Inhalt eines Ordners als Liste - kopieren

  • Liebe Gemeinde !


    Thunderbird 68.2.1 (32-Bit)

    Windows 8.1 (64 Bit)

    IMAP

    Postfach : Dt. Telekom

    Schädlingsbekämpfung : Bitdefender Internet Security

    Firewall : Bitdefender Firewall


    Wie ist eine Liste der Nachrichten (bzw. des Inhalts) eines Ordners in Thunderbird anzufertigen?

    Die Liste will ich nicht drucken. Ich übertrage sie in eine Textverarbeitung. Die Tabelle kann ich dann umgestalten und damit arbeiten.


    Natürlich könnte ich auch im originalen Postfach die Liste kopieren. Aber da ist die Uhrzeit nicht angegeben. Das läßt sich nicht ändern.


    In diesem Forum ist das Thema schon bearbeitet (https://www.thunderbird-mail.de/forum/thread/65424).

    Aber die Anleitung von Mapenzi funktioniert nicht, d.h. „Gewählte Nachrichten speichern“ existiert nicht. Und alle Versuche, irgendwie zu speichern, führen zu nichts.


    Freundlicher Gruß von Polyklet

  • Hallo,


    hast du das Add-on ImportExportTools NG https://addons.thunderbird.net…don/importexporttools-ng/ installiert ?

    Mit diesem Add-on steht beim Rechtsklick auf in einem Ordner markierte Nachrichten immer noch der Eintrag

    „Gewählte Nachrichten speichern“ (ganz oben im Menü) zur Verfügung mit einem Untermenü für die verschiedenen Speicherformate:



    Ob eines der Formate deinem Anliegen gerecht wird, vermag ich nicht zu entscheiden.


    Gruß

  • Vielen Dank an alle! Ich habe es begriffen. Es ist praktisch derselbe Vorgang wie im anderen Thema (https://www.thunderbird-mail.de/forum/thread/65424).

    Für alle, die so unbedarft sind wie ich - der Vorgang sieht bei mir so aus :


    Aufgabe : Liste der Nachrichten eines Ordners in Thunderbird anfertigen (nur Kopfzeile / header / entêtes)


    zuerst Installation des Zusatzmoduls (add-on) „ImportExportTools NG“ Version 4.0.4 – wie folgt

    - Netzseite (https://addons.thunderbird.net…don/importexporttools-ng/)

    - Schaltfläche „Ê Jetzt herunterladen“

    - „Speichern unter“

    - Ordner wählen (z.B. „Downloads“)

    - Schaltfläche „Speichern“

    - Thunderbird öffnen

    - oben in Menu „Extras“ > „Add-ons“

    - „Add-ons-Verwaltung“ erscheint

    - „Erweiterungen“

    - Schaltfläche Zahnrad-Symbol („Tools für alle Add-ons“)

    - „Add-on aus Datei installieren...“

    - Datei importexporttools_ng-4.0.4-tb.xpi markieren

    - Schaltfläche „Öffnen“

    - „Hinzufügen“

    - „Neu starten“

    - Neustart des Thunderbird


    dann Konfiguration des Zusatzmoduls – wie folgt

    - in Thunderbird oben in Menu „Extras“ > „Add-on-Einstellungen“

    - „ImportExportTools NG“

    - Fenster „ImportExportTools NG“ erscheint

    - Registerkarte „Verschiedenes“

    - „Zeichensatz für den Export im Text- und CSV-Format:“ (nur, wenn CSV-Format genutzt wird)

    - wenn nötig – „Maximale Länge der Betreffzeile:“ – Anzahl der Zeichen erhöhen

    - Schaltfläche „OK“


    dann Gebrauch – wie folgt

    - in Thunderbird betreffender Ordner geöffnet

    - Tasten Strg und A (d.h. alle markieren) (oder rechts in Liste einige Zeilen markieren)

    - Menu-Taste (oder auf diese Nachrichten rechtsklicken)

    - (in Kontext-Menü) „Gewählte Nachrichten speichern“ > „Als Übersicht (HTML)“

    - Fenster „Wählen Sie das Zielverzeichnis“ erscheint

    - Ordner wählen

    - Schaltfläche „Ordner auswählen“

    - Meldung erscheint : „Dieser Ordner ist offline. Es werden ……….“

    - Schaltfläche „OK“

    - in Datei-Explorer (Windows-Explorer) eben gewählten Ordner öffnen

    - Datei index.html (index-1.html / index-2.html usw.) markieren

    - Eingabetaste

    - in Navigator (Browser) erscheint Liste als Tabelle (in der Form etwas geändert)

    - wenn beliebt - kopieren, in Textverarbeitung einfügen, bearbeiten


    Wenn in Kontext-Menü „Als Übersicht (CSV)“ gewählt ist, ergibt sich Datei index.csv ; Ergebnis ist in Excel eine Liste, aber nicht als Tabelle (unbrauchbar).

  • Ergebnis ist in Excel eine Liste, aber nicht als Tabelle (unbrauchbar).

    Eine *.csv ist ein universelles Format, das man in allen möglichen Programmen importieren kann. Daraus lässt sich auch in Excel eine Tabelle erstellen - man muss es nur entsprechend importieren.