Nach Update Mails aus dem Posteingang verschwunden, kein Abruf von neuen Mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version 78.2.2
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (von 68.12.0 auf78.2.2 )
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): t-online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS-Intern Windows Firewall
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Nach einem automatischen Software-Update heute Vormittag (15.09. 10:47) verschwanden alle im Posteingang befindlichen Mails seit gestern Nachmittag ca. 15:45 (in lokale Ordner verschobene Mails sind weiterhin vorhanden). Neue Mails sind nicht mehr abrufbar (auf dem Server sichtbar und auf dem Smartphone ebenfalls). Mailversand ist möglich. Ich habe zusätzlich den Spamihilator vorgeschaltet. Wer weiß Rat?

  • graba

    Approved the thread.
  • Das mit den Index-Dateien hat nicht funktioniert. Nach unserem Urlaub habe ich den Posteingang geleert und einen neuen Posteingang eingerichtet. TB hat zwar gemeckert, dass er einen gleichnamigen Ordner schon hat, aber danach alle Mails heruntergeladen, die noch auf dem Server verfügbar waren - einschließlich der gelöschten und verschobenen. Ein bisschen Aufräumarbeit, aber jetzt geht es wieder.