Wie erhöhe ich die Anzahl der letzten Ordner beim Verschieben von emails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Version 68, Windows 10, Pop, Swisscom, F-Secure, interne FW

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo und willkommen im Forum!

    Trotz deines Screenshots, komme ich nicht dahinter welches Problem du hast und was du gern hättest.

    Bitte schreibe ein paar Sätze dazu. Rechne damit, dass es hier im Forum kaum Helfer gibt, die bei so wenig Input Lust haben, hier zu helfen. Wir sind keine Hellseher.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,

    Bitte schreibe ein paar Sätze dazu.

    Steht im Titel seines Themas: waldo möchte beim Verschieben oder Kopieren von Mails in einen anderen Ordner eine größere Anzahl von Vorschlägen im "Letzte Ordner " Dropdown-Menü angezeigt bekommen als die standardmäßige Höchstzahl von 15 Ordnern. Wenn ich die vielen Ordner in seinem Screenshot sehe, kann ich das sogar verstehen :)


    Es gibt im amerikanischen Forum eine etwas ältere Anleitung von morat dazu, nicht ganz einfach umzusetzen, selbst wenn man englisch versteht.

    Move to/Recent: more folders [SOLVED]

    Vor einem Jahr schien sie auch noch zu funktionieren:

    https://support.mozilla.org/en-US/questions/1241278


    Viel Spaß beim Basteln!

  • Mapenzi ,


    trotzdem hätten ein paar klärende Sätze auch hier mein beschränktes Verständnis für solche Beschreibungen verbessern können. Die ganze Beschreibung in den Titel zu verfrachten, halte ich schon für etwas minimalistisch.


    Nachdem ich das nun Dank deiner Transkription trotzdem verstanden habe, muss ich sagen, dass mir das Anliegen des Verfassers selbst schon jahrzehntelang auf dem Herzen liegt und auch ich hier gern viel mehr zusätzliche Ordner hätte.

    Mal sehen, was morat dazu sagt, der ja einige geniale Add-ons geschrieben hat (die leider nicht mehr funktionieren).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited once, last by mrb ().

  • Hallo mrb,

    muss ich sagen, dass mir das Anliegen des Verfassers selbst schon jahrzehntelang auf dem Herzen liegt und auch ich hier gern viel mehr zusätzliche Ordner hätte.

    Ich habe es bislang nicht getestet, aber du könntest dir mal das Add-on "QuickFolders (Tabbed Folders)" anschauen.

    Mal sehen, was morat dazu sagt, der ja einige geniale Add-ons geschrieben hat (die leider nicht mehr funktionieren).

    Soweit ich weiß, schreibt er keine Add-ons. Aber er hat etliche Anleitungen zum Anpassen von Add-ons für TB 60.x im Forum http://forums.mozillazine.org/viewforum.php?f=39 veröffentlicht.

    Warum eröffnest du nicht ein neues Thema im US-Forum? Ich bin sicher, dass er antworten wird.

  • Danke Mapenzi,

    das Add-on ist fantastisch und fantastisch einfach zu handhaben. Es kostet zwar einen halben cm Platz, der aber zu verkraften ist. Das ganze geht sogar schneller als mit TB selbst. Man muss halt aufpassen, wann man die Strg-Taste betätigt und wann nicht (=verschieben).

    Ansonsten Klasse!


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Besten Dank für Eure Antworten und

    @mrp Entschuldigung für die zu kurze Beschreibung

    Tatsächlich möchte ich die Anzahl Ordner erhöhen bzw. habe das auch seit Jahren mit der Lösung (siehe auch Mapenzi oben):

    https://support.mozilla.org/en-US/questions/1241278

    nach jedem update mit Erfolg durchgeführt. Nur leider bei TB 68 funktioniert die Lösung nicht mehr, da das File omni.ja nicht mehr

    existiert. Ich habe es auf jeden Fall nicht mehr gefunden und bin jetzt wieder zurück bei der Version 60.....

    Bezüglich add-on QuickFolders, mit diesem wurde ich nicht wirklich glücklich.

    Gruss

    Waldo

  • Nur leider bei TB 68 funktioniert die Lösung nicht mehr, da das File omni.ja nicht mehr

    existiert.

    Wenn ich in den Inhalt der macOS-Version von TB 68.1.0 anzeigen lasse, sehe ich weiterhin eine omni.ja Datei:



    Diese ist mit 54.8 MB lediglich etwas fetter geworden als die Vorgängerinnen.

  • Absolut korrekt, sorry. Nicht omni.ja existiert nicht mehr sondern: "chrome\messenger\content\messenger\folderWidgets.xml" innerhalb des entpackten omni.ja. Dort konnte man die Anzahl der Ordner entsprechend verändern.

  • Nicht omni.ja existiert nicht mehr sondern: "chrome\messenger\content\messenger\folderWidgets.xml"

    Das habe ich gerade eben auch festgestellt nach dem Entpacken von omni.ja. Die Datei folderWidgets.xml wurde inzwischen durch die Datei "folder-menupopup.js" ersetzt. In dieser Datei finde ich zwei Mal die Zahl 15 für MAXRECENT:


    ------------------


    Man kann die neue Datei also in einem Text-Editor anpassen, indem man die Zahl 15 durch z. B. 25 oder 30 ersetzt.

    Was bei mir allerdings nicht mehr funktioniert: wenn ich danach die 13 Elemente des 66.9 MB großen omni Ordners in eine zip-Datei zurück komprimiere, erhalte ich eine nur 19 MB große Archiv.zip Datei im Gegensatz zu der originalen 54.8 MB großen omni.ja Datei.

    In früheren Versionen war da nicht so, da nahm die entpackte omni.ja Datei nach dem Komprimieren ihrer Elemente wieder die alte Größe ein. Ich habe keine Ahnung, was da inzwischen geändert wurde.

    Du kannst es ja deinerseits auch mal versuchen.

  • Inzwischen habe ich die im vorigen Beitrag erwähnte nur 19 MB große omni.ja Datei mit der auf MAXRECENT=20 manipulierten Datei folder-menupopup.js trotz ihrer merkwürdigen Größe in eine frisch installierte Thunderbird.app (68.1.0) Kopie eingefügt, dieses leicht modifizierte Programm in einem neuen Profil gestartet und zwei Konten eingerichtet. Das funktionierte wider Erwarten tadellos.

    Danach meine zahlreichen Lokalen Ordner aus dem Arbeitsprofil importiert und nacheinander zwanzig Nachrichten aus einem IMAP Konto in jeweils einen anderen Ordner der Lokalen Ordner kopiert. Als die Anzeige im Dropdown "Letzte Ordner" die Zahl von 20 verschiedenen Ordnern erreicht hat (q.e.d.), habe ich aufgehört und einen Screenshot gemacht. Voilà :)


  • Mapenzi ,

    genau an dem Punkt hatte ich aufgegeben. omni.ja kurz mit Notepas++ geöffnet d0rt (waren kodierte und Reintext-Einträge zu erkennen.

    Mit 7zip entpackt und die folderWidgets.xml auf 30 erhöht. Dann alles wieder zusammenpacken und auch bei mir wurde die Ausgangsgröße nicht erreicht und außerdem, waren nach dem Öffnen mit notepad+ keine Reintextpassagen mehr zu erkennen. Habe es dann erst gar nicht versucht, die manipulierte Datei zu verwenden. Hätte ich vielleicht doch tun sollen.

    Werde mir morgen mal eine portable 68er holen und ein bisschen basteln. Einen Anhaltspunkt durch dienen Test habe ich ja.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Mit 7zip entpackt und die folderWidgets.xml auf 30 erhöht.

    Zur Erinnerung: die Datei folderWidgets.xml wirst du in der Version 68 nicht mehr finden! Sie wurde durch folder-menupopup.js mit fast identischem Inhalt ersetzt.


    Gruß

  • Danke mapenzi, das meinte ich mit "einen Anhaltspunkt mit deinem Test habe ich ja.". Hatte das schon richtig verstanden. Bin aber im Moment noch nicht bereit auf die neue Version umzusteigen. Darum die portable, die es aber noch nicht gibt.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw