[TIPP] Thundersave 1.0 Backupprogramm

  • Ist ja auch für die installierte Version von Thunderbird. Zur Sicherung der portablen Version langt es, den ganzen Ordner einfach zu sichern.

  • Ich sichere seit Monaten mit Thundersave und Firesave auf mein NAS, aber seit heute bekomme ich beim Starten folgende Fehlermeldung:


    Falscher Programmpfad eingegeben, bitte INI überprüfen!


    Die ini ist unverändert und sieht so aus:


    PROGRAMMPFAD="C:\Programme\Mozilla Thunderbird\"


    PROFILPFAD="%appdata%\Thunderbird\"


    BACKUPPFAD="U:"


    Vor Backup Thunderbird beenden? (ja=1, 0=nein)
    TBEND=1


    Nach Backup Thunderbird neustarten? (ja=1, 0=nein)
    TBSTART=0


    Format des Zielordners
    1= normales Format (z.B. 03.01.2007)
    0= angepasstes Format (20070103 -JJMMTT)
    DATUM=0


    Speicherart=0



    Was habe ich an meinem System geändert, dass plötzliche diese Fehlermeldung auftaucht?! :?:

  • caschy,


    nachdem ich erst jetzt von OE zu TB gekommen bin,hätte ich mein VBSript umschreiben müssen, aber da fand ich die Fertige_ Software, die meinen Vorstellungen genügt.


    Aber vielleicht ist das Progamm noch um eine Kleinigkeit zu erweitern?


    Ich hatte vor der Absicherung eine Frage eingebaut, ob ggf. danach der Computer total herunter gefahren und beendet werden soll.
    Das zur Anregung für das nächste Update/Upgrade. :bindafuer:

    Mit den freundlichsten Grüßen aus dem Bergischen Land

  • Warum startet das Thundersave 0.9.1 mit einem VBScript nicht durch?
    Sicherlich kann mir einer der Programmierer erklären, was in dem Script noch zu ändern ist :flehan:
    =============
    'Start der Email-/News-Sicherung in Thunderbird mit Thundersave 0.9.1 von Caschys
    '
    Set wshShell = WScript.CreateObject ("WSCript.shell")
    wshshell.run """C:\Extra\Mozilla Thunderbird\TB_Saver\thundersave.exe""", 6, True
    'set wshshell = nothing

    =============

    Mit den freundlichsten Grüßen aus dem Bergischen Land

  • Ist eine kompilierte Batch. Die hat nach Aufruf durch dein Script Probleme mit ihren Pfaden. Kann ich leider nicht ändern.

  • Quote from "caschy"

    Ist eine kompilierte Batch.

    @ caschy,
    may be, aber dann wüßte ich gern, wie viele Tage (Ordner) im Backup erscheinen (können), bevor das älteste gelöscht/überschrieben wird, so dass immer (sagen wir mal 7Tage) abrufbereit sind?

    Mit den freundlichsten Grüßen aus dem Bergischen Land

  • Hallo caschy,
    Dein Thundersave Backupprogramm scheint die Lösung meines Problems zu sein.


    Ich versuche erfolglos, die Inhalte der Mailordner und das Adressbuch in Thunderbird zu finden.
    Mein Vorhaben: Thunderbird von meinem alten Rechner mit XP auf einen neuen Rechner mit WIN7 zu übertragen.


    Und: Firefox von meinem alten Rechner mit XP auf einen neuen Rechner mit WIN7 zu übertragen.


    Bevor ich es mit dem Programm versuche, meine Frage, ob Du das für möglich hältst. Ich möchte vermeiden, auf dem "jungfräulichen" neuen Rechner Versuche zu starten, die evt. Nachteile bringen.


    Auf dem neuen Rechner habe ich bereits TB und FF installiert. In meinem jungendlichen Leichtsinn hatte ich geglaubt, ich solle nur die entsprechenden Dateien vom alten Rechner kopieren und in FF bzw. TB auf dem neuen Rechner einfügen. Nur, ich finde die Dateien nicht.


    Würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen.


    Beste Grüße nach Bremerhaven - perdendo

  • Nachteile bringt es keine. Achte eben darauf, dass dein Backup passt, beide Benutzernamen gleich sind. Ansonsten kannste den Profilordner des XP-Rechners auch einfach von Hand über den des Win7 Rechners entpacken und die alten Daten überschreiben :)

  • Danke caschy! Das ist ja toll, Antwort nach 10 Minuten.


    Die Migration hat geklappt! Prima.


    Bete Grüße nach Bremerhaven


    perdendo

  • caschy: Wo du gerade hier bist:


    Wir haben ja unsere Seite zu den Portable Thunderbird-Versionen: Portable Thunderbird


    Und natürlich empfehlen wir gerne deine Versionen ;). Bloß auf die Frage nach Unterschieden zu den anderen Versionen müssen wir eigentlich passen. Habe zwar mal auf deinem Blog gesucht und auch einen Hinweis von dir in einem Kommentar bzgl. Portable Firefox gelesen, dass du es schon "ein Dutzend mal" erklärt hast. Richtig viel mehr hab ich aber nicht gefunden :redface: .


    Ich weiß, dein Launcher ist - wie auch immer - anders (besser?), die Dateistruktur anders (besser?) und du bist superschnell mit verlässlich funktionierenden Updates. Und ein netter Kerl :). Aber ich würde gern bei Nachfragen auch etwas mehr technisches sagen können :)


    Würdest du es uns noch einmal hier im TB-Forum (und dann nie wieder ;)) erklären? Man könnte das dann evtl. sogar in die Wiki.Seite mit aufnehmen.


    Danke. :)

  • Na logo. Ist ja nix wildes. Der Loader ist ein Autoit-Script welches einfach das Profil in den entsprechenden Ordner umbiegt. Ansonsten ist Programm und Profilordner absolut unberührt, quasi einfach ab Werk. Der Loader emuliert quasi einen Befehlsaufruf mit -profile/Pfad. Wollte damals nichts mit reinnehmen wegen Permissions von David Ascher.


    Aber bei weiteren Fragen fragen. Bin ja nicht umsonst hier angemeldet :hallo:


    Nachtrag: internes Update funktioniert natürlich automatisch :schlaumeier:

  • Ähm, ja danke :zustimm: :)


    Tatsächlich habe ich noch zwei Fragen:


    - Man kann also einfach einen "normalen benutzten" Profilordner in deine Version reinkopieren?
    - Und: Bloß was ist der "Unterschied" zu den anderen (internes Update klappt da nicht unbedingt, klar)? Machen die das entscheidend anders?

  • Ich könnte nur vermuten dass die Versionen statt AutoIT auf NSIS basieren, ansonsten aber wahrscheinlich nicht viel anders funktionieren.

  • Quote from "allblue"

    - Und: Bloß was ist der "Unterschied" zu den anderen (internes Update klappt da nicht unbedingt, klar)?


    Das glaube ich eher nicht. Da denke ich eher, dass irgendwelche Erweiterungen das Ganze etwas 'verbogen' haben.



    Gruss