Angebotenes Adressbuch bei E-Mail-Versand

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1 64-bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: Nein
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,


    wenn ich früher eine neue E-Mail erstellt habe, hat mir TB am linken Bildschirmrand die Adressenliste "Kontakte" angeboten, aus der ich die benötigte Adresse ausgesucht habe. Neuerdings bietet mir TB die Adressenliste "Alle Adressbücher" an, was für mich weniger brauchbar ist, weil sie sehr umfangreich ist und ich normalerweise nur Adressen aus der Liste "Kontakte" benötige. Wie kann ich TB so einstellen, dass mir zunächst nur die Liste "Kontakte" angeboten wird?


    Gruß feuerfelix

  • Hallo feuerfelix,


    ich befürchte: überhaupt nicht!
    Das mit der Anzeige "Alle Adressbücher" ist ein von einigen/mehreren/vielen (???) Usern gewünschtes neues Feature, welches ja auch bestimmte Vorteile bringt. Aber einige/mehrere/viele (???) User hassen eben auch dieses Feature.


    So weit ich gelesen habe, gibt es zu diesem Thema auch schon einige Beiträge hier im Forum (=> Forensuche!) und es soll wohl auch schon ein "Ticket" dafür bei Bugzilla geben. Du kannst dieses suchen und dafür voten. Vielleicht bringt es was.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke, graba,


    dies ist genau mein Problem: TB speichert nicht die letzte ausgewählte Adressliste als Voreinstellung für die nächste E-Mail. Hoffentlich wird dies bald berichtigt, eventuell auch über einen eigenen Menüpunkt "Voreingestellte Adressliste für zu versendende E-Mails".


    Gruß feuerfelix

  • Hallo an alle


    Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Win7SP1 64-bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter t-online + Worldsoft
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: Nein
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern): Win Standard


    Das mit der Anzeige "Alle Adressbücher" finde ich nicht schlimm. Eines wählen - ein Klick.
    Dann markiere ich mit STRG A alle Einträge, klick BCC, und nun werden alle Einträge - auch die ohne Mail-Adresse - in die zu verfassende Mail als Blind-Empfänger gezogen. Diese muss ich nun händisch finden und entfernen. Bei einer Verteilerliste mit 100 Einträgen (Verein!) die 25 ohne Mail-Adresse wieder zu entfernen, sehr unkomfortabel X( 
    Grüße aus Oberschwaben

  • Hallo munstr29,


    Bei einer Verteilerliste mit 100 Einträgen (Verein!) die 25 ohne Mail-Adresse wieder zu entfernen, sehr unkomfortabel


    diese Erweiterung kann Dir helfen: AddExpandedList von Paolo Kaosmos.


    Zitat

    An extension that allows to add lists, expanding them. Useful to delete unwanted recipients for a specific mail. The feature is accessible from the context menu of contacts panel (in the compose window). The 0.2 version is compatible with ContactSidebar.
    From 1.0 version it's possible also to load the list in contacts panel, so that it's very easy see and select them.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,

    Bei einer Verteilerliste mit 100 Einträgen (Verein!) die 25 ohne Mail-Adresse wieder zu entfernen, sehr unkomfortabel

    Da scheint mir doch die folgende Methode wesentlich komfortabler:
    statt einer Verteilerliste ein neues Adressbuch "Verein" mit den 100 Einträgen erstellen.
    Und in diesem AB eine neue Liste erstellen mit nur den 75 Einträgen, die eine E-Mailadresse haben.
    Dann brauchst du beim Senden nur noch den Namen der Liste in eine Bcc-Zeile einzugeben ;)


    Gruß

  • Hallo, ich würde gerne zur ursprünglichen Frage zurückkehren und bitte euch um eine passende Antwort:
    wenn ich früher eine neue E-Mail erstellt habe, hat mir TB am linken Bildschirmrand die Adressenliste angeboten, welche ich zuletzt benutzt habe. Das war meine Standardliste (von über 10 speziellen Listen).
    Neuerdings bietet mir TB immer die Adressenliste "Alle Adressbücher" mit hunderten Adressen an, was total unübersichtlich ist und längeres suchen erfordert.


    Jetzt muss ich immer erst meine Standardliste in "Alle Adressbücher" heraussuchen und anklicken, bevor ich dann dort auswählen. kann.


    Wie kann ich TB so einstellen, dass mir zunächst nur eine bestimmte Liste (meine Standard-Liste) angeboten wird?

    Oder wenigstens die zuletzt benutzte Liste?


    Vielen Dank für jede ernsthafte Hilfe!

  • Hallo Graba,
    danke für deine Antwort, aber ich verstehe sie leider nicht.


    Vielleicht habe ich mich auch falsch ausgedrückt:
    wenn ich von von über 10 speziellen Listen sprach, dann meinte ich über 10 Adressbücher.
    Lag es daran?


    Gruß
    haza

  • Hallo Graba,


    danke für die Info, so hatte ich es auch verstanden. Ich dachte nur, dass möglicherweise hier im Forum jemand einen Trick kennt. Dich verstehe ich jetzt so, dass man nur warten kann, bis ein gemeldeter bug durch einen Update behoben wird (oder auch nie) - richtig verstanden?


    Gruß
    haza