Wo speichert TB die verwendeten Dateianhänge?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.0
    • Betriebssystem + Version: WIN 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX.de
    • Speicherdienst (z.B. Dropbox):
    • Eingesetzte Antivirensoftware: WIN 10
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): WIN 10


    Eine Freundin hat sich eben gemeldet - sie kann Bilder in Anhängen nicht mehr aufrufen.

    Keine Ahnung was Sie gemacht hat aber sie hat es " geschafft" das alle Dateitypen unter Einstellungen - Anhänge - Empfang verschwunden sind.


    Frage:
    Speichert TB diese Einstellunge von Empfang irgendwo und wenn ja wo?

    Dann könnte ich das aus einem früheren Backup in Ihr Profil einfügen.


    Leider hat sie kein regelmäßiges Backup gemacht wo es noch funktioniert - sondern hat nur eins von vor 1 Woche was massenhaft versendete Emails enthält die ich nicht mit dem alten Backup überschreiben kann.


    Könnt Ihr da helfen?

    Der Screenshot zeigt wie es bei mir aussieht - bei meiner Freundin ist dort alles leer. Damit Ihr besser wisst was ich meine!

    Danke

  • Hallo,

    Der Screenshot zeigt wie es bei mir aussieht - bei meiner Freundin ist dort alles leer.

    Auch in meinem zuletzt erstellten Profil ist diese Seite leer. In einem älteren Profil gibt es gerade mal einen einzigen Eintrag.

    Trotzdem habe ich keine Problem, Grafiken oder sonstige Anhänge zu öffnen.

    Speichert TB diese Einstellunge von Empfang irgendwo und wenn ja wo?

    In früheren TB-Versionen wurden diese Einstellungen in der Datei "mimeTypes.rdf" gespeichert. Diese Datei ist inzwischen durch die Datei handlers.json ersetzt worden.

    Wenn du in einem âlteren Backup noch eine Datei mimeTypes.rdf findest, könntest du sie im Profilordner einfügen und die Datei handlers.json vorübergehend aus dem Profilordner entfernen. Danach TB neu starten und das Öffnen von Bildern testen. Vielleicht erstellt TB eine neue Datei handlers.json und importiert dabei die alten Daten aus der mimeTypes.rdf ?

    Ich muss mal sehen, ob ich in einem sehr alten Backup eine mimeTypes.rdf Datei finde, um damit zu experimentieren.


    Gruß

  • Hallo,


    ich werde das prüfen in Ihrem Profil.

    Im Profiul meines eigenen TB finde ich beide Dateien.


    "handlers.json" - mit 2 kb

    "mimeTypes.rdf" mit 10 kb


    Zur Not könnte ich ja meine Dateien nehmen und bei meiner Freundin über den Teamviewer in deren TB-Profil übertragen/importieren.


    Sobald ich wieder Kontakt habe berichte ich.


    Aber jetzt schon mal Riesen Dank an Euch :-)

    -----------------
    mfg
    matt59

  • Moin,


    Mapenzi, du hast recht. Die mimetypes.rdf ist ein Relikt aus alten Zeiten. Ich habe sie gerade umbenannt, ohne erkennbare Auswirkungen.

    Die handlers.json dagegen aktualisiert sich, sobald sich etwas an der Art und Weise, wie Anhänge behandelt werden sollen, ändert.

    Ich versteh nur nicht, warum im Zweifelsfalle kein Dialog erscheint, wie eine Anhangsdatei geöffnet werden soll.

    matt59: Das Kopieren der handlers.json könnte das Problem lösen, allerdings sind dort Programmpfade enthalten, die auf dem Zielrechner nicht unbedingt passen.


    Grüße, muzel

  • Es hat nicht funktioniert. Der Dialog wie/womit ein Anhang geöffnet werden soll erscheint noch immer nicht.


    Ich versuch jetzt mal mit einer vollst. neuen TB-Installation, nach einem aktuellen TB-Backup

    Dann importiere ich die Mails aus dem Backup in das neue Konto.

    Mal sehen was dann passiert.

    -----------------
    mfg
    matt59

  • Es hat nicht funktioniert. Der Dialog wie/womit ein Anhang geöffnet werden soll erscheint noch immer nicht.

    Dumme Frage: hast du schon mal in Anhänge > Empfang überprüft, ob der Radiobutton "Jedes Mal nachfragen, .... " aktiviert ist ?


  • Yes - hab ich gemacht - war nicht mehr aktiviert nach Korrektur wie gesagt keine Änderung. Sprich die Nachfrage beim Klick auf einen Anhang kommt nicht. Daher denke ich das der TB vermurkst ist. Ich komme aber erst wieder Morgen Abend ran.

    -----------------
    mfg
    matt59

  • Ich habe gerade einen Bug-Report gefunden, der sich allerdings nicht auf Bilder im Anhang bezieht.

    Trotzdem könntest du einen Blick hinein werfen und testweise den Wert der Einstellung "mail.server.default.mime_parts_on_demand" auf "false" stellen.

    Bug 1576584 "ThunderBird 68 cannot open/save attachments from IMAP accounts (unless folder is kept in sync locally)"


    Sprich die Nachfrage beim Klick auf einen Anhang kommt nicht.


    Tritt das Problem auch mit anderen Anhängen auf oder nur bei Grafik-Formaten?

    Sind im Rechts-Klick-Menü alle Optionen vorhanden?


  • Das Problem tritt (inzwischen) mit allen Anhängen auf - Grafik, Video, Audio, Dokumente, PDF.... - egal was.

    Rechtsklick zeigt alle Optionen.

    Der Bugreport bezieht sich ja auf IMAP-Konten bei meiner Freundin ist es POP3. Schau ich mir aber dennoch mal an.

    -----------------
    mfg
    matt59

    Edited once, last by matt59 ().

  • Hallo matt59,

    Wo speichert TB die verwendeten Dateianhänge?

    Die befinden sich als kodierter Text im Quelltext (Strg+U) der Mail direkt unterhalb des Nachrichtentextes. Die kodierten Zeilen können dabei je nach Anhanggröße auch mehrere Tausend Zeilen lang sein. Mit speziellen Tools kann man diese aus dem Quelltext extrahieren und in ein Bild konvertieren. Ansonsten bietet sich als Anhaltspunkt für einen Anhang immer die Größe der Mail an. Eine normale Mail ist 1KB bis 100KB groß. Eine Mail mit einem Foto kann auch 5 MB oder mehr groß sein. Bei richtiger Einstellung der Kopfspalten zeigt dir Thunderbird auch die Größe einer Mail an.

    Da sich die Mail in einer Datenbank (sog. Mbox Dateien) des Profils befinden, kommt man also zur Not auch über diese an die Mail und damit an den Anhang heran.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • OK konnte doch schon früher an den Rechner. Nachdem nichts geholfen hat hab ich die "Holzhammermethode" genommen.


    Backup vorhandener TB.

    Deinstallation TB

    Neuinstallation TB

    Konto neu eingerichtet

    Emails und Adressen aus Backup ins neue Profil des neuen TB importiert.


    Jetzt funktioniert auch wieder alles mit den Anhängen.


    Danke allen Helfern :thumbsup:

    -----------------
    mfg
    matt59

  • Jetzt funktioniert auch wieder alles mit den Anhängen.

    Gratuliere :)

    `Jetzt würde mich doch mal interessieren, ob im neuen Profil eine handlers.json Datei erstellt wurde und was die Seite Einstellungen > Anhänge > Empfang an Dateitypen bzw. Aktionen enthält.

  • - Fehler nachträglich korrigiert -


    Ja es wird im neuen Profil eine "logins.json" "handlers.json" erstellt - aber erst nach dem Einrichten des Kontos.
    Eine "mimetypes.rdf" gibt es nicht mehr im Profil.


    Zuerst ist die Anzeige unter "Empfang" komplett leer - erst nach der Nutzung von Anhang öffnen oder speichern füllt sich die Anzeige unter "Empfang" genau mit den Dateitypen die man aus dem Email-Anhang speichern bzw. öffnet. Genau dieser Mechanismus muss also im alten TB kaputt gegangen sein.


    Screenshot vom Inhalt der "logins.json" "handlers.json" (Anzeige unter "Empfang") anbei, nachdem ich eine JPG aus einem Email-Anhang auf dem Rechner gespeichert habe.

  • Ja es wird im neuen Profil eine "logins.json" erstellt -

    Die Datei logins.json speichert die verschlüsselten Passwörter. Um die geht es hier nicht.

    Trotzdem vielen Dank für deine Mühe.

  • Die "mimetypes.rdf", "key3.de" und "cert8.db" werden offensichtlich nur zur Migration beim TB 5* auf TB 6* benötigt.

    War das erfolgreich kann man mindestens diese Dateien gefahrlos aus dem TB-Profil löschen.


    "mimetypes.rdf" wird beim TB 6* ersetzt durch "handlers.json"

    "key3.de" wird beim TB 6* ersetzt durch "key4.db"

    "cert8.db" wird beim TB 6* ersetzt durch "cert9.db"


    Nochmal ein herzlichen Danke soll ich für Eure Unterstützung und Hilfe auch von meiner Freundin ausrichten!

    Die ist sowas von erleichtert.
    Sie ist freie Journalistin und die Anhangfunktionen benötigt Sie täglich und zwingend für Ihre tägliche Arbeit.

    Ich habe Euch 25 EUR als Dankeschön-Spende fürs "Senioren-Team" von Ihr/mir rübergesendet. 8):thumbup:

    -----------------
    mfg
    matt59

    Edited 5 times, last by matt59 ().