Termine werden nicht in TB angezeigt

  • •Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): TB 91.2.3

    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Posteo, Web.de
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): CalDav bei Posteo und Web.de
    • Eingesetzte Antivirensoftware: AVIRA Free Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall


    Hallo zusammen,


    schon seit einiger Zeit beobachte ich eine Verzögerung bei der Synchronisation in TB neu angelegter und geänderter Termine. Konkret heißt das (heute wieder passiert), ich lege einen neuen Termin an, dieser erscheint allerdings nicht in TB. Das ist nicht immer der Fall, aber mittlerweile recht häufig. Auf dem Server (Posteo) ist der Termin aber eingetragen. Ein Klick auf Kalender synchronisieren bringt nichts. Erst ein TB-Neustart bringt den Termin zum Vorschein, auch (sehr) langes Warten kann dazu führen, dass der Termin irgendwann erkannt und angezeigt wird. Ebenso passiert das öfters mal bei der Änderung eines bestehenden Termins.


    Bei Web.de ist mir das Verhalten noch nicht aufgefallen, jedoch nutze ich den Kalender dort eher statisch (z.B. Geburtstage, Feiertage und andere nicht veränderliche Termine). Es kann also trotzdem gut sein, dass das Problem dort auch auftaucht.


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann und wie ich das Problem lösen kann?


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 91 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Windows Defender | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

  • Hallo slengfe,

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann und wie ich das Problem lösen kann?

    das alte bekannte löschen des Caches hilft hier meistens.


    Bitte alle CalDAV Kalender abbestellen und Thunderbird beende.
    Dann im Unterordner calendar-data des Thunderbird-Profils diese Dateien cache.sqlite und deleted.sqlite löschen.

    Thunderbird wieder starten, den Provider wieder installieren und die Kalender neu einrichten.


    Gruß

    EDV-Oldie

  • Hallo edvoldi,


    besten Dank. So habe ich es gemacht und werde es mal eine Weile beobachten.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 91 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Windows Defender | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

  • Hallo,


    nach einigen Test scheint das die Lösung gewesen zu sein. Ich beobachte zwar noch weiter, aber erst einmal scheint es wieder zu funktionieren.


    EDIT: Jau, das war's. Besten Dank.


    Danke und Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 91 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Windows Defender | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

    Edited once, last by slengfe ().

  • Hallo,


    das von slengfe eingangs beschriebene Problem habe ich auch festgestellt.


    Konkret schlägt die Synchronisation vom Posteo-Kalender nach TB fehl und zwar immer für neu in Posteo angelegte Termine.

    Verbinde ich den Posteo-Kalender erstmalig (oder nach einer Abbestellung wieder) mit TB, werden alle Termine sauber synchronisiert.


    Die oben beschriebenen Schritte von edvoldi habe ich durchgeführt, aber ohne Erfolg.


    Was kann ich noch tun?


    Danke und viele Grüße.

  • Hallo TB-User_99 und willkommen im Thunderbird-Fourm,


    da edvoldis Lösung für mich funktioniert hat, habe ich natürlich nicht weiter getestet. Daher habe ich keine weitere Lösung parat. Vielleicht kann jemand anderes helfen.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 91 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Windows Defender | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

    Edited once, last by slengfe ().

  • Hallo,


    inzwischen habe ich weitere Tests durchgeführt.


    Dabei habe ich den Kalender in Thunderbird weiter abonniert und den Kalender im Posteo unter "Einstellungen -> Mein Konto -> Nutzerdatenverwaltung" zunächst exportiert und dann zurückgesetzt (was quasi einem Löschen entspricht).


    Eigentlich sollten anschließend in Thunderbird keine Termine mehr angezeigt werden, was aber nicht der Fall ist!

    Der gleichzeitig am Posteo Kalender hängende Google Calendar auf meinem Android zeigt keine Einträge mehr an.


    Das legt für mich den Schluß nahe, daß TB die Verbindung zu Posteo "verloren" hat. Gibt es dafür eine Erklärung??


    Danke und viele Grüße.

  • Hallo TB_User_99,

    Eigentlich sollten anschließend in Thunderbird keine Termine mehr angezeigt werden, was aber nicht der Fall ist!

    das heißt für mich das die Termine im Cache Speicher stehen.
    Hast Du auch wirklich in richtigen Profil die Cache Dateien gelöscht?


    Gruß

    EDV-Oldie

  • Hallo edvoldi,


    danke für die Rückmeldung.


    Auf meiner Festplatte kann ich nur einen Ordner calendar-data finden und zwar in C:\ .... Thunderbird\Profiles\7wicq78l.default.

    (Gibt es noch weitere Stellen, an denen TB-Profile mit dem betreffenden Ordner stehen können?)


    Dort habe ich die beiden Dateien cache.sqlite und deleted.sqlite gelöscht (der TB Kalender ist jetzt leer), anschließend den Posteo-Kalender importiert und den Kalender wieder in TB abonniert.


    Nun werden in Posteo gelöschte Termine auch in TB gelöscht, Neuanlagen in Posteo aber nicht nach TB übertragen!?


    Und nun??


    Danke und viele Grüße

  • Hallo TB_User_99,

    Nun werden in Posteo gelöschte Termine auch in TB gelöscht, Neuanlagen in Posteo aber nicht nach TB übertragen!?

    teste das einmal mit einem neuen Profil.


    Gruß

    EDV-Oldie

  • ... heisst das, dass ich den Ordner calendar-data löschen muss und TB anschließend eigenständig ein neues Profil (= Ordner) anlegt?


    Danke ;)

  • Nein, einfach ein neues Profil erstellen, das alte Profil bleibt erhalten.

    Gruß EDV-Oldie getippt auf dem Smartphone

  • Sind damit die Aktionen aus Sicht von TB ausgereizt, oder gibt es noch weitere Ideen zur Lösung oder Eingrenzung des Problems?


    Danke für die Unterstützung und Rückmeldung.

  • Heute habe ich weitere Tests mit folgendem Ergebnis durchgeführt:


    Eine Neuanlage in Posteo wurde zunächst nicht nach TB synchronisiert. Als ich aber in den TB Kalendereigenschaften den Haken bei "Offline-Unterstützung" herausgenommen und eine neue Synchronisierung durchgeführt habe, wurde der Termin nach TB übertragen.


    Bei allen folgenden Tests führte eine Veränderung des Hakens bei "Offline-Unterstützung" (also an bzw. aus) immer zu einem erfolgreichen Übertragen der Änderungen von Posteo nach TB. Sobald dieser Haken zwischen den Tests aber nicht verändert wurde, wurde auch keine Übertragung nach TB durchgeführt.


    M.a.W. führt nur eine laufende Veränderung des Hakens für die "Offline-Unterstützung" zu einem erfolgreichen Übertragen der Neuanlagen von Posteo nach TB.

  • M.a.W. führt nur eine laufende Veränderung des Hakens für die "Offline-Unterstützung" zu einem erfolgreichen Übertragen der Neuanlagen von Posteo nach TB.

    Oder Beenden und Neustarten von TB - geht viel schneller als im Untermenü die Offline-Unterstützung ab- und wieder einzuschalten.

    Oder kann man dafür einen Hotkey einrichten?

  • Die Frage kann ich nicht beantworten. Welches Verfahren man am Ende einsetzt, muss jeder selbst entscheiden.

    Mit meinen Beobachtungen wollte ich zusätzliche Informationen zur Fehlereingrenzung liefern.

    Ich weiß allerdings nicht, ob das auch angekommen ist. ;)