Anzeige der Email "nur" 30 Tage

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.2 (32-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*): ist schon länger her ... bzw. der Fehler ist schon älter


      • Betriebssystem + Version: WIN 10 Pro
      • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): ??? kasserver.co ???
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): habe keine Sendeprobleme


    Hallo Gemeinde,


    ich habe mich jetzt ein wenig (oder doch schon etwas mehr) durch das Forum geklickt, bevor ich mich überhaupt erstmal angemeldet habe.
    Jedoch habe ich noch nicht die Antwort gefunden, die ich gesucht habe.


    Also ... ich bin selbstständig (Freelancer) und habe zwei Rechner/Laptops. Und hier geht es auch nicht um eine Freemail Adresse, sondern um meine Geschäftsmail, welche sich die URL mit meiner Webseite teilt.
    Auf beiden Laptops läuft WIN10 Pro ...
    Auf meinem "Großen" für den täglichen Einsatz habe ich seit Jahren den TB im Einsatz (auch schon mit anderen Laptops und anderen Betriebssystemen) soweit so gut.
    Irgendwann im vergangenen Jahr ist mir mal aufgefallen, dass auf meinem "großen" Laptop alte Mails (älter als 30 Tage) verschwunden sind. Und zufällig zur selben Zeit hatte ich mir einen "kleinen" Unterstützer (speziell für den Urlaub) gekauft. Auf dem kleinen Unterstützer habe ich derzeit Outlook laufen ... und dort werden mir meine alten Mails alle angezeigt (rückwirkend bis November 2016).


    Welche Einstellung könnte/müsste ich ändern um bei meinem "Großen" mit TB auch wieder meine alten Mails sehen zu können?
    Also weg sind sie offensichtlich nicht ... nur den Filter (oder was auch immer) habe ich noch nicht gefunden.


    Anm: Ältere Mails, die ich in Ordner verschoben habe, werden übrigens angezeigt.


    Viele Grüße
    Jörg

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Hallo Jörg,


    die nächstliegende Erklärung, die mir dazu einfällt, ist dass du die E-Mailadresse in Outlook auf dem kleinen Laptop als POP-Konto eingerichtet hast. Wenn dann in Outlook - ähnlich wie bei POP-Konten in Thunderbird - eine Einstellung aktiviert ist, die bestimmt, dass abgerufene Nachrichten nach xx Tagen vom Server gelöscht werden, sind die älteren Nachrichten im Posteingang des IMAP-Kontos in Thunderbird natürlich nicht mehr sichtbar.

    Ältere Mails, die ich in Ordner verschoben habe, werden übrigens angezeigt.

    Wenn du sie in die Lokalen Ordner verschoben hast, sind sie lokal (auf deiner Festplatte) gespeichert und nicht mehr Server-abhängig.

    Du solltest also zunächst sämtliche Konten-Einstellungen in Outlook überprüfen, und da als erstes, ob es mit dem POP oder dem IMAP Protokoll funktioniert.


    Gruß