Thunderbird nicht mehr auf Deutsch

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.0 (64-bit)
    • Betriebssystem + Version: ARCH-LINUX
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): posteo
    • Eingesetzte Antiviren-Software: -
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): -
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,

    ich würde gerne wissen, warum Thunderbird eine neue Version herausbringt und dann nicht einmal die dazugehörigen Sprachpakete aktualisiert?:thumbdown:


    Vorallem wann wird das geschehen?


    archy

    archy

  • Hallo archy,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Mit der neuen Version wurden auch die zugehörigen Sprachpakete herausgegeben. :thumbup:

    Deutsch ist definitiv dabei, denn mein Thunderbird 60.0 spricht Deutsch.:thumbup:


    Für Linux: openSUSE Leap 15 (Distributionsversion) und parallel die originale von hier heruntergeladene Version.


    Und in wie vielen Sprachen (Betriebssysteme Windows, Linux 32-Bit, Linux 64-Bit, macOS) siehst Du hier.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo archy und willkommen im Thunderbird-Forum,


    woher hast Du denn die 60er-Version? Ich habe noch nicht aktualisiert, aber ich glaube nicht, dass eskeine deutsche Version gibt: https://www.thunderbird-mail.de/herunterladen/


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo archy,

    Erstens habe ich kein Suse sondern ARCH-LINUX, (steht aber in der Angabe oben ;) )

    meine Angabe openSUSE 15 Leap betreffend war als Beispiel gedacht. Ich habe vorausgesetzt, dass Du dies entsprechend bemerkst und daraus eine analoge Schlussfolgerung ziehen kannst.


    Nicht zuletzt fügte ich ergänzend an

    und parallel die originale von hier heruntergeladene Version.


    Es gibt also in jedem Fall für Linux (unabhängig von der Distribution) "Thunderbird 60"-Versionen in Deutsch. Mein Link führt(e) direkt zur Original-Version für Linux x86_64.

    Hier ergänzend der Link zur 32-Bit-Version in Deutsch.


    Warum auf der Add-on-Seite die Sprachpakete noch nicht auf den 60er-Thunderbird aktualisiert sind entzieht sich meiner Kenntnis.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,

    habe gerade

    Code
    1. sudo trizen -Syu

    durchgeführt und Thunderbird, sowie das deutsche Sprachpaket haben sich aktualisiert.


    Nun ist alles gut.

    archy

  • Hallo zusammen,


    ja auch ich bin in die Updatefalle getappt.


    Mein Thunderbird ist nach dem Update auf die 60.0 nicht mehr mein Thunderbird.


    Zum einen nicht mehr in Deutsch obwohl im Update das Deutsche Sprachpaket offensichtlich dabei war.
    Zum Anderen funktionieren wieder mal einige wichtige addonse nicht mehr wie z.B. Lightning.


    Was soll dieser Scheiß bitte?


    warum werden hier Änderungen gemacht ohne die User zu fragen ob sie diese Änderungen denn überhaupt wollen?

    Es ist genauso wie beim Firefox Update. Neues Erscheinungsbild, Addones die nicht mehr funktionieren usw.

    Niemand will das und es bringt nur Mehrarbeit weil man sich dann wieder an das "NEUE" gewöhnen muss.

    ich finde das ehrlich zum kotzen.

    Jetzt muss ich sehen wie ich das wieder repariert bekomme.


    Zur Info: Linux Kubuntu 14.04 64 bit.


    Ja ich weiß wir haben 18.04. Noch will ich die nicht weil ich mit meiner Version sehr zufrieden bin. Auch da gibt es Änderungen die mir nicht passen.

    Danke und Gruß


    Peter :D

  • Hallo uruguru,


    was hat Deine Schimpftirade, angereicht mit einem Fäkalausdruck, in diesem Faden zu suchen?


    Dieser Faden ist kein (auch kein verbaler) Müllabladeplatz!


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Sehr viel weil mein Thunderbird kein Deutsch mehr spricht seit diesem verdammeleiten update auf die 60.0 Version.

    Und der Faden heißt nunmal: Thunderbird nicht mehr auf Deutsch

    Oder habe ich da was flasch verstanden?

    ich bin echt angefresen.

    Danke und Gruß


    Peter :D

  • So jetzt habe ich wieder die alte Version drauf und die läuft wenigstens und die wrid auch nicht mehr upgedatet.


    Danke für die freundlich Hilfe hier.


    Am besten ihr schmeißt mich gleich raus.

    Danke und Gruß


    Peter :D

  • Hallo uruguru !


    Grundsatz-Diskussionen über die Weiterentwicklung sind hier einfach falsch. Mehr will ich dazu hier dann auch gar nicht sagen.


    Da Du Linux-User bist, sitzt Du mit vielen anderen Linux-Usern in einem Boot, wo man halt leider die Pakete für die Software und die Sprache der Benutzeroberfläche (also Sprachpaket) getrennt serviert bekommt. Das ist ein Problem/Fehler auf der Seite der Linux-Distributionen, woran wir hier im Forum schon mal gar nichts ändern können. Schau oben ins Menü dieser Webseite bei Herunterladen und besorge Dir den (von vorne herein) deutschen Thunderbird und installiere ihn auf Deinem System oder hole Dir oben aus dem Menü die passende Seite mit dem Download des Sprachpakets, welches Du dann bei Dir installieren kannst.


    Lightning ist nicht mehr da? Dann schau oben ins Menü bei der Herunterladen-Seite für Lightning. Dort gibt es vielleicht die Lösung für Dich.

  • Thunder

    Hat das Thema geschlossen