alle accounts in 'lokales': Wie hatte ich das gemacht - unerklärlich

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.0
    • Betriebssystem + Version: Win 7
      • Kontenart (POP / IMAP): Pop
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Gmx
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avast
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Ich verstehe hier was nicht. Vor langer Zeit habe ich mehrere accounts/konten einzeln eingerichtet und irgendwie hinbekommen, dass die eingehenden mails alle in den Ordner 'Lokales' verschoben werden.

    Allerdings: Wenn ich mir die Kontoeinstellungen für jedes einzelne dieser Konten ansehe, so ist in den Server-Einstellungen > Erweitert bei allen Konten bei "neue nachrichten für dieses Konto in folgendem Ordner speichern" der Punkt "Posteingang für dieses Konto" aktiviert und eben nicht "Posteingang eines anderen Kontos".

    Jetzt habe ich ein weiteres Konto hinzugefügt und frage mich, wie ich auf dem gleichen Weg wie damals die eingehenden mails in 'Lokales' bekomme. Habe schon so viel in den Einstellungen rumgesucht und bin nicht fündig geworden.

    Hat einer von Euch eine Idee, wie das noch zu bewerkstelligen ist außer mit den erweiterten Servereinstellungen?

    Vielen Dank!

  • Hallo,

    Allerdings: Wenn ich mir die Kontoeinstellungen für jedes einzelne dieser Konten ansehe, so ist in den Server-Einstellungen > Erweitert bei allen Konten bei "neue nachrichten für dieses Konto in folgendem Ordner speichern" der Punkt "Posteingang für dieses Konto" aktiviert und eben nicht "Posteingang eines anderen Kontos".

    "Posteingang für dieses Konto" bedeutet einen separaten Ordner mit Unterordnern für dieses Konto.

    "Posteingang eines anderen Kontos" bedeutet - wenn du hier den Posteingang der lokalen Ordner wählst und diese Einstellung für alle Konten so vorgenommen hast, du nur einen globalen Posteingang hast.

    Eine Änderung der beiden Modes ist ohne - je nach Anzahl der Konten - den einmaligen Zeitaufwand für das Sichern und Zusammenführen der Mails nicht möglich.

    Ich selbst habe über 10 IMAP-Konten, die immer separat sind und ich lasse mir trotzdem alle neuen bzw. ungelesenen Mails in einem einzigen Ordner anzeigen, nämlich in einem virtuellen Ordner.

    Virtuelle Ordner einrichten.


    Dazu muss man die Einstellung so wählen:

    Die zu durchsuchenden Konten/Ordner auswählen (anhaken)

    - "alle Bedingungen erfüllen" wählen

    - Kriterium:

    | Status |ist|nicht gelesen|


    Solange du dann die Mails darin nicht gelesen hast, verbleiben sie in dem virtuellen Ordner. Hast du eine gelesen und wechselst den Ordner, verschwindet sie aus dem virtuellen Ordner. Bleibt aber im Originalordner erhalten.

    Das nur als schelle Alternative. Ob POP oder IMAP ist in diesem Fall egal.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Pflichtfeld,


    frischt das Dein Gedächtnis wieder auf?:



    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Die zu durchsuchenden Konten/Ordner auswählen (anhaken)

    - "alle Bedingungen erfüllen" wählen

    - Kriterium:

    | Status |ist|nicht gelesen|

    Danke MRB, das ist ein netter Weg, finde ich tricky. Ist bei mir aber nicht auf diese Weise gelöst seinerzeit

  • Hallo Pflichtfeld,


    frischt das Dein Gedächtnis wieder auf?:

    Wie ich schon schrieb, Feuerdrache:

    in den Server-Einstellungen > Erweitert bei allen Konten bei "neue nachrichten für dieses Konto in folgendem Ordner speichern" der Punkt "Posteingang für dieses Konto" aktiviert und eben nicht "Posteingang eines anderen Kontos".


    Vielleicht fällts Dir visuell leichter:


  • Hallo Pflichtfeld,


    Du musst "Posteingang eines anderes Kontos" auswählen und dort dann "Lokale Ordner" auswählen. Für Thunderbird ist das ebenfalls ein Konto.

    Diese "Lokale Ordner" wird dann für den globalen Posteingang genutzt. Siehe auch: Globaler Posteingang bei POP-Konten.


    Deine Aussage im Eingangspost ...

    Allerdings: Wenn ich mir die Kontoeinstellungen für jedes einzelne dieser Konten ansehe, so ist in den Server-Einstellungen > Erweitert bei allen Konten bei "neue nachrichten für dieses Konto in folgendem Ordner speichern" der Punkt "Posteingang für dieses Konto" aktiviert und eben nicht "Posteingang eines anderen Kontos".

    ... widerspricht allerdings einer bisherigen sachgemäßen Nutzung des globalen Posteingangs, den ich mir nicht erklären kann. :?:


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Einmal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • widerspricht allerdings einer bisherigen sachgemäßen Nutzung des globalen Posteingangs, den ich mir nicht erklären kann. :?:

    Genau das war der Anlass für mein Posting. Ich kann mir auch nicht erklären, wie ich das zustande gebracht habe...
    Sachgemäß war es offenbar, denn es hat einwandfrei funktioniert.

  • Habe hier gelesen, dass es offenbar früher 3 Punkte in den erweiterten Servereinstellungen gab:

    Evtl. war seinerzeit die 'global inbox' angeclickt, diesen Menüpunkt gibts nun nicht mehr. Fälschlicherweise wird bei den Konten nun einfach "Posteingang für dieses Konto" aktiviert, obwohl das ja nicht stimmt. Das wäre eine Erklärung...

  • Hallo,

    Habe hier gelesen, dass es offenbar früher 3 Punkte in den erweiterten Servereinstellungen gab:

    Diese Möglichkeit gibt auch heute noch, der Posteingang eines anderen (POP-) Kontos ist allerdings in dem kleinen Klappmenü versteckt:




    Wenn allerdings kein anderes POP-Konto vorhanden ist, kann nur der globale Posteingang in den Lokalen Ordnern gewählt werden.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi () aus folgendem Grund: Screenshot eingefügt