TB Portable nach Update auf 78.5.1 alle Konten sind weg (wie Neuinstallation)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.5.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): (siehe Erklärung* in Beschreibung) auf 78.5.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro N version 20H2
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): andere (all-inkl.com; ich habet eigene Domain)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Microsoft Defender und MalwareBytes
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows 10 Firewall.
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): -


    *Erklärung:

    Leider habe ich die alte Version nicht geachtet, aber ich hatte immer auf die aktuellste Version geupdated und es gab nie Problem. Das Problem tritt erst auf, als ich auf 78.5.1 geupdated.


    Ich habe gestern fast Mitternacht 04.12.2020 Thunderbird auf Version 78.5.1 geupdated, nachdem das Update durch war, habe ich meinen PC und mich selbst in Schlafmodus gesetzt.

    Heute als ich zum ersten Mal Thunderbird gestartet habe, sehe ich Dialog wie Neuinstallation=O und alle Konten sind weg.


    Unter Verzeichnis ThunderbirdPortable\Data\profile sind die ImapMail mit sämtlichen Inhalt noch da (Dateien haben Große > 0 kb, INBOX > 1 MB) : 8x Unterordner mit Mailservername, 8x .msf Dateien und komplett mit msgFilterrules.dat in jeweligem Unterordner.

    Unter Verzeichnis ThunderbirdPortable\Data\settings gibt es eine Datei ThunderbirdPortableSettings.ini mit Datum 04.12.2020


    Wie kann ich nun alle Konten wiederherstellen?

    Danke im Voraus für jegliche Hilfe, Info, Tipps und Tricks.


    LG,

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo,

    Unter Verzeichnis ThunderbirdPortable\Data\profile sind die ImapMail mit sämtlichen Inhalt noch da (Dateien haben Große > 0 kb, INBOX > 1 MB) :

    Wozu ´möchtest du das bei einem IMAP-Konto machen? Bei IMAP liegen doch noch alle Mails auf dem Server und du kannst darauf zugreifen, sobald du in Thunderbird bei dem Konto eingeloggt bist und es verbunden ist. Du brauchst dafür die alten Kontodateien nicht.

    Anderes sähe es aus bei POP aus. Aber auch dafür gäbe es eine Lösung, wenn Daten noch vorhanden sind.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ..gibts nun ggf. 2 Profile?

    Leider kenne ich die Pfade einer portablen TB-Version nicht..

    Warum nutzt du eine portable TB-Version?

    Hiermit schicke ich die Screenshots von der Pfade und von dem Start. Ich sehe keine Profilauswahl. Wie kann ich sehen ob es ggf. mehr als 1 Profil gibt?

    In TbPortablePfade2.png ist eine Datei parent.lock zu sehen, obwohl Thunderbird aus ist.

    Wenn ich TB starte, sehe ich wie in TbStart.png.

  • Hallo,

    Wozu ´möchtest du das bei einem IMAP-Konto machen? Bei IMAP liegen doch noch alle Mails auf dem Server und du kannst darauf zugreifen, sobald du in Thunderbird bei dem Konto eingeloggt bist und es verbunden ist. Du brauchst dafür die alten Kontodateien nicht.

    Anderes sähe es aus bei POP aus. Aber auch dafür gäbe es eine Lösung, wenn Daten noch vorhanden sind.


    Gruß

    Vor dem Update war alles in Ordnung. :) Es ist nicht Frage oder Problem von IMAP. Nachdem Update, wenn ich TB starte, sehe ich kein einziges Konto. Es ist wie Neuinstallation. Siehe Anhang.

  • Hallo,

    Es ist nicht Frage oder Problem von IMAP. Nachdem Update, wenn ich TB starte, sehe ich kein einziges Konto.

    Warum sagst du das nicht gleich? Es geht dir also nicht nur um das Konto, sondern auch um evtl. gespeicherte Emails ind den lokalen Ordnern, oder?

    Ist der Inhalt des "Profilordner" (kann je nach portable Version auch anders heißen, etwa "profile" oder "Arbeitsordner") auf deinem USB-Stick noch vollständig erhalten? Besonders der Ordner "Mail"? Die Größe der Dateien darin gibt dir darüber Auskunft. Die Mails enthaltenen Dateien haben keine Dateiendung, also z.B. inbox, sent, drafts. Nicht zu verwechseln mit den entspr. Index-Dateien .msf. Um beide Dateitypen auseinanderhalten zu können, musst du dir in den Ordneroptionen von Windows auch alle Dateiänderungen und Systemdateien anzeigen lassen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited 2 times, last by mrb ().

  • Danke graba , habe ich übersehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo myyoo,

    Ist schon älter, deshalb vermute ich du hast deine Konten neu angelegt.

    Ich hatte heute das gleiche Problem, kann noch nichtmal genau sagen ob es nach einem Update von thunderbird war.

    Aber beim starten von Thunderbird war ich wie du auf der Startseite und sollte ein Emailkonto anlegen und alle Konten waren weg nur mein Adressbuch war noch da.

    Habe dann den Profileordner mal durchstöbert und die prefs.js durch das letzte Backup ersetzt und Gott sei Dank war alles wieder wie vorher.

    die aktuelle prefs.js war auch nur 1KB die Backups waren alle 93KB. Hoffe das hilft dir beim nächsten Crash, oder anderen denen das gleiche passiert.


    Gruß Truman

    Edited once, last by graba: Schriftgröße angepasst ().