TB wird nicht vollständig wieder hergestellt

  • Moin Zusammen,


    leider hatte mein normaler 'Hauptrechner' einen Absturz, er reagierte unter Win11 gar nicht mehr. Mittels Linux konnte ich jedoch - mit mächtig Aufwand - noch alle Partitionen auf eine externe FP retten. So auch die relevanten Dateien aus dem TB Profile Verzeichnis.


    Ich habe jetzt die aktuelle TB-Version auf meinen Notebook installiert und wollte dort meine E-Mail-Konten (es sind mehrere) wieder herstellen. Leider werden diese aber nur unvollständig dargestellt. D.h. die Ordner wie Posteingang, Gesendet etc sind nicht vorhanden. Auch sind angelegte Ordner nicht dem richtigen Account zugeordnet, sondern komplett unter lokale Ordner gewandert.


    Außerdem kommt beim testweisen Senden folgende Fehlermeldung

    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.

    Sichere Kommunikation mit der Gegenstelle ist nicht möglich: Angeforderter Domainname stimmt nicht mit dem Zertifikat des Servers überein.

    Die Einstellungen für smtp.oliver-boche.de müssen korrigiert werden.


    Letztere sind m.E. abe richtig :(


    Jemand eine Idee. Wenn ich weitere Informationen liefern soll, lasst mich bitte wissen, welche



    Merci und Gruss
    Oliver



    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer)

    91.9.1 (64-Bit)

    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben)

    Nein

    • Betriebssystem + Version

    Win11 aktuell

    • Kontenart (POP / IMAP)

    POP

    • Postfachanbieter (z.B. GMX)

    alfahosting-server.de

  • graba

    Approved the thread.
  • 1\ Was die fehlenden Ordner betrifft, sehen Sie nach, ob die Kontrollkästchen in diesem Pfad aktiviert sind: Rechtsklick auf den Kontonamen >Account Settings>Synchronization & Storage>Advanced...

    2\ Sie haben versucht, verlorene Dateien wiederherzustellen, aber Ihr Profil ist möglicherweise beschädigt. Erstellen Sie ein neues Profil und richten Sie Ihre E-Mail-Konten ein.

  • Moin,

    Quote


    Rechtsklick auf den Kontonamen >Account Settings>Synchronization & Storage>Advanced...

    Ok, und warum ist das bei mir nicht vorhanden ?



    LG Oliver

  • Hallo Oliver,

    Ok, und warum ist das bei mir nicht vorhanden ?

    Weil nowar Dir eine falsche Antwort für IMAP gegeben hat, Du aber Deine Konten mit POP3 ansprichst.


    Auch Punkt 2 seiner Antwort ist eher nicht zielführend.


    #


    Du schreibst, Dir steht die komplette Partion mit allen Daten zur Verfügung. Dann sollte die komplette Wiederherstellung eigentlich ein Kinderspiel sein.


    Vorab: Hast Du Dein Thunderbirdprofil irgendwann mal aufgeteilt und an unterschiedliche oder andere Stellen gelagert, als die ohne Eingriffe normalerweise abgelegt ist? Falls ja, ist ein anderes als das folgende Vorgehen erforderlich.


    Wenn nein, dann findest Du in Deinem Benutzerverzeichnis vom Win 11 auf der geretteten Partition unter dem Pfad


    [Laufwerksbuchstabe unter der die Partition eingebunden ist]:\Users\[der Benutzername unter Win 11]\AppData\Roaming\Thunderbird


    den kompletten Anwendungsordner mit allen Profilen darin.


    Folgend immer bei beendetem Thunderbird!


    Diesen kompletten Ordner Thunderbird überträgst Du genau dahin, wo eben dieser Ordner auf dem Notebook entstanden ist.


    Sofern auf dem Notebook nicht schon relevante Daten entstanden oder noch andere Daten dort abgelegt sind, könntest Du auch einfach den auf dem Notebook vorhandenen Ordner Thunderbird erstmal wegsichern und dann erst die Kopie von der Partition dorthin speichern.


    Normalerweise sollte sich dann alles beim nächsten Start von Thunderbird einfinden.


    Gruß

    Sehvornix


    Edit: Mit dem Hinweis auf die nicht anonymisierten Mailadressen hat er aber recht. Bitte den Screenshot noch mal nachbearbeiten und den betreffenden Beitrag über 'Bearbeiten' dann ändern.

  • Rechtsklick auf den Kontonamen >Account Settings>Synchronization & Storage>Advanced...

    Ist das so schwierig, diesen Pfad auf deutsch anzugeben?

    Inzwischen wissen wir fast alle, dass du eine englischsprachige Version von Thunderbird benutzt. Es ist aber nicht so, dass alle Hilfesuchenden die englischen Termini kennen. Dabei ist es ein Kinderspiel, die Sprache der Benutzeroberfläche zwischen Englisch und Deutsch oder Französisch und Deutsch .... etc zu wechseln



    Manchmal habe ich den Eindruck, du bist das deutsche Pendant zum Mitglied "Agent virtuel" https://forums.mozfr.org/search.php?author_id=79601&sr=posts im französischen Mozilla-Forum, dessen Beiträge offenbar durch Google Translate gemangelt wurden.

  • Hallo,

    Ich habe jetzt die aktuelle TB-Version auf meinen Notebook installiert und wollte dort meine E-Mail-Konten (es sind mehrere) wieder herstellen.

    Kannst du etwas genauer beschreiben, wie du vorgegangen bist? Wenn du eine Anleitung benutzt hast, bitte angeben welche.

    Hast du deine Konten als POP-Konten neu erstellt oder vielleicht als IMAP-Konten ?

    Leider werden diese aber nur unvollständig dargestellt. D.h. die Ordner wie Posteingang, Gesendet etc sind nicht vorhanden.

    Merkwürdig und nicht ganz verständlich. Bei POP-Konten werden Posteingang und Papierkorb automatisch angelegt, die anderen Ordner erst bei bestimmten Aktionen (Senden, als Entwurf speichern, archivieren, ..)

    Benutzt du die Ansicht > Ordner > Alle (Ordner)?

    Hast du versucht, die geretteten Mailbox-Dateien (z. B. Inbox, Drafts, Sent, Archives, ....) deines alten Thunderbird Profils in die neue TB-Installation zu integrieren?


    Ich glaube, dass zunächst ein Screenshot mit dem (anonymisierten) Inhalt deiner Konten/Ordnerliste etwas zum Verständnis beitragen würde.

  • Merkwürdig und nicht ganz verständlich. Bei POP-Konten werden Posteingang und Papierkorb automatisch angelegt, die anderen Ordner erst bei bestimmten Aktionen (Senden, als Entwurf speichern, archivieren, ..)

    Benutzt du die Ansicht > Ordner > Alle (Ordner)?

    stadtbahnzug Ein Bildschirmfoto wäre hilfreich.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Moin Zusammen,


    Quote

    Kannst du etwas genauer beschreiben, wie du vorgegangen bist? Wenn du eine Anleitung benutzt hast, bitte angeben welche.

    Hast du deine Konten als POP-Konten neu erstellt oder vielleicht als IMAP-Konten ?

    Ja klar. Eigentlich wie auch von früher von Rechnerumzügen gewohnt.


    1. Sichern der alten Dateien der TB-Daten aus dem Verzeichnis C:\Users\Notebook\AppData\Roaming\Thunderbird.... auf eine 'Zwischenpartition'


    Neu sind für mich die beiden ini-Dateien. An die kann ich mich von früheren Importen nicht erinnern.


    2. Herunterladen und installieren einer aktuellen TB-Version (hier 91.9.1)


    3. Löschung des neu angelegten Verzeichnisses C:\Users\Notebook\AppData\Roaming\Thunderbird....


    4. Kopieren der alten Dateien der TB-Daten aus der Zwischenpartition in das Verzeichnis C:\Users\Notebook\AppData\Roaming\Thunderbird....


    5. Start des TB Profilmanagers durch Windowstaste + R, danach thunderbird.exe -P



    Trotzdem sieht man TB am Ende so aus



    Schon am fehlenden Pfeil seht Ihr, dass in den Mail-Accounts keine Verzeichisse vorhanden sind.


    Quote


    Benutzt du die Ansicht > Ordner > Alle (Ordner)?

    Genau so


    LG Oliver

  • Hallo Oliver,


    da Dein Vorgehen an sich richtig ist, das Ergebnis aber nicht dazu passt, wäre der nächste Schritt nun eigentlich, auf Dateiebene zu prüfen, ob alle notwendigen Daten in den einschlägigen Verzeichnissen vorhanden sind.


    Im Zusammenhang mit

    leider hatte mein normaler 'Hauptrechner' einen Absturz, er reagierte unter Win11 gar nicht mehr. Mittels Linux konnte ich jedoch - mit mächtig Aufwand - noch alle Partitionen auf eine externe FP retten.

    kommt bei mir der Verdacht auf, dass die Rettungsaktion wohlmöglich doch gar nicht so erfolgreich verlaufen sein könnte. Etwa, wenn ein Hardwaredefekt der Festplatte die zugrunde liegende Ursache ist.


    Diese Konten müssen je nach dem, ob es ein POP3- oder IMAP-Konto ist, im Ordner Mail oder im Ordner ImapMail entsprechende Strukturen und Inhalte haben. Kannst Du uns davon anonymisierte Screenshots zeigen?


    Gruß

    Sehvornix

  • 4. Kopieren der alten Dateien der TB-Daten aus der Zwischenpartition in das Verzeichnis C:\Users\Notebook\AppData\Roaming\Thunderbird....

    Ich hätte einfach den kompletten Ordner "Thunderbird" aus LW C System\ kopiert, auf dem Notebook bei beendetem TB in Roaming eingesetzt und dann TB gestartet, der automatisch das alte Profil angezeigt hätte. Dabei werden weniger Fehler begangen, vorausgesetzt natürlich, dass die Verzeichnisse mit den Nachrichten-Dateien nicht aus dem Profil ausgelagert wurden. Leider bist du auf die diesbezügliche Frage von Sehvornix nicht eingegangen. (Unbeantwortete Fragen müssen dann wieder neu gestellt werden = Verlängern der Diskussion und Zeitverlust)

    5. Start des TB Profilmanagers durch Windowstaste + R, danach thunderbird.exe -P

    wenn du vorgegangen wärst, wie ich es für 4. beschrieben habe, hättest du gar keinen Profil-Manager gebraucht, um das "richtige" Profil zu wählen. Denn TB hätte beim Lesen der Datei profiles.ini sofort gesehen, welches das "alte" Profil ist.

    Woher stammt denn das Profil default-release_old?

    Hattest du schon vorher auf dem Hauptrechner die drei Profile default, default-release und default-release_old?

    Dann müssten deiner Beschreibung nach eigentlich alle Konten und Ordner zu sehen sein.


    Ohne deinen alten Ordner Thunderbird zu durchwühlen, wird man kaum die Ursache deines Fehlers finden können.

    Die Tatsache, dass sich System-Ordner wie Posteingang, Gesendet, Entwürfe in deinen Lokalen Ordnern befinden, könnte durchaus so zu erklären sein, dass du in der alten TB-Installation den "globalen Posteingang (Lokale Ordner)" für deine fünf POP-Konten eingerichtet hattest. Warum dann allerdings fünf leere Konten (also ohne System-Ordner) in der Konten/Ordnerliste angezeigt werden, ist dann aber wieder unverständlich, denn normalerweise werden beim globalen Posteingang die Konten nicht mehr in Konten/Ordnerliste aufgeführt.


    Wir stochern also weiterhin im Nebel mangels ausreichender Informationen.

    Ich schlage vor, dass du uns zunächst einen weiteren Screenshot zeigst mit dem Inhalt des Ordners [Profiles] in LW C System\Thunderbird\

    Dann auch noch einen mit dem Inhalt von ...\Mail\Local Folders\, auf dem auch die Zeitstempel und die Größen der Dateien sichtbar sind.


    Neu sind für mich die beiden ini-Dateien. An die kann ich mich von früheren Importen nicht erinnern.

    Die Datei profiles.ini gibt es schon seit einer Ewigkeit.

    Dei Datei installs.ini kam mit der Version 68, als das gesonderte Profil für jede TB-Installation eingeführt wurde

    Ein gesondertes Profil für jede Thunderbird-Installation | Hilfe zu Thunderbird

    Edited once, last by Mapenzi ().

  • Moin Zusammen,


    Quote


    Diese Konten müssen je nach dem, ob es ein POP3- oder IMAP-Konto ist, im Ordner Mail oder im Ordner ImapMail entsprechende Strukturen und Inhalte haben. Kannst Du uns davon anonymisierte Screenshots zeigen?

    Ja klar, ich bin ja froh, dass Ihr Euch meines Problems annehmt



    Explemplarisch hier mein 'HAupt-Account'



    Danach sind für mich die notwendigen Ordner vorhanden.


    Auf den Beitrag von Mapenzi gehe ich nachher ein. Nur so viel hierzu vorweg


    Quote

    Leider bist du auf die diesbezügliche Frage von Sehvornix nicht eingegangen. (Unbeantwortete Fragen müssen dann wieder neu gestellt werden = Verlängern der Diskussion und Zeitverlust)

    Sorry. Aber ich leide seit gut einem Jahr an einer mittelgradigen Depression, die leider recht stark auf meine Konzentrationsfähigkeit durchschlägt. Insofern bitte nicht übel nehmen, wenn ich was übersehe.


    LG OLiver

  • Danach sind für mich die notwendigen Ordner vorhanden.

    Die Bildschirmkopien zeigen die Inhalte des Ordners "Mail" und die eines der "pop.xxx.xx" Kontenordner des neuen Profils an.

    Es handelt sich um den Profilordner "xm87upvf.default", dieser dürfte sehr wahrscheinlich der alte originale Profilordner vom alten PC sein.

    Was mir auffällt (aber ich bin Mac-User) sind die eckigen Klammern, die die Namen der [pop.xxx.xx] Ordner einrahmen.

    Das ist ungewöhnlich. Diese eckigen Klammern fielen mir auch schon auf in der Bildschirmkopie des Inhalts des Ordners "Thunderbird" in deinem Beitrag #9 !


    Ich schlage folgenden Versuch vor:

    du machst zunächst eine Sicherungskopie des Profilordners "xm87upvf.default".

    Dann entfernst du bei beendetem TB die eckigen Klammern um sämtliche Ordner, die du im Original des Profilordners xm87upvf.default und seinen Unterordnern finden kannst.

    Danach starte TB wieder und überprüfe die Konten/Nachrichtenliste.

  • Das ist ein "Feature" vom Total Commander.

    Kenne ich nicht.

    Also ziehe ich meinen Vorschlag mit dem Entfernen der eckigen Klammern zurück.


    Andererseits sieht man drei Profilordner im Screenshot mit den TB Profil-Manager.

    Das Bild mit der Konten/Ordnerliste wurde offenbar im Profil "default-release" gemacht, während die neuesten Bilder die Inhalte des Profils "default" zeigen.

    Die Infos sind noch völlig unzureichend, um sich ein Bild zu machen, was hier falsch gelaufen ist.

  • Moin Zusammen,


    einen relevanten Unterschied zwischen einer kompletten Neuinstallation habe ich gefunden. Es ist schlicht eine unterschiedliche Speicherstelle der Mail-Verzeichnisse. Bei der kompletten Neuinstallation (links) liegen die Mail-Verzeichnisse im ....default-release Ordner, bei meiner Backup-Sicherung (rechts) jedoch in einem 'dritten' Verzeichnis.



    Mal sehen, wie ich da weiter komme.


    LG OLiver

  • Früher war default das Standardprofil, jetzt ist es default-release. Das Profil default ist noch vorhanden, ist aber nur noch ein Dummy-Profil und enthält jetzt nur noch die Datei times.json.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • nein nicht ganz. Ich schrieb ja bewusst von dem 3. Verzeichnis



    Und hier der nächste Unterschied. Bei der Neuanlage werden die User-Mailverzeichnisse -1, -2 usw. hochgezählt. Beim alten Standard wurde pop3.[mailadresse.de] verwendet.

  • nein nicht ganz. Ich schrieb ja bewusst von dem 3. Verzeichnis

    Ich weiß nicht, was du mit drittem Verzeichnis meinst. Im Beitrag #16 ist links das jetzige Standardprofil default-release und rechts das Profil default. Da default früher das Standardprofil war, ist es logisch, dass es in einem alten Backup mit allen Daten von früher auftaucht. Heutzutage wären die Daten nach einem Backup im Profil default-release.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ja ok. Gleichwohl habe ich im Verzeichnis xm87upvf.default mehr Mail-Einträge, als ich eigentlich Mailadressen habe (wahrscheinlich doppelte Einträge)



    Jetzt muss ich nur 'noch' rauskriegen wie ich die richtigen Verzeichnisse den Mailadressen zuordnen kann.


    LG Oliver