Verchlüsselung wenn Key für Empfänger vorhanden

  • Hallo!

    • Thunderbird-Version 78.8.1 (64-Bit)
    • OSX 10.14.6
    • S/MIME oder PGP: PGP

    Seit Integration des GPG-PlugIns vermisse ich die Möglichkeit, einzustellen, daß beim Schreiben neuer Mails Verschlüsselung dann aktiviert sein soll, wenn ich für den betr. Empfänger einen public Key habe. Ich habe bei den Einstellungen nur gefunden, daß man Verschlüsselung komplett ein- oder auschalten kann (EIN oder AUS).

    Übersehe etwas, oder ist das wirklich so?


    Da die wenigsten Empfänger einen GPG-Key haben, ist die (an sich natürlich vernünftige) Einstellung "EIN" ein UX-Horror, weil bei 90% der Mails, die ich schreibe, ich jedesmal den Verschlüsselungs-Dialog weglicken und dann "keine Verschlüsselung" wählen muß, damit ich das Mail senden darf. Resultat: Ich habe Verschlüsselung ausgeschaltet, und muß jetzt (bei jenen Empfängern, die einen Key haben) jedesmal extra dran denken, Verschlüsselung einzuschalten. Sehr unsicher und nervig!


    Vernünftig wäre doch eine Option wie früher, nämlich "Verschlüsseln, wenn für Empfänger ein Schlüssel vorhanden ist, andernfalls im UI darauf hinweisen".


    Wie kann ich dieses Verhalten erreichen?

    Bzw. gibt es Hoffnung, daß das von den Entwicklern nachgeholt wird?


    Danke!

  • Ich habe bei den Einstellungen nur gefunden, daß man Verschlüsselung komplett ein- oder auschalten kann (EIN oder AUS).

    Übersehe etwas, oder ist das wirklich so?

    Ja, das ist wirklich so! Ein Rückschritt - leider …

    Vernünftig wäre doch eine Option wie früher, nämlich "Verschlüsseln, wenn für Empfänger ein Schlüssel vorhanden ist, andernfalls im UI darauf hinweisen".

    Genau das ist auch mein Kritikpunkt. Darüber hinaus kann ein Schlüssel auch nicht mehr mit mehreren Mailadressen verknüpft werden.

    Wie kann ich dieses Verhalten erreichen?

    Wir als Anwender haben dazu keine Möglichkeit, außer uns an die Entwickler zu wenden.

    Bzw. gibt es Hoffnung, daß das von den Entwicklern nachgeholt wird?

    Vielleicht - falls genügend Nachfrage besteht …

  • philippp

    Zum Thema Empfängeregeln, wühle dich mal durch die Artikel zur Roadmap und die Bugs. Ich habe den aktuellen Stand nicht im Kopf. Es kann sein, dass dieses Feature bereits in Planung ist.

    Darüber hinaus kann ein Schlüssel auch nicht mehr mit mehreren Mailadressen verknüpft werden

    Soweit ich muzel hier und hier verstanden habe, kann ein Schlüssel nach wie vor mehrere Identitäten haben.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Danke für Eure Antworten!


    Das ist ja kaum zu glauben, daß das so bleiben soll. Gibts ein Ticket bei Mozilla, wo man sich anschließen kann?

  • Das ist ja kaum zu glauben, daß das so bleiben soll.

    Wer sagt das denn? Lies doch noch mal:


    Zum Thema Empfängeregeln, wühle dich mal durch die Artikel zur Roadmap und die Bugs. Ich habe den aktuellen Stand nicht im Kopf. Es kann sein, dass dieses Feature bereits in Planung ist.


    Gibts ein Ticket bei Mozilla, wo man sich anschließen kann?

    Kann sein. Ich suche jetzt aber nicht danach. Selbst ist der Mann. Du kannst ebenso danach suchen, wie jeder andere hier.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)