Wahl zwischen Plain Text und HTML beim Verfassen [erledigt]

  • Hallo,


    fuer gewoehnlich versende ich ausschliesslich Plain-Text-E-Mails. Deshalb habe ich Thunderbird in der Konfiguration fuer das Verfassen auf Plain Text eingestellt.


    In einigen, wenigen Faellen ist es jedoch sinnvoll, eine E-Mail HTML-formatiert zu verfassen und zu versenden. Wie kann ich erreichen, dass mir beim Verfassen die Wahl zwischen Nur-Text und HTML zur Verfuegung steht?


    Thunderbird 2.0.0.19; Windows XP Home SP3.


    Gruss


    Blondas

  • Hallo!

    Zitat von "Blondas"

    In einigen, wenigen Faellen ist es jedoch sinnvoll, eine E-Mail HTML-formatiert zu verfassen und zu versenden. Wie kann ich erreichen, dass mir beim Verfassen die Wahl zwischen Nur-Text und HTML zur Verfuegung steht?


    Gar nicht. Ist aber auch nicht nötig, denn es geht besser als du denkst:


    Stelle für dein Konto ein, dass du HTML-Mails versendest.


    Sobald du nun eine Mail erstellst, öffnet sich das HTML-Verfassen-Fenster mit Formatierungsleiste, klar. Jetzt kommt's:


    Wenn du in der Mail keinerlei Formatierung vornimmst und auch keine Bilder o.ä. inline einfügst - also quasi "Reintext schreibst", dann versendet Thunderbird deine Mail trotz deiner Voreinstellung NICHT als HTML, sondern als Reintextmail.


    Fazit: Solange du nur Text schreibst, werden nur Reintextmails versendet. Nur wenn du formatierend eingreifst, wird es eine HTML-Mail. ;)

  • Schön. :)


    Wichtig ist, dass keine Formatierung (sondern "Normaler Text") und keine Schriftart (sondern z.B. "Variable Breite") ausgewählt ist damt das klappt.


    edit: böser Rechtschreibfehler

    Einmal editiert, zuletzt von allblue ()

  • Danke fuer den Hinweis, allblue. So ist es in der Tat schon bei mir eingerichtet.


    Deine Hinweise konnte ich erfolgreich in die Tat umsetzen.

  • Hallo,
    ergänzend zu allblues Ausführungen möchte ich noch sagen, dass die Farbe schwarz (Farbkästchen in der linken unteren Ecke=#000000) sein muss.
    Bei dunklen Farben ist aber die Unterscheidung fast nicht möglich.
    Nur bei absolut schwarz und den anderen Kriterien, wird als rein-Text gesendet.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Auch Dir danke fuer Deinen Hinweis, mrb. Ich verwende ohnhin nur schwarze Schrift auf weissem Grund. Wie gesagt, fuer gewoehnlich verwende ich Plain Text, nur in bestimmten, wenigen Faellen verwende ich HTML-Formatierung. Selbst dann schreibe ich schwarz auf weiss.


    Gruss


    Blondas

  • Guten Morgen @all,


    wenn ich vor beim Klick auf Verfassen die Shift-Taste halte, wird doch der Modus für das folgende Verfassen-Fenster umgestellt, oder?
    Also Einstellung
    ReinText => Verfassen => ReinText
    ReinText => Shift-Verfassen => HTML


    HTML=> Verfassen => HTML
    HTML=> Shift-Verfassen =>ReinText

  • Zitat von "rum"


    wenn ich vor beim Klick auf Verfassen die Shift-Taste halte, wird doch der Modus für das folgende Verfassen-Fenster umgestellt, oder?


    Hallo rum,


    für mein System kann ich dir das bestätigen.


    Gruß und .....

  • Hi rum,


    die von dir genannte Methode ist auch die einzige, die ich kenne (und in gaaaanz seltenen Fällen) auch anwende.
    Die Lösung mit dem "schwarzen Text ohne Formatierungen" kannte ich vorher auch nicht - und so richtig glaube ich auch nicht daran, dass es immer funktioniert.
    Und die Zeit für eine Betätigung der Shifttaste habe ich auch ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Doch Peter, das ist so, das sind nämlich die default-Einstellungen, nur bei diesen verhält sich TB so. Stellst du nicht #000000 ein, wird als HTML gesendet, wenn du das in den Kontoeinstellungen so gewählt hast. Natürlich bei einem HTML-Verfassenfenster. Umgekehrt geht es natürlich nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das funktioniert zwar, aber ich hätte dann vermutlich doch schnell mal ohne nachzudenken was fett oder unterstrichen oder so...

  • Auch von mir später Dank für diese Tipps. Bei mir funktioniert das mit Shift auch und wird ab sofort angewendet. Besonders schön: die voreingestellte Reintext-Signatur bleibt auch drin, wenn ich mit HTML-Verfassen starte. Anstelle dieser kann ich aber z.B. über SignatureSwitch mit einem Klick eine wie auch immer gestaltete HTML-Signatur anhängen.
    Einfach die Wucht, sowohl das Pogramm als auch das Forum.
    Grüße