Ankommende Mails ca. 1 Sek. sichtbar, dann gelöscht

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.7.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: WIn10, 64bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): t-online.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira, Malwarebytes
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):



    Servus,


    seit ein paar Tagen werden ankommende Mails kurz sichtbar und dann autom. gelöscht.

    In Papierkorb wie Junk-Ordner, Telekom-Server nichts vorhanden.


    Seltsam ist, daß mit dieser meiner Konstellation in x-Jahren dieser Defekt noch nie vorhanden war!


    Antivir,..... alles schon deaktiviert, alles beim Alten.


    Im Netz recherchiert, wo unter anderem viele Beiträge aus diesem Forum gesichtet wurden, jedoch zu keinem brauchbaren Ergebnis führten.



    An was kann das liegen, wäre für Hilfestellung/Tipps sehr dankbar.


    Beste Grüße

    Waldi

  • Antivir,..... alles schon deaktiviert, alles beim Alten.

    ... deaktivieren reicht nicht.

    Es hat sich sehr oft herauskristallisiert, dass ext. Antivirenprogramme unter Windows 10 ungeahnte Probleme bereiten, daher:
    Bitte nur zum Testen, Antivir mit dem vom Hersteller gelieferten Removal Tool komplett deinstallieren und anschließend einen Neustart machen.

    Hast du zuletzt irgendwelche Regeln (Filter) beim Provider oder im TB angelegt ?

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Servus Micha,


    Antivir, Malwarebytes komplett von der FP mit dem "integriertem" Uninstall gefegt.

    Dann Neustart, keine Änderung.


    Änderungen wurden weder beim Provider noch im TB durchgeführt.


    Beste Grüße

    Waldi

  • Hallo Waldi!


    Im Netz recherchiert, wo unter anderem viele Beiträge aus diesem Forum gesichtet wurden, jedoch zu keinem brauchbaren Ergebnis führten.

    Bei uns gibt es täglich solche Anfragen, du findest sie nur nicht, weil du den Virenscanner nicht berücksichtigt hast. Sollte er trotzdem tun, würde ich ihn an deiner Stelle für alle Zeiten verbannen.

    Man kann bei installiertem Virenscanner in Bezug auf Thunderbird keine zuverlässige Diagnose erstellen. Ein Virenscanner ist der Störfaktor Nummer 1 in Thunderbird.


    Kontrolliere doch mal in deinen Webkonto auf der Webseite des Mailanbieters, ob dort die Mails noch da sind.

    Selbst ein Virenscanner kann keine Mails auf dem Mailserver löschen, da er es auf Dateiebene macht.

    Da du vermutlich das sog. "Bereithalten von Nachrichten" unter > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz aktiviert hast, müssten trotzdem noch gefüllte Datenbanken (nur die ohne Dateiendung nicht die .msf Dateien) vorhanden sein. Schau auf die Größe dieser Dateien und öffne eine zum Test mit Wordpad (nicht Notepad!) oder Notepad++ .


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited 2 times, last by mrb ().

  • Antivir, Malwarebytes komplett von der FP mit dem "integriertem" Uninstall gefegt.

    ... das langt meistens nicht, auch den Antivir RegistryCleaner laufen lassen ?

    Hier der Download:

    https://support.avira.com/hc/d…leaner-unter-Windows-aus-

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*



  • Auf dem Mail-Server der Telekom sind die "gelöschten" Dateien nicht vorhanden, hatte da schon nachgesehen gehabt.


    In der Tat war "Bereithalten von Nachrichten" aktiviert - habe ich jetzt deaktiviert.


    Wo kann ich die Datenbanken ohne dateiendung einsehen?


    Keine Änderung.


    Beste Grüße

    Waldi

  • An was kann das liegen, wäre für Hilfestellung/Tipps sehr dankbar.

    Hallo :)


    ich nutze noch die Version 60.9.1, deshalb können die Dialoge bei Dir etwas anders aussehen.


    • Was ist in den Einstellungen - Ansicht - Erweitert unter Nachrichten automatisch als gelesen markieren eingestellt?
    • Markiere den betroffenen Ordner. Ist in der Schnellfilterleiste ein Filter aktiv? Was ist im Menü unter Ansicht - Ordner eingestellt?


    Gruß Ingo

  • Ein Virenscanner ist der Störfaktor Nummer 1 in Thunderbird.


    1. Nachrichten als gelesen markieren

    Sofort beim Anzeigen

    Neuer Tab

    Bei bekannten Kontakten



    2. Ansicht: Anhänge eingebunden anzeigen

    Ordner: Alle, Favoriten-Ordner


    Beste Grüße

    Waldi

  • Waldi,


    Wo kann ich die Datenbanken ohne dateiendung einsehen?

    Die befinden sich im Thunderbird-Profil.

    Profile verwalten (Anleitungen)

    Dort im Unterordner ImapMail und dort in den sog. "Kontenordnern", welche nach dem

    dem Servernamen benannt sind. Z.B. secureimap.t-online.de

    Allerdings sollte Windows so eingestellt werden, dass alle Ordner, Systemordner, Systemdateien angezeigt werden.

    Siehe: https://supportnet.de/versteck…-unter-windows-vista2292/

    Du kannst auch eine Windowssuche machen und dabei z.B. inbox oder sent usw. eingeben. Die bringt dich auch zum richtigen Ordner. Diese Dateien gibt es kein zweites Mal - wenn man nur ein Profil besitzt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • 1. Nachrichten als gelesen markieren

    Sofort beim Anzeigen

    Hallo :)


    das dachte ich mir. Ist das so Absicht?

    2. Ansicht: Anhänge eingebunden anzeigen

    Ordner: Alle, Favoriten-Ordner

    Mein Fehler, darum geht es hier nicht. Was ist unter Ansicht - Nachrichten eingestellt?

    Ist in der Schnellfilterleiste ein Filter aktiv?

    Bitte auch diese Frage noch beantworten.

    Allerdings sollte Windows so eingestellt werden, dass alle Ordner, Systemordner, Systemdateien angezeigt werden.

    Nein, das ist ausdrücklich nicht empfehlenswert.

    Ändern Sie nicht die Anzeigeoptionen für den Datei-Explorer, um ausgeblendete Dateien und Ordner anzuzeigen oder ausgeblendete geschützte Betriebssystemdateien anzuzeigen.

    Gruß Ingo

  • Edit: Bitte vor dem Speichern eines Beitrags über "Vorschau" das Ganze betrachten, damit ein solches Zitat-Chaos wie oben vermieden wird. Bei Zitierproblemen Folgendes lesen: Diese Webseite: Zitate verwenden graba, Gl.-Mod.

    Edited once, last by graba ().

  • schlingo,

    Nein, das ist ausdrücklich nicht empfehlenswert.

    Ja, weil MS das so gern möchte. Wie willst du denn aber Profilordner und Systemdateien .msf usw. finden? Außerdem das uralte bekannte Beispiel: du hast eine Datei NewYork.jpg.exe die wird im Windows Originalzustand als NewYork.jpg angezeigt. Der unbedarfte User kann also gedankenlos darauf klicken, es kann ja nichts passieren.

    Das kann doch nicht im Sinne des Users sein. Nicht mal im Sinne von MS.

    Wenn ich auf einem neuen System bin oder anderen am PC helfe, ist das die erste Änderung, die ich mache. Schon mal eine Fernwartung gemacht mit nicht angezeigten Dateiendungen?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Habe jetzt den ganzen Nachmittag damit verbracht und kein Ziel in Aussicht.

    Komme da nicht zurecht, trotz Hilfestellung von allen Seiten.


    Bringt es etwas, wenn ich Thunderbird komplett von der FP lösche und neu installiere?



    Beste Grüße

    Waldi

  • Bringt es etwas, wenn ich Thunderbird komplett von der FP lösche und neu installiere?

    ... du musst auch das Profil löschen (und vorher sichern) ansonsten bringt es nichts.

    Hier der Pfad zum Profil:

    C:\Users\DEIN USER\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxxxx.default-release

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Wenn ich dann den TB neu inst. habe, müßte ich theoretisch den xxxxxx.default-release in den neuen TB reinkopieren-

    ist das so richtig?


    Oder ist eine komplette neue Eingabe der Konten... erforderlich?


    Beste Grüße

    Waldi

  • Wie willst du denn aber Profilordner und Systemdateien .msf usw. finden?

    Hi mrb, tippe einfach %appdata% in die Adresszeile ein und haue dann kurz und beherzt auf die Enter-Taste, dann landest du bereits direkt im Ordner C:\Users\%username%\Appdata\Roaming\ ... ;)

    Ich bin hier ganz Ingos Meinung, dass man vor allem Anfängern (!) nicht dazu raten sollte, die nicht grundlos ausgeblendeten Ordner und Dateien dauerhaft einzublenden. Was sie nicht finden, machen sie auch nicht kaputt - und nach Jahrzehnten im Support weiß ich: es ist keine Frage, ob sie ihr System durch versehentliches oder leichtfertiges Löschen von Ordnern und Dateien ("Systemtuning"-Anleitungen aus dem Internet enthalten oft echt haarsträubende Vorschläge) killen, sondern nur, wie schnell ;-)


    Wer sich diese Ordner einblendet, sollte wirklich wissen, was sie/er tut - und das sind deutlich weniger Leuts, als sie selber glauben ;-).


    MfG

    Drachen

  • Wenn ich dann den TB neu inst. habe, müßte ich theoretisch den xxxxxx.default-release in den neuen TB reinkopieren-

    ist das so richtig?

    ... im Prinzip ja, liegt das Problem aber im Profil, hast du dann nichts erreicht und das Problem ist immer noch da.

    Quote

    Oder ist eine komplette neue Eingabe der Konten... erforderlich?

    ... das wäre anzuraten, zurück kannst du dann immer noch.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Was sie nicht finden, machen sie auch nicht kaputt

    Keine Frage. Nur wie sollen sie etwas finden, was zwar da ist, aber nicht angezeigt wird. Meine Ansicht ist eine andere:

    wer hier im Forum Fragen stellt, kommt häufig um eine Profibearbeitung nicht herum. Wie oft habe ich hier gehört: "Ich kann die Datei nicht finden" oder "die Datei gibt es bei mir nicht." All das kostet Zeit und bringt Helfer und User nicht weiter.

    Ist halt meine Meinung. Und wenn ein User nur wenig Kenntnisse hat und das Problem gelöst wird, weiß er anschließendimmer mehr als vorher.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw