Neuere Versionen von Thunderbird fressen ausgeblendete Ordner samt Inhalt

  • Da ich nach der Übertragung meines Profils auf einen neuen PC mich intensiv mit der Dateistruktur von Thunderbird und alten Datensicherungen beschäftigen mußte, stieß ich auf ein für mich fatales Problem ...


    Ich arbeite seit der Version 28.xxx mit Thunderbird und korrespondiere mit Personen und Organisationen rund um den Globus.

    Um bei den vielen Kontakten die Übersicht zu behalten, hatte ich schon früh diverse Unterordner im Posteingang erstellt und durch vorangestellte Nummerierung geordnet.


    Wenn ein Kontakt abgeschlossen war oder schon länger ruhte, habe ich den Ordner mit der Funktion "Ordner ausblenden" unsichtbar und so den Posteingang übersichtlicher gemacht.


    Als ich aus aktuellem Anlaß nach einer älteren Korrespondenz suchte, stellte ich fest, daß diese ausgeblendeten Ordner samt Mails und Anhängen nicht mehr vorhanden sind. Die Funktion "Ordner ausblenden / einblenden" wurde offensichtlich ohne Vorwarnung irgendwann gestrichen, aber auch die ausgeblendeten Ordner nicht sichtbar gemacht.


    Mir fehlen dadurch mehr als ein Dutzend Ordner mit Hunderten Mails - weiß jemand, wann dieser Schnitt war?

    Dann kann ich vielleicht aus alten Backups diesen Verlust ausgleichen ...

  • Hallo Midgard,


    warte doch bitte erst mal die Fernwartung durch Mapenzi ab, bevor Du vermeintlich allgemeine Thesen aufstellst.


    Diese Funktion 'Ordner ausblenden' ist für mich weder in der Version 78.x noch in der Version 91.x nachvollziehbar. Falls es sie davor je direkt in Thunderbird gegeben hat, ist mir dies zumindest nicht bekannt.


    Wohlmöglich ist das eine durch ein Add-on realisierte Funktion. Und eben dieses Add-on könnte durch die Neuinstallation inaktiv geworden sein. Die Manipulationen an den fraglichen Ordnern gehen dann jetzt ins Leere oder schlimmer, verhindern, das Thunderbird diese Daten noch anzeigen kann.


    Aber wie gesagt, schauen wir erst mal, was für ein Befund sich in der Fernwartung ergibt.


    Gruß

    Sehvornix

  • Danke für die Rückmeldung ...


    Als Addon hatte ich früher lediglich Lightning (Kalender) und das Import-Export-Tool installiert ...


    Klar warte ich Mapenzi ab ...

  • Und du hattest wirklich früher nicht noch andere Erweiterungen? Ab TB 78.0 funktionieren ja nur noch sogenannte Mailextensions, Erweiterunge alten Tyos funktionieren seitdem nicht mehr.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ich bin kein Freund von Addons und habe immer nur wirklich "Notwendiges" installiert


    Aber wie bereits geschrieben nutze ich Thunderbird seit der Version 28. und seitdem gab es sehr viele Änderungen

  • Aber wie bereits geschrieben nutze ich Thunderbird seit der Version 28. und seitdem gab es sehr viele Änderungen

    Eben. Und ein tiefer Einschnitt war, dass ab TB 78.0 die alten Erweiterungen nicht mehr funktionierten.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ich habe mal auf Pontoon (die Seite, wo alle Mozilla-Programme und Webseiten übersetzt werden) gesucht. Den deutschen Ausdruck konnte ich leider nicht suchen, denn weder Thunderbird noch Lightning werden auf Pontoon ins Deutsche übersetzt. Der String „Ordner ausblenden“ müsste auf Englisch „hide folder“ heißen. Den gibt es aber weder für TB noch für Lightning. Lediglich „hide toolbar“ und „hide [calendar name]“ gibt es.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Diese Funktion 'Ordner ausblenden' ist für mich weder in der Version 78.x noch in der Version 91.x nachvollziehbar.

    Doch, die gibt es unter Windows, oder zumindest so ähnlich. Im Profilordner Rechtsklick auf eine Mbox-Datei > Eigenschaften > da gibt es ein Kästchen, wo man einen Haken setzen kann, dass der entsprechende Ordner (in TB) unsichtbar wird.

    Ich habe das vor einigen Monaten bei einer Fernwartung eher durch Zufall entdeckt, als merhere Ordner nicht in den Lokalen Ordnern angezeigt wurden, obwohl die entsprechenden Mbox-Dateien im Profil vorhanden waren. Die Namen dieser Mbox-Dateien werden dann in schwachgrauer Schrift angezeigt, nicht in schwarzer. Den Unterschied kann man in Screenshots häufig gar nicht erkennen. Wenn ich nachher etwas Zeit habe, kann cih das entsprechende Thema suchen.

    Ansonsten werden wir nachher auch das obige Problem angehen.

  • Wenn ein Kontakt abgeschlossen war oder schon länger ruhte, habe ich den Ordner mit der Funktion "Ordner ausblenden" unsichtbar und so den Posteingang übersichtlicher gemacht.

    Darf ich fragen, was ist das für eine Funktion? Hat es die wirklich gegeben? Ich habe die noch sie gesehen. Verwende allerdings auch seit 20 Jahren kein POP mehr. Ich kenne das nur von IMAP. Dort lassen sich Ordner abbestellen. Dass du POP benutzt, weiß ich aus einem anderen Beitrag von dir. Das hättest du besser oben gleich angegeben. Dazu sind die Fragen da. Zum Beantworten, nicht zum Weglöschen.

    Oder hast du das über ein Add-On gemacht? Oder vielleicht sogar durch Verstecken in Windows?

    Unser Verein. Unsere DNA.

  • Dann ist das hier gemeint?


    Das wäre eine Funktion des Betriebssystems und nicht von Thunderbird. In der Tat ist ein so 'versteckter' Ordner dann kaum von den anderen zu unterscheiden, wenn die Anzeige 'versteckter Ordner' überhaupt aktiviert ist.


    Das muss uns Midgard dann aber noch mal genauer erläutert, wo und wie diese Funktion angesprochen wurde.


    Gruß

    Sehvornix

  • wenn die Anzeige 'versteckter Ordner' überhaupt aktiviert ist.

    Genau. Wenn nicht, muss er sich auch nicht wundern. Das riecht schon förmlich danach. Btw, sorry. Sehe erst jetzt, dass du auch schon nach dieser Funktion gefragt hattest.

    Unser Verein. Unsere DNA.

  • Nein, ich hatte die Ordner nicht via Windows ausgeblendet, sondern direkt in Thunderbird, dafür gab es einen Punkt im Kontextmenu

  • Die entsprechende Funktion gibt es offenbar in Windows, aber nur direkt im profil ûber den R-Klick auf eine Mbox-Datei > Eigenschaften > √ Versteckt

    Lest mal hier weiter >>

  • Nein, ich hatte die Ordner nicht via Windows ausgeblendet, sondern direkt in Thunderbird, dafür gab es einen Punkt im Kontextmenu

    Wir haben das vorhin während der Fernwartung diskutiert. Ich kann mich nicht erinnern, diese Funktion jemals in einer früheren TB-Version bemerkt oder benutzt zu haben. Das geht sogar noch weiter zurück bis zu Netscape und die folgenden Versionen der Mozilla Suite.

    Ansonsten haben wir in der Sitzung den Profilordner bereinigt, insbesondere den Ordner Local Folders, in dem sich einige *.sbd Ordner und andere Mailbox-Dateien befanden, die dort nicht hin gehörten und überdies leer waren.

    Das Rätsel der Mbox-Dateien, die bei iener Mailstore Sicherung verloren gingen, eben weil sie "ausgeblendet" waren, wurde in dieser Sitzung nicht weiter verfolgt.

  • Ich kann mich nicht erinnern, diese Funktion jemals in einer früheren TB-Version bemerkt oder benutzt zu haben.

    Vielleicht gab es ein Add-On, mit dem das möglich war? Sonst war es bestimmt das Verstecken über die Optionen des Betriebssystems. Diese Option gibt es auch in Linux und auf dem Mac. Der "." macht's.

    Unser Verein. Unsere DNA.