TB und PGP/Enigmail auf mac - Nach Installation kein "Enigmail" im TB-Menue vorhanden

    Hi zusammen,


    ich habe jetzt mehrfach versucht, TB mit Enigmail auf einem MacBook zum laufen zu bekommen.

    (Seamonkey benimmt sich genauso)

    Die Installation läuft durch, TB funktioniert, Enigmail/PGP als Add-on installiert.

    Läuft ebenfalls durch.

    Aber wenn man dann TB erneut startet, kommt kein Wizard und es ist auch kein

    Enigmail im Menu auffindbar. Das Add-on wird aber als vorhanden angezeigt.

    Auch im about:config sind die .enigmail-einstellungen vorhanden.

    Aber es einfach nicht da. Ohne irgendeine Fehlermeldung.


    Hat jemand eine Idee dazu?

  • graba

    Approved the thread.
  • Hi, die beste Idee, die mehr zunächst einfällt ist die, das du alle Angaben lieferst die du gesehen hast, als du diesen Beitrag schreiben wolltest... Diese Daten dienen nicht zur Ausforschung, sondern um dir zielgerichtet helfen zu können...

    TB-Version, Version deines Betriebssystems, Version der installierten (welche sind dies?) Erweiterungen etc. etc.

  • tja dann... DoppelFail.. :)


    Hier kann man dann nachliefern:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
  • Hallo zusammen,

    Enigmail/PGP als Add-on installiert.

    Installiert Enigmail denn auch das Programm "gnupg" mit?
    Ich meine ich musste das früher extra installieren.


    gerade gelesen,

    Quote

    Enigmail erweitert Thunderbird um die OpenPGP-Verschlüsselung und -Authentifizierung von Nachrichten. Es bietet automatische Verschlüsselung, Entschlüsselung und integrierte Funktionen zur Schlüsselverwaltung. Enigmail basiert auf GnuPG für die kryptografischen Funktionen.

    Hinweis: GnuPG ist nicht Bestandteil der Installation, wird jedoch im Rahmen des Installationsvorgangs heruntergeladen.


    Gruß
    EDV-Oldi

    hi zuammen,


    also das ist n mac-os - keine ahnung, was für eins. will ich auch gar nicht wissen.

    aber: der TB war 78 und dann mal 80.

    aber nun hab ich 68 installiert - und nun ist zumindest das menue da!

    wär ich nie drauf gekommen, dass ein downgrade die lösung ist.


    besten dank!


    munter bleiben

    wicki

    > In Thunderbird 78 gibt es dann kein extra Menü für die OpenPGP-Funktionen mehr.

    > Alles ist in die restliche Oberfläche integriert, wo es halt hin passt.


    also ich hab wieder in TB 78 oder 80 noch im seaffen irgendwas zur verschlüsselung

    finden können.

    es liess sich als addon installieren - aber dann nicht auffinden oder benutzen.


    gibts eigentlich sowas wie TB fürs IhhPohne? (also mit enigmail)


    das wurde ich gerade von neuer tb/eingmail-userin gefragt

    Edited once, last by wicki_w ().

  • also ich hab wieder in TB 78 oder 80 noch im seaffen irgendwas zur verschlüsselung

    finden können.

    Die OpenPGP-Funktionen werden erst mit Thunderbird 78.2 sichtbar geschaltet. Vorher sollte man als OpenPGP-/Enigmail-Benutzer nämlich gar nicht auf den 78er wechseln. Das steht letztlich schon in Beitrag #3 dieses Themas.


    es liess sich als addon installieren - aber dann nicht auffinden oder benutzen.

    Ich sagte ja schon weiter oben, dass Enigmail in Version 2.2 dann für den 78er nur noch eine "leere Hülse" ist. Diese leere Hülse migriert die OpenPGP-Schlüssel so, dass diese dann ab Thunderbird 78.2 mit den eingebauten Funktionen verwendbar sein werden.


    gibts eigentlich sowas wie TB fürs IhhPohne? (also mit enigmail)

    Nein und nein. Es gibt Thunderbird nicht für mobile Betriebssysteme. Sowohl bei Android-Geräten als auch bei iOS-Geräten muss man andere E-Mail-Clients verwenden. Ob es da einen mit integriertem OpenPGP gibt, bin ich gerade überfragt.