort der ausführbaren Thunderbird-Programm-Bestandteile auffassen, nicht aber den Profil-Ordner mit Deinen Benutzerdaten darin. Deshalb wird hier allgemein der Terminus Profilordner für die relevanten Daten verwendet und der liegt standardmäßig in c:\benutzer\<Dein Username auf Deinem Notebook>\AppData\Roaming\Thunderbird. Das zu unterscheiden und zu verstehen, was gemeint ist und wo man das mit Hilfe eines Dateimanagers findet, ist essentiell für die Lösung Deiner Fragestellung.


    ... war vor dem Einfügen bis auf eine Datei /times.json/ leer.

    Dieser Ordner ist gewöhnlich immer leer und das ist auch nicht der Zielordner, in den die Daten reingehören. War denn der andere Ordner <xxxxxxxx>.default-release nicht vorhanden? Kann eigentlich nicht sein, da es ja ein eingerichtetes Profil gab / gibt, mit dem jedenfalls Mails empfangen und gesendet werden konnten. Gut, je nach Alter der Thunderbird-Installation auf dem alten Notebook, kann dort auch nur der Ordner <xxxxxxxx>.default vorhanden sein.


    Also Screenshots von der Verzeichnisstruktur auf Deinem neuen Notebook wären schon sehr hilfreich zur Orientierung. So in der Art:



    Nach dem Einfügen habe ich im neuen ThB meine Anmeldedaten zu meinem Diensteanbieter (t-online.de) eingerichtet.

    Und damit ist dann ein anderer Profilordner als der von Dir kopierte <xxxxxxxx>.default oder <xxxxxxxx>.default-release von Thunderbird genutzt worden. Deshalb hatte das Einkopieren der Daten auch keinen sichtbaren Effekt für Dich.


    Daraufhin wurden die auf dem alten NB noch nicht in lokalen Ordnern abgelegten Emails vom Server (?) geladen.

    Korrekt. Unabhängig von der Wahl IMAP oder POP3 bei der Konteneinrichtung, können in einem neuen Profil nur die Mails auftauchen, die noch auf dem Server gespeichert sind.


    By the way, ich hatte es oben schon mal angedeutet, der bei der Erstellung einer Frage als Vorlage eingeblendete Fragenkatalog ist wirklich wichtig für die Hilfestellung und wenn es Dir möglich ist, reiche diese Informationen bitte nach:


    Du kannst dafür z. B. auch Deinen Startbeitrag bearbeiten und das direkt dort nachtragen.


    Zumindest müss ich für die weitere Hilfestellung wissen, wie Du die Konten aktuell auf dem neuen Notebook eingerichtet hast - mit POP3 oder mit IMAP?


    Prüfe bitte außerdem nach, ob zwischen dem alten und dem neuen Notebook bei den empfangenen Mails Abweichungen entstehen - etwa, dass auf dem neuen Notebook empfangene Mails auf dem alten Notebook nicht mehr auftauchen, also nur auf dem neuen Notebook vorhanden sind. Oder umgekehrt. Das ist auch wichtig für das weitere Vorgehen.


    Es geht nur um 1 Postfach und eine Mail-Adresse, bei T-Online?


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Ingo,


    ah ja, danke für die Info. Again what learned :)

    Ist insoweit nachvollziehbar, da in einem 'Anwendungsordner' letztlich mehrere Thunderbird-Profil-Ordner liegen können. Wie hier in diesem Fall auf dem neuen Notebook vermutlich auch. Jetzt sehe ich auch in der Anleitung, woher die Benennung wohl abgeleitet ist ..


    Nichtsdestotrotz ist es für die Umsetzung der Anleitung und für den Erfolg des Profilumzugs vom alten zum neuen Notebook für Dich Mattes , essentiell, das betreffende Quell-Verzeichnis an der richtigen Stelle anzufassen und genauso, es auf dem Zielsystem an die richtige Stelle zu bugsieren. Wenn Du mit 'Anwendungsordner' den gemeint hast, lagst Du richtig und ich korrigiere mich und schreib es mal so: der 'Anwendungsordner' c:\benutzer\<Dein Username auf Deinem Notebook>\AppData\Roaming\Thunderbird mit dem / den Thunderbird Profil-Ordner(n) darin muss vor der Installation von Thunderbird 68.x auf dem neuen Notebook an die richtige Stelle c:\benutzer\<Dein Username auf Deinem Notebook>\AppData\Roaming\Thunderbird auf dem neuen Notebook gesetzt werden, damit das funktioniert.


    Bitte vor dem nächsten Versuch trotzdem erst die Rückfragen aus meinem Beitrag #6 beantworten.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Sehvornix,


    die grundlegenden Angaben habe ich vervollständigt.


    Den Download -Link habe ich von der Mozilla-Webseite. Es geht um ein Postfach bei T-Online.de.


    Abweichungen zwischen beiden NBs bzw. nach dem Start und Download der Emails zwischen beiden Geräten betehen nicht. Beide ThBs zeigen die gleichen Emails an.


    Meine PC-Grundkenntnisse sind (wie gesagt...) dürftig: Wie komme ich zu einem Bild, wo ich die von dir beschriebene Verzeichnisstruktur sehe und wie fertige ich einen Screenshot nach deinem Beispiel an?


    Du siehst (ihr seht), ich bin ein reiner Anwender ... so lange alles funktioniert ist es gut - wenn nicht, puh ...


    Viele Grüße

    Mattes

  • ... noch ein praktisches Detail: wie kann ich euch (wie ihr mich, s.o.) zitieren?

  • Textpassage mit gedrückter linker Maustaste markieren und dann erscheint dies

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Hallo Mattes,

    die grundlegenden Angaben habe ich vervollständigt.

    Danke :)


    Abweichungen zwischen beiden NBs bzw. nach dem Start und Download der Emails zwischen beiden Geräten betehen nicht. Beide ThBs zeigen die gleichen Emails an.

    Gut. Dank IMAP, was jetzt an den nachgetragenen Angaben klar ist. Warte vielleicht mit weiteren Verschiebeaktionen in lokale Ordner, bis das Profil umgezogen ist.


    Meine PC-Grundkenntnisse sind (wie gesagt...) dürftig: Wie komme ich zu einem Bild, wo ich die von dir beschriebene Verzeichnisstruktur sehe und wie fertige ich einen Screenshot nach deinem Beispiel an?

    Ja. Das geht jetzt ein wenig über den Scope dieser Seite hinaus, weil es nicht mehr primär Hilfestellung für Thunderbird ist, sondern grundlegende Dinge in Windows betrifft. Ich kann Dir nicht ersparen, das Du Dir das eine oder andere Prozedere aneignest. Jedenfalls nicht, wenn Dein Wunsch die eigenständige Umsetzung dieses Umzugs ist. Auch als 'nur Nutzer' braucht es gewisse Basics.


    Nutze den Windows-Explorer und klappe die Verzeichnisstruktur nach und nach soweit auf, dass die gewünschte Ansicht dargestellt wird. Bei 'Dieser PC' geht es los ...

    Kann sein, dass 'AppData' bei Dir nicht sichtbar ist.


    Dann entweder Ingos Abkürzung mit %AppData% im Explorer nutzen oder die Ansicht-Einstellungen vom Explorer anpassen. Letzteres ist auch aus anderen Gründen nützlich und Du wirst das möglicherweise später auch noch brauchen. Ist jedenfalls empfehlenswert, das so einzustellen. Siehe Explorer-Ribbon 'Ansicht' > 'Optionen' > 'Ordner und Suchoptionen ändern' > folgendes einstellen:


    Hat man sich das Explorer-Fenster dann soweit zurechtgezupft, kann man davon auf dem einen oder anderen Weg einen Screenshot machen. Ich kann hier nicht alle Wege nach Rom skizzieren. Google hilft aber in vielerlei Hinsicht auch dazu weiter.


    Für Screenshots bietet sich das Snipping Tool an, welches bei Windows mit an Bord ist. Findet man zum Beispiel über die Windows-Suche:


    Für die Nachbearbeitung wie zum Beispiel für die Anonymisierung ist Paint dann Dein Freund. Mit Paint habe ich hier mal wieder Pfeile eingefügt, Bereiche entfernt, Bereiche rot markiert, meinen Namen anonymisiert, Grafiken zusammenkopiert in eine Datei und Beschriftungen angelegt. Ist also schon vielseitig nutzbar. Auffindbar ist Paint u. a. auf dem gleichen Weg.


    Auch zum letzten Punkt stellt die Website selbst eine Hilfe zur Verfügung (Diese Website: Foren Thema erstellen und bearbeiten). Da wird auch auf das Einfügen von Dateianhängen eingegangen.


    Kurz: Unten unter dem Bereich, wo Du Deine Antworten schreibst, gibt's drei Reiter 'Smileys', 'Dateianhänge' und 'Einstellungen':

    Über Dateianhänge kannst Du verschiedene Arten von Dateien hochladen. Erst 'Hochladen', dann kannst Du sie als 'Vorschau einfügen' oder als 'Original einfügen'. Eben auch solche mit Snipping Tool erstellten und gespeicherten Screenshots.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Sehvornix,

    ich hoffe, dass ich die Verzeichnisstruktur vom ThB auf dem neuen Gerät nach deinem Beispiel hochgeladen habe (eine Vorschau des oberen Teils ist mir mit reingerutscht).

    In den "Local Folders" sind ein paar lokale Ordner, die ich, als ich dachte es geht gar nix, "per Hand" erstellt habe (es sind aber lange nicht alle Ordner vom alten Gerät).


    Ich bedanke mich sehr, dass du mir so ausführlich und geduldig den Weg erklärt hast!!


    Viele Grüße

    Mattes

    • Best Answer

    Guten Morgen Mattes,


    da kann man nun einiges erkennen :thumbup:. Ich gehe davon aus, dass es Screenshots von den Verzeichnissen auf dem neuen Notebook sind.


    Dann gehe jetzt wie folgt vor und melde Dich, wenn etwas im Ablauf nicht so geht oder reagiert, wie nachfolgend beschrieben:


    1. deinstalliere Thunderbird auf dem neuen Notebook


    2. lösche manuell die Anwendungsverzeichnisse mit den Profilordnern darin, primär den Ordner Roaming\Thunderbird, den ich hier mit dem roten Rechteck markiert habe, die Unterordner sind dann automatisch auch gelöscht:


    Man sieht an f07l89rj.dafault-release-1 und an der vorhandenen prefs-1.js, dass vorher oder hier auf dem neuen Notebook etwas schief gelaufen sein muss.


    3. lösche außerdem auch den Ordner Local\Thunderbird, dafür musst Du den Ordner Local natürlich aufklappen; ähnlich wie in Roaming und hier in Deinem Screenshot zu sehen, steht auch unter Local noch mal ein Thunderbird-Ordner, den und nur den bitte auch löschen.


    4. Thunderbird auf dem alten Notebook für den nächsten Schritt schließen, falls es dort gestartet ist


    5. nimm den Thunderbird-Ordner aus Roaming vom alten Notebook (oder falls Du Dir sicher bist, dass Du diesen Ordner in einer Sicherung hast, dann geht auch der Ordner aus der Sicherung, aber der Live-Ordner vom alten Notebook ist sicherlich aktueller)


    6. fügen die Daten auf einen geeigneten Datenträger für den Transfer zum neuen Notebook ein


    7. am neuen Notebook kopierst Du dann diesen Thunderbird-Ordner vom Transferdatenträger in den Ordner C:\Users\<Dein Username>\AppData\Roaming\


    Vor, bei und nach diesem Kopiervorgang dürfen keine Umbenennungen vorgenommen werden. Es geht um den vollständig unveränderten Thunderbird-Ordner vom alten Notebook und der muss auch identisch genau so auf das neue Notebook an die entsprechende Stelle.


    8. Erst jetzt installierst Du Thunderbird mit der dafür von geeigneter Stelle heruntergeladenen Thunderbird Setup 68.12.0.exe


    Voilà, jetzt sollte beim Start von Thunderbird alles schick sein und so wie auf dem alten Notebook funktionieren.


    Beachte, dass die Inhalte des Lokalen Ordners nicht zwischen den beiden Notebooks in Verbindung stehen. Dies ist auf dem neuen Notebook eine Kopie vom alten Notebook zum Zeitpunkt des Transfers. Ab jetzt, wenn Du auf dem neuen Notebook Mails in die Lokalen Ordner verschiebst, gilt das nur für das neue Notebook. Da die Mail dann z.B. aus dem IMAP-Posteingang weg ist, wird man sie auf dem alten Notebook dort auch nicht mehr sehen und kann sie ergo dort auch nicht mehr noch ein zweites Mal in die dortigen Lokalen Ordner verschieben.


    Gruß

    Sehvornix

  • P.S.: Wenn Du die Muße hast, könntes Du den Titel Deiner Frage und das TAG 78.x () auf 68.x abändern. Mit Thunderbird 78.x hat das ja derzeit nichts mehr zu tun.

  • Hallo Sehvornix,


    es hat alles genau so geklappt, wie du es beschrieben hast :thumbsup: - ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich bei dir für den gelungenen Anfänger-Basic-Kurs "Thunderbird & Windows 10". Mannomann ... da hätte ich ohne deine Hilfe alle Mails irgendwie per Weiterleitung, und dann vom Datum her ungeordnet; hingesandt ... ich war recht verzweifelt!


    Zum Abschluss (?) aber leider noch eine Frage: Wie ändere ich den Titel meiner ursprünglichen Frage um, ich habe den rechten Weg wieder nicht gefunden :/.


    Viele Grüße

    Mattes

  • Hallo Mattes,


    freut mich! Ich nehme gerne auch noch Blumen in Form von entgegen. Oder wenn Dir danach ist, kannst Du gerne auch noch den aus Deiner Sicht hilfreichsten Beitrag mit markieren.


    Zum Abschluss (?) aber leider noch eine Frage: Wie ändere ich den Titel meiner ursprünglichen Frage um, ich habe den rechten Weg wieder nicht gefunden :/ .

    Ich habe aktuell kein 'unerledigtes' Thema hier im Forum, kann das deshalb gerade nicht verifizieren, aber 'https://www.thunderbird-mail.d…n/#4.2.1-Thema-bearbeiten' beschreibt das Vorgehen in Punkt 4.2.1 Da sollte bei Dir oben am oder oberhalb vom ersten Beitrag der Button Thema bearbeiten angezeigt werden.


    Wie gesagt, ist ein Extrameter, aber wenn Du die Muße hast, dann wäre das schön für andere Hilfesuchende, die dass besser auf ihre jeweilige Fragestellung abgleichen und finden können.


    Gruß

    Sehvornix