Ich habe 2 mail-Adressen installiert, aber bei gmail bekomme ich Schwierigkeiten

  • Hallo zusammen: Ich will mich kurz fassen:

    3 Laptops, 2 Handys wurden bis jetzt mit aon und gmx von Thunderbird 78.12.0/64 bit bedient, synchron, alles wunderbar.

    Jetzt wollte ich ein neu angelegtes, bereits funktionierendes gmail-Konto ebenfalls in Thunderbird einbringen. Der älteste Laptop windows 7 macht mit, die ganz einfache Anmeldung funktioniert!

    Beim neuen (mit windows 10) habe ich alle Einstellungen vom funktionierenden Laptop übernommen, wirklich ALLES für Imap genauso eingerichtet. Ich kann nun mails von aon und gmx AN das Thunderbird-gmail-Konto senden. Aber beim Absenden von diesem gmail-Konto bei Thunderbird fragt er immer, immer wieder: "Geben Sie Ihr Passwort für (Name @gmail.com) auf imap.gmail.com ein:" Ich weiß genau mein Passwort beim google-Konto, aber er erkennt es nicht an. -

    Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, muß ich wohl bei google eine umständliche Passwort-Änderung vornehmen, aber wer garantiert, daß es dann funktioniert? -

    Wo kann ich beim neuen Laptop in den Einstellungen etwas falsch, also anders als beim Alten gemacht haben(bei dem es funktioniert) .


    Neue Variante: Jetzt gerade versuche ich, versuchsweise nochmal eine mail vom gmail-Konto bei Thunderbird abzusenden, da kommt "Einmal anmelden. Alle Google Produkte nutzen. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an." - habe ich gemacht... Status: Verbunden mit smtp.gmail.com ... und nach langer Wartezeit: konnte nicht gesendet werden, weil die Zeit überschritten wurde. Jetzt verstehe ich gar nichts mehr! Versteht Ihr das?

    Lebus


    PS. Habe hier nachgelesen

    Ich fahre jetzt den Router runter, klappe die >Laptops zu und warte, was mich morgen erwartet. Ad-ons habe ich keine. -

    Und das Komische ist ja, dass es bei einem Laptop geht und beim Neuen nicht. - Gute Nacht! 23.29 Uhr

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • Go to Best Answer
  • Hallo Lebus


    Bei Gmail musst du neue Geräte freigeben.


    Das heißt, dass du dich einmal per Webbrowser in deinen Gmail Account einloggen und dann die Anfrage zulassen musst.


    Eventuell musst du ein wenig suchen, du solltest aber eine Mail für jeden Anmeldeversuch erhalten haben, in der auch Instruktionen sind.


    Viel Erfolg, ich habe extra langsam geschrieben :D

    Gruß Thomas

    Win 10 pro 64 bit
    AV: Win Defender- FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Online/Magenta und Google, Pop bei Eclipso

  • Hallo Ihr zwei, danke für die Meldungen, - ich werde mich heute abend drum kümmern. - Aber eigentlich habe ich das google-Konto-gmail doch schon total eingerichtet, es funktioniert ja schon und so gar auf einem (!) Laptop bei Thunderbird. - Trotzdem werde ich alles nochmals überprüfen, ----

    P.S danke fürs Langsamschreiben, inzwischen bin ich 77....

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • Immer gerne.


    Zu deiner Anmerkung mit dem Laptop - diese Anmeldung ist dann bei Google schon genehmigt, das musst du aber für JEDES Gerät, das du mit TB benutzen möchtest, machen.

    Gruß Thomas

    Win 10 pro 64 bit
    AV: Win Defender- FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Online/Magenta und Google, Pop bei Eclipso

  • Ich habe (lt. Lektlüre-Empfehlung von Feuerdrache) jetzt weniger sichere Apps genehmigt, aber das ist mir gar nicht geheuer, - und außerdem geht es immer noch nicht.

    Jetzt habe ich am handy und im gmail-Konto eine Sicherheitswarnung, was mich auch nicht wirklich beruhigt...

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • Hallo Lebus


    Damit wirst du leben müssen, wenn du TB als Mailclient für Gmail nutzen möchtest.


    Google betrachtet leider TB als unsichere App, weil sie nicht von Google kommt...

    Da kann sich jeder selber seinen Reim drauf machen - ich nutze sie seit über zehn Jahren, auch mit Gmail und bin noch nie kompromittiert worden.


    Funktionieren wird der Abruf, wenn du bei jedem Gerät

    A) die Sicherheitswarnungen bestätigst mit "Ja, das war ich"

    B) Dich dann ein mal in den Gmail Account über einen Webbrowser einloggst (an dem Gerät, dass du freigeben möchtest)


    So hat es bei mir immer funktioniert.

    Gruß Thomas

    Win 10 pro 64 bit
    AV: Win Defender- FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Online/Magenta und Google, Pop bei Eclipso

  • Hört sich gut an, werde ich bei Gelegenheit mal testen!

    Gruß Thomas

    Win 10 pro 64 bit
    AV: Win Defender- FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Online/Magenta und Google, Pop bei Eclipso

  • ok, das mit der Sicherheit wäre mir .... sch...on... egal. Wenn es nur funktionieren würde.

    Das mit dem Aut hatte ich schon beim Ausgangsserver eingerichtet, jetzt auch noch beim Eingangsserver, - ich finde aber nicht den Reiter für "security", also überhaupt diese Ansicht der Preferencen.

    Sobald ich Th ausstelle und wieder rein gehe, sagt er: Anmelden mit einem Konto.... grrrrr

    Ich zähle jetzt bis 900 und dann stürze ich mich mitsamt dem Laptop aus dem Fenster.... wer fängt mich unten auf?

    Ilse

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • In meinem Google-Konto steht: Thb hat Zugriff auf email.

    Soll ich nun das auch noch zulassen:

    Aufforderungen von Google zur Anmeldung mit Google-Konto

    Google darf auf unterstützten Drittanbieter-Websites eine schnellere Art des Anmeldens mit meinem Google-Konto vorschlagen

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • Ich habe jetzt alles soooo eingestellt, Th ausgemacht, runtergefahren, hochgefahren, ein Gebet gesprochen,

    nix ! Er sagt ganz frivol:

    Der Server unterstützt die gewählte Authentifizierungsmethode nicht. Bitte ändern Sie die "Authentifizierungsmethode" unter "Konten-Einstellungen | Server-Einstellungen".

    Und dann gehts wieder los mit "Einmal anmelden. Alle Google-Produkte nur einmal.... usw. "


    Telefonnummer aktzeptiert er nicht, gmail-Adresse nicht.

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • Du könntest noch überprüfen, ob in den Einstellungen Cookies erlaubt sind, das ist in Thunderbird für OAuth2 unbeding notwendig.

    Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Webinhalte: Cookies von Webseiten akzeptieren


    Wenn das nicht hilft, fällt mir auch nichts mehr ein. Evtl. das Konto in Thunderbird nochmals löschen und von Grund auf neu einrichten.

  • meinst du, das ganze Thunderbird runtergeben?

    Oder meinst du das google-mail-dingsbums , also eben das, was ich wollte, - runtermachen. -

    Ich finde nicht die richtigen Worte, bin nur enttäuscht. - Aber es ist nicht lebensnotwendig, ich komme ja im

    Web ins Konto rein.-

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • GP meint nur das Konto löschen...

    Gruß Thomas

    Win 10 pro 64 bit
    AV: Win Defender- FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Online/Magenta und Google, Pop bei Eclipso


  • Oh je, jetzt habe ich mit dem Einfügen vom Screenschiss sicher etwas falsch gemacht, aber mir brummt der Schädel, - ALLES ist mir zu viel! - bei einem anderen Beitrag gesehen, wie sich jemand mit den nervigen popup rumgequält hat. Mir geht es genauso.

    Ständig will google dass ich mich mit einem google-Konto einrichte, - wenn ich ins Thunderbird gehe. - Überall in jedem handy warnt eine Sicherheitsmeldung und fragt, ob ich das war. - Verdamm.... noch mal, ich werde jetzt das gmail-Konto total löschen, hoffentlich ist dann auch alles weg und läuft nicht synchron nebeneinander her auf den 2 Laptops, 2 handys, - wo mit gmx und aon eigentlich keines solche Schwierigkeiten macht. -

    Ansonsten habe ich ALLES gemacht, was mir vorgeschlagen wurde, Cookies und schlimme Seiten erlaubt, Aut eingerichtet usw. - Alle Servereinstellungen ansonsten vom funktionierenden Laptop übernommen, - ich spring jetzt ....!

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • Hallo Ilse


    Bitte gaaaaanz langsam springen, sonst tut's noch weh!


    Was zeigt der Google Bildschirm denn an, wenn du die externen Inhalte für diese Nachricht zulässt?


    Dort sind meistens die Links oder Infos, die wir brauchen.


    P.S. versuche bitte, nicht zu viele persönliche Daten in deinen Screenshots zu zeigen...

    Gruß Thomas

    Win 10 pro 64 bit
    AV: Win Defender- FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Online/Magenta und Google, Pop bei Eclipso

  • Danke für den Tip! Ich lege auch vorher die Schwimmflügel von meinem Enkel an. -

    Jetzt muß ich weg, ich komme heute nachmittag wieder zurück,.... wenn es nicht zu weh getan hat....

    Ilse

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)

  • Bei Thb Datenschutz habe ich für externe Inhalte keinen Haken, also nicht erlaubt. Bei Ausnahmen stehen ein paar private Seiten.

    Cookies von Webseiten habe ich erlaubt, und nur von besuchten Drittanbietern.

    Ich habe das gmail-Konto bei Thb jetzt gelöscht. Im Web funktioniert gmail, (eigentlich könnte ich ja damit zufrieden sein) und auf dem handy die App von Gmail funktioniert auch. -

    Bei Thb - Kontenaktionen- email-Konto hinzufügen - Bestehende Adresse hinzufügen - Richten Sie Ihre derzeitige A-mail-Adresse ein (Das ist doch die gmail-Adresse, die im Web schon funktioniert?!) - die gebe ich ein und auch meinen Vor- und Zunamen, der oben beim gmail-Web-Email-Depot als Mitglied im Googel-Konto steht, genau DEN und genau das Passwort, das ich bei gmail habe. - Und dann sagt er:

    Es gibt keine Googel - Konten, die Ihren Angaben entsprechen!

    23.7. 5 Uhr hat Googel auf meinem Konto den Zugriff erhalten, - steht in meinen "letzten sicherheitsrelevanten Aktivitäten!"


    Könnt Ihr damit noch was anfangen? -

    Wie wäre das, wenn ich jetzt auch das gmail-Konto total lösche und mit einer kleinen Veränderung ein neues anmelde. Ist das möglich, oder heißt es dann: Alles schon mal dagewesen, wählen Sie einen anderen Namen.

    Ich meine jetzt heißt es mmmm.gggg@gmail.com und ich nenne das neue dann mmmmgggg also einfach ohne Punkt dazwischen.

    Bitte langsam schreiben, - bin 77 und war blond! ;)