Emails werden nicht abgerufen

  • Hallo!


    Ich hab seit gestern Thunderbird. Jetzt hab ich meine Emailskonten alle eingetragen. Bei einem der Webkonten werden die Emails nicht abgerufen. Ich weiss aber das dort welche drauf sind! Bei meinem anderen Konto geht alles. Ich hab die Einstellungen verglichen und sie sind gleich.


    Ich verstehe es nicht. Kann mir vielleicht jemand von euch helfen?



    Eine Frage hab ich dann noch:
    Warum werden die meisten neuen Emails in den Junk ordner getan?



    Ich nutze Vista und Thunderbird 2.0.0.23

  • Hi Lady

    "LadyRinoa" schrieb:

    Hallo!
    Bei einem der Webkonten werden die Emails nicht abgerufen. Ich weiss aber das dort welche drauf sind! Bei meinem anderen Konto geht alles. Ich hab die Einstellungen verglichen und sie sind gleich.


    Dann nenn mal trotzdem alle Einstellungen, Benutzername anonymisiert (xxx.yyy@provider.xyz)

    Zitat


    Warum werden die meisten neuen Emails in den Junk ordner getan?


    Der Spamfilter ist lernfähig. Also eine Weile Mails manuell sortieren. Wenn es dann nicht besser wird, bei beendetem TB die Datei training.dat im Profil (wo? ->FAQ->Profil!) löschen.

  • Server: pop3.web.de Port: 110


    Benutzername: steht drin, womit ich mich bei web einlogge


    Verschlüsselte Verbindung Nie


    Häckchen bei:
    Beim Start auf neue Nachrichten prüfen
    Alle 16 Min. auf neue Nachrichten Prüfen
    Neue Nachrichten automatisch runterladen


    So hab ich das überall eingestellt und es funktioniert, nur bei einem nicht!




    Ok, dann mache ich das so, mit dem Junkordner. Danke

  • Hallo LadyRinoa,


    dieses Konto ist nicht vielleicht nur ein Alias-Benutzer? Ich weiß nicht, wie das bei WEB.de aussieht, bei GMX (Kostnix-Tarif) landet alles in einem Posteingang, auch wenn du mehrere Adressen hast.


    m.

  • Hallo,
    liegen diese Mails auf Web.de im Posteingang oder in anderen Ordnern (Unbekannt, Unerwünscht)?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich habe neuerdings ein sehr merkwürdiges Problem. Und zwar werden nicht mehr alle Mails abgerufen, sondern verschwinden sogar!!!
    Wohin, weiß ich nicht! Vielleicht jemand von euch!?!?


    Z.B. Heute hab ich meine Mails zum ersten mal seit drei Wochen (war im Ausland) wieder per TB abgerufen. Da mir die Geschichte schon zuvor aufgefallen ist, habe ich mich zuerst in meinem Web.de Account eingeloggt, um zu sehen, wieviele Mails ich den Tatsächlich in meinem Postfach habe. In diesem Fall 223. Als ich jedoch TB gestartet habe und meine Mails runterladenwollte, wurden nur 153 downgeloaded. Als ich das mit meinem Postfach checken wollte, ob die restlichen vielleicht einfach nicht abgerufen wurden, war mein web.de account komplett leer (wie es eigentlich sein sollte). Nur frage ich mich was mit meinen Mails passiert???


    Als quasi online-Archiv habe ich noch zusätzlich ein Postfach bei google, an welches ich grundsätzlich alle web.de mails weiterleite, um auch auf ältere mails online Zugriff zu haben (wenn ich mal nicht an meinem Rechner mit TB arbeite). Hab also noch eine Kopie von allen Mails. Trotzdem ärgert mich es, das einfach welche verschwinden.


    Hat mir jeamand hier einen Rat???????



    Beste Grüße
    Siegesmund

  • Hallo,
    lass dir die Größe dieses Posteingang anzeigen
    3.2 Info-Spalten anzeigen lassen
    und poste sie hier.


    Du benutzt den Posteingang als Archiv oder hältst du ihn leer?
    Schau doch einfach mal über das Profil in diesen Ordner (ist dort die Datei inbox ohne Endung) mit Wordpad. Kannst du dann evtl. die fehlenden Mails erkennen oder lässt sich die Datei gar nicht öffnen?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    nur so eine Idee, du sagst ja

    Zitat


    Z.B. Heute hab ich meine Mails zum ersten mal seit drei Wochen

    und wenn du nun in den Einstellungen stehen hast, das Mails älter als xy Tage gelöscht werden sollen...

  • danke fuer die schnellen Antworten.
    mrb :


    Die Größe meines Posteinganges ist 420 MB, was mich in zweierlei Hinsicht rätseln lässt.
    A) Ich lasse ALLE mails komplett via Filter in Unterordner, weshalb der Posteingang immer leer ist. Alle Unterordner zusammenaddiert sind aber weitaus größer als jene 420 MB
    B) 420 MB ist auch die Größe des Entwurf-Ordners. Darin sind aber nur 5 mails mit einigen KB


    Über
    [Windows-Laufwerk]\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\32ozzkpd.default\Mail\Local Folders
    habe ich die inbox gefunden und geöffnet - und gewartet (weil der Pc ungwöhnlich lange zum Laden brauchte). Nach einer Viertelstunde hab ich versucht die Datei anzuschauen. Jedoch ist mir dann das Programm abgeschmiert. Nach einem Neustart habe ich das ganze nochmal versucht, jedoch mit einem kleineren Unterordner. Was dann rauskam war dann ziemlich wirr (ein klitzekleiner Ausschnitt):
    wx5PPPNLz2pOSD2NL1UZpu4cL60N8o56k4p3RRSjlRikVT5hY/hQMZwKOhGTmgD8KBgg/WlKj17V
    GS2RswTTlDDBJye9KFYMxLcelJ9KAPmOT1peANp5oYbyMcUYyDkUAjpntQSGwRSBg65Ugr6igcry
    PzpxGcetNVsuygcgUYwMknNLjgUZ+bFIc7Tjr2pQTtGRzSE5XNO6gUzq9OPDYApQM96bjFLg80oI



    Was mir allgemein bereits Aufgefallen ist, ist dass beim Abrufen via TB während dem Ladevorgang zusammenaddiert die richtige Anzahl von Mails in Klammern hinter den Unterordnern zwar anzeigt, nach vollständigen Laden sich diese Zahl aber wieder reduziert. Die Differenz sind wohl die "verlorenen" Mails.



    @ rum


    Ich lösche nur die Mails in meinem web.de account. Die Mails in TB horte ich sorgfälltig fuer Jahr und Tag ;-).




    Achso, noch was: ich habe gesehen, dass die 223 mails ein- sowie ausgehende Mails bei Web.de betreffen. Ich kann aber leider nur die eingehenden Mails in TB laden. Meine vom web.de account geschriebenen mails sind 43, was ja immernoch eine Differenz von einigen verlorenen ergibt.

  • Hallo,

    Zitat

    Was dann rauskam war dann ziemlich wirr (ein klitzekleiner Ausschnitt):
    wx5PPPNLz2pOSD2NL1UZpu4cL60N8o56k4p3RRSjlRikVT5hY/hQMZwKOhGTmgD8KBgg/WlKj17V


    Das ist ein kodierter Anhang, völlig normal.

    Zitat

    Nach einer Viertelstunde hab ich versucht die Datei anzuschauen. Jedoch ist mir dann das Programm abgeschmiert.


    Vielleicht zu groß für Wordpad oder defekt.
    Möglicherweise kannst du die abschreiben.
    Du könntest versuchen mit einem Spezial-Editor, der damit zurecht kommen sollte versuchen die Datei zu öffnen. Da es nur sehr wenige kostenlose gibt, hier ein Link:
    http://www.tucows.com/search.h…=hieditor&search_type=all
    Kannst du damit die Datei öffnen?

    Zitat

    Die Größe meines Posteinganges ist 420 MB, was mich in zweierlei Hinsicht rätseln lässt.
    A) Ich lasse ALLE mails komplett via Filter in Unterordner, weshalb der Posteingang immer leer ist. Alle Unterordner zusammenaddiert sind aber weitaus größer als jene 420 MB
    B) 420 MB ist auch die Größe des Entwurf-Ordners. Darin sind aber nur 5 mails mit einigen KB


    Das passiert genau dann, wenn man die Ordner nicht regelmäßig nach dem Löschen oder Verschieben von Mails komprimiert.
    Regel: TB löscht nie etwas, auch wenn der Schein trügt.
    Lasse die Ordner nicht größer als 200-300 MB werden. Posteingang sollte leer sein.


    Sichere die inbox-Datei im Explorer und lösche sie anschließend samt *.msf Datei im Ursprungsordner. TB vorher schließen. Ich möchte damit vermeiden, dass du durch das evtl. Komprimieren gerade die Mails verliert, die vielleicht (!) noch zu retten sind.
    TB erstellt dann eine neue inbox.


    Zum Durchlesen:


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hi siegesmund,


    "siegesmund" schrieb:


    Die Größe meines Posteinganges ist 420 MB, was mich in zweierlei Hinsicht rätseln lässt.
    A) Ich lasse ALLE mails komplett via Filter in Unterordner, weshalb der Posteingang immer leer ist. Alle Unterordner zusammenaddiert sind aber weitaus größer als jene 420 MB
    B) 420 MB ist auch die Größe des Entwurf-Ordners. Darin sind aber nur 5 mails mit einigen KB


    Ist dir das Wort "Komprimieren" und seine Bedeutung im Zusammenhang mit Thunderbird oder einem anderen Mailprogramm schon mal aufgefallen? Wenn nicht, mal nach dieser Funktion in underer Anleitung suchen.
    Schaden wird beides (Suchen und Komprimieren) keinesfalls!



    "siegesmund" schrieb:

    Was dann rauskam war dann ziemlich wirr (ein klitzekleiner Ausschnitt):
    wx5PPPNLz2pOSD2NL1UZpu4cL60N8o56k4p3RRS...


    Nun, das sieht doch gut aus!
    Wenn deine gesamte Datei "inbox" aus lauter lesbarer Zeichen besteht, Mailtexte und -Adressen usw. gut zu erkennen sind und keine "nicht darstellbaren Zeichen" drin sind, die auf "Binärmüll hindeuten, ist das schon sehr positiv.
    Wenn die von dir erwähnten "wirren Zeichen" einen exakten Block bilden, dann sind das umcodierte binäre Anhänge (Word-Dateien, Bilder usw.).
    Mein Tipp: Sind dir die Worte "Index", "Index erstellen oder erneuern", ".msf-Datei" beim Lesen unserer Anleitung schon begegnet? Korrupte Indexdateien sind oft die Auslöser der großen Langsamkeit. Auch fast immer die Ursachen für deine weiteren Probleme.


    Wie geht es deinem Virenscanner? Lässt du ihn "immer schön" das Mailprofil überwachen?


    MfG Peter (zu langsam, dende trotzdem ...)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo an alle,


    vielen Dank für eure Tipps. Hab inzwischen allerlei von euren Vorschlägen ausprobiert. Aber mir scheint, dass ich heute(!), dem Problem auf die Schliche gekommen bin.
    Die verschwundenen Mails sind vermutlich schlichtweg in den Junkordner verschoben worden (wie buckhorner auch in seinem Problem erkannt hat http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=30&t=42296 ). Ich bekomme regelmäßig mails von einem englsichsprachigen Verteiler, was den Junkfilter wohl etwas verwirrt. Er scheint dann scheinbar willkürlich mails von diesem Verteiler entweder in den von mir zugewiesenen Ordner oder aber in den Junkordner zu verschieben. Da ich viele Nachrichten von diesem Verteiler empfange, erklärt sich auch die hohe Zahl der "verlorenen/verschwunden" mails. Damit wäre wohl mein primäres Problem in diesem thread gelöst. Vielen Dank für eure Unterstützung.


    Nur habe ich eine abschließende Frage: wie kann ich diese nicht als junk gewünschte mails wieder aus dem Junkordner herausfiltern (alle mails haben denselben Anfang im Betreff), wenn ich dies nicht durch manuelles klicken tun will???


    beste Grüße
    Siegesmund

  • ich glaube, ist wohl tatsächlich das einfachste, alle nichtjunkmails per hand zu markierun und so den junkfilter zu trainieren oder!? Mit ist nur suspekt, dass der junkfilter sich über meinen manuel eingerichteten Filter stellt und diesem quasi einige mails entreisst...
    Vielleicht weiß ja jemand gerade auf die schnelle Rat.
    Ansonsten weiß ich nicht, wie man den Thread als "gelöst" markieren kann. Ist dazu nur der erste Schreiber berechtigt?


    Siegesmund

  • Hallo und guten Morgen,


    Zitat


    Mit ist nur suspekt, dass der junkfilter sich über meinen manuel eingerichteten Filter stellt und diesem quasi einige mails entreisst...
    Vielleicht weiß ja jemand gerade auf die schnelle Rat.

    afaik wird der Junk-Filter automatisch vor den eigenen Filtern abgearbeitet.
    Aber du sagst

    "Siegesmund" schrieb:

    Ich bekomme regelmäßig mails von einem englsichsprachigen Verteiler,

    und dann kannst du ja ein extra Adressbuch für solche Verteiler anlegen und in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Junk dieses freigeben.