TB-Icon in der Taskleiste bleibt nach Programm beenden bestehen

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Trink mal ein Bier und beruhige Dich :)


    Zum Thema: Minimize to close ist nicht das Problem. Deinstalliert, Problem bleibt.


    Minimize: Der Knopf oben rechts minimierte TB zwar bisher, aber nur in die Schnellstartleiste, daher ja auch das Addon. Aber nun wird anscheinend richtig in die Taskleiste minimiert.

    Den STandardknopf meinte Susi wohl, ich hatte eher an eine Extra-Funktion gedacht, weil die Knöppe oben rechts doch eigentlich aus Win heraus gesteuert sind... (?)


    Desweiteren ist das Verhalten des Icons ohnehin seltsam. Beim Start von TB erscheint das erstmal nicht in der Taskleiste, es gibt nur den Tab in der Schnellstartleiste. Erst wenn man einmal minimiert hat, gibt es nur noch das Taskleistenicon...

    Desktop Win 8.1/64 Pro, TB 78.8.0/64
    Laptop Win 10/64-1909 Home, TB 78.8.0/64

    A5 Android 8.0, DAVx5


    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was Du verstehst...

  • aber meines Wissens kann der Thunderbird das ab 78 ohne die Erweiterung. Ich kann's g'rad nicht nachschauen

    ... diese interne Option bezieht sich nur beim Minimieren des Programms.




    und hat mit dem Problem des TE nichts zu tun

    Beende ich TB (Menü Datei/Beenden) bleibt in der Taskleiste das TB-Icon bestehen,

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • und hat mit dem Problem des TE nichts zu tun

    Das kann schon sein, aber pauschal ausschließen würde ich es nicht. So etwas ist nie gut. Es gibt ein Zusammenspiel dieser Funktion mit der Taskbar - und zwar in beide Richtungen, d.h. Tab in Taskbar erstellen als auch Tab in Taskbar "löschen". Beim Beenden muss dann das jeweils richtige Ding gelöscht werden.

    Da ich selbst hinreichend programmiert habe, kann ich guten Gewissens sagen, dass dabei schon mal etwas durcheinander gehen kann, vor allem wenn auch noch eine Erweiterung installiert ist, die etwas ähnliches macht.


    Was tatsächlich eher gegen die Theorie der Trayer spricht, ist dies:


    Beobachte ich seit Jahren; betrifft auch diverse andere Programme und nicht nur den TB.

    Testen würde ich es trotzdem.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)