Neue E-Mail öffnet erst beim zweiten Versuch

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Ich habe THB so konfiguriert, dass zunächst nur die Betreffzeilen heruntergeladen werden. Erst beim Anklicken einer neuen Nachricht öffnet diese. Bei einem meiner Notebooks funktioniert das einwandfrei. Beim anderen Notebook öffnet sich zwar auch das Fenster der E-Mail, ist aber leer- also ohne Inhalt. Nach dem Schließen dieses Fensters wird die neue Mail in der Eingangsübersicht zweimal angezeigt. Jetzt erst kann die Mail durch anklicken geöffnet werden. Dabei ist es egal ob idh das Original oder das Duplikat anklicke.

    Den Fehler habe ich schon seit Monaten. Ich habe die Einstellungen auf beiden PC verglichen- alles identisch.

    OS: W10 (32) aktuellste Version

    Provider T-Online, POP/IMAP

    AVIRA auf allen Systemen


    Mit bestem Gruß

    Jokemel

  • Hallo,

    ich kann dir nicht sagen, was den Fehler verursacht. Ich kann dir nur sagen, wie du ihn loswirst. Du verwendest POP und benutzt dein Konto von 2 verschiedenen Geräten. Das ist schon problematisch, weil genau für diese Situation IMAP auf beiden Geräten der richtige Kontotyp ist.

    Es gibt eigentlich heutzutage keinen Grund für POP. Man kann IMAP-Konto so konfigurieren, dass es sich wie POP verhält und trotzdem seine Vorteile nutzen kann.

    Ich habe THB so konfiguriert, dass zunächst nur die Betreffzeilen herunproblematisstergeladen werden.

    Was ist der genaue Grund nur die Kopfzeilen herunterzuladen? Befürchtest du Sicherheitsprobleme?

    AVIRA auf allen Systemen

    Sicherheitssoftware ist für Mailprogramme oft so schädlich, dass man kaum eine Diagnose machen kann, solange Mails von diesen Programmen gescannt werden (besonders verschlüsselte Mails). Avira ausschließen kann man nur, wenn man es rückstandslos entfernt und einen Windowsneustart macht.


    Gruß


    Edit: Beantworte bitte zukünftig alle von uns erwünschten Fragen am Anfang des Threads. Und bitte immer nach dem Doppelpunkt.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Du verwendest POP und benutzt dein Konto von 2 verschiedenen Geräten. Das ist schon problematisch, weil genau für diese Situation IMAP auf beiden Geräten der richtige Kontotyp ist.

    Hallo :)


    völlig korrekt, siehe dazu E-Mails von mehreren Computern aus verwalten (IMAP statt POP).

    Sicherheitssoftware ist für Mailprogramme oft so schädlich

    Nicht nur für Mailprogramme.

    Beantworte bitte zukünftig alle von uns erwünschten Fragen am Anfang des Threads. Und bitte immer nach dem Doppelpunkt.

    Siehe dazu Neues Thema erstellen.


    Gruß Ingo

    Vielen Dank für eure Hinweise.!

    Ich werde das Protokoll mal probeweise umstellen . Genau genommen sind es sogar 4 Rechner, einer davon

    ist nur nur für Reisen (klein, leicht).


    Ich möchte AVIRA eigentlich freisprechen von jeder Schuld, denn ich habe ein und dieselbe Version auf den Rechnern,

    eine Mehrgeräte-Lizenz mit identischer Konfiguration.


    Ja, ich habe den THB bewusst so eingestellt, dass zunächst nur die Betreffzeile geladen wird.

    Daran kann ich immer erkennen ob es Spam, Junk oder einfach nur unerwünschte Mails sind.

    Auf diese Weise gelangt mit Sicherheit keine Schadsoftware auf meine Rechner. Angeblich kann das

    ja schon beim Laden von Mails passieren ohne sie zu lesen. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Als es noch die gute alte T-Online Software mit dem Mailprog gab, war das schon so eingestellt. Ich war froh, dass

    der THB das auch kann.

    Noch mal Danke, Jungs.

    Gruß Jokemel

  • gelangt mit Sicherheit keine Schadsoftware auf meine Rechner. Angeblich kann das

    ja schon beim Laden von Mails passieren ohne sie zu lesen.

    Hallo :)


    das ist nicht ganz richtig. Potentiell gefährlich ist es nur, wenn Du aktive Inhalte anzeigen lässt. Ich habe hier z.B. unzählige Statusmails meines lokalen Mailservers, die Malware enthalten. Die sind zunächst einmal völlig ungefährlich.


    Gruß Ingo

  • Hallo Jokemel,


    Ich möchte AVIRA eigentlich freisprechen von jeder Schuld, denn ich habe ein und dieselbe Version auf den Rechnern,

    eine Mehrgeräte-Lizenz mit identischer Konfiguration.


    was meinst Du wohl, warum hier in Hilfe & Lexikon der Artikel Antivirus-Software - Datenverlust droht veröffentlicht wurde. Aus Jux und Tollerei?


    Oder lese mal Re: Sicherheitsausnahmeregel - secureimap.t-online.de:933 bzw. Re: SMTP Server keine Verbindung von Peter_Lehmann durch.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Edited once, last by Feuerdrache ().

  • Ich möchte AVIRA eigentlich freisprechen von jeder Schuld,

    Ja, das kannst du, aber erst nachdem du es rückstandslos entfernt hast. Bleibt der Fehler dann in Thunderbird, kannst du es ja wieder installieren.

    Da man bei Antivirusprogrammen ja nie weiß, wie sie arbeiten, kann man diese ohne Test nie freisprechen. Vertraue unseren unzähligen Erfahrungen damit hier im Forum. Das einzige Programm, das niemals Probleme macht, ist der Windows-Defender. Alles andere lasse ich nie mehr auf meine Geräte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Potentiell gefährlich ist es nur, wenn Du aktive Inhalte anzeigen lässt.

    Das stimmt nicht. Schädlinge können zwar ohne aktive Inhalte nicht von allein ausgeführt werden, sie befinden sich nach dem Download jedoch auf der Platte. Dort können sie, je nach Konfiguration, von einem Virenscanner (auch dem Defender) erkannt und beseitigt werden. Beim üblichen Datenformat mbox kann das den Verlust eines kompletten Ordners bedeuten.

    Potentiell sind solche Dateien somit auch dann gefährlich, wenn sie nicht zur Ausführung kommen.