weniger Mails in mehreren lokalen Unterorder als bei thunderbird angezeigt

  • Hallo!

    Mir ist aufgefallen, dass ich in verschiedenen lokalen Unterordnern, weniger Mails habe, als bei Thunderbird angezeigt werden. Also ich meine Ordner, die sich im Profilordner befinden: ...\Mail\Local Folders\... Dubletten gibt es nicht. Reparieren (*.msf) habe ich auch schon gemacht. Hat auch nicht gebracht. Warum also zeigt Thunderbird Emails noch an die sich nicht mehr in den lokalen

    Profilordnern befinden?

    Viele Grüße

    Dominik


    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 68.12.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato , GMX und GMAIL
    • PGP-Software / PGP-Version: ?
    • Eingesetzte Antivirensoftware: MS Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): MS Defender
  • Hallo Dominik4,


    ich bin mir nicht sicher, ob ich es richtig verstehe, aber Du störst Dich daran, dass die Ansicht der Emails auf Dateiebene im Profilordner von der Ansicht in Thunderbird abweicht?

    Warum das? Mit dem Profilordner hast Du doch prinzipiell nichts zu tun bei der täglichen Arbeit mit Thunderbird.


    Außerdem: Technisch betrachtet kann es nicht sein, dass Thunderbird Mails anzeigt, die er in der "Datenbank" nicht mehr hat. Andersherum vielleicht, also dass eine Mail auf Dateiebene noch vorhanden ist, die Thunderbird nicht mehr anzeigt (Problem beim Löschvorgang).


    Vielleicht präzisierst Du Dein Problem noch einmal, ansonsten würde ich es nämlich nicht so recht als Problem einordnen.

  • hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort.


    ich bin vor ca einem Jahr von Outlook auf Thunderbird umgestiegen.

    Ich habe mich immer gewundert, warum mein Profil Ordner von Outlook 9 Gigabyte groß ist, viel größer als ich erwartet hätte. nach mehren bluescreens wahrscheinlich wegen dem mangelhaften Windows Update habe ich eine E-Mail gesucht. dabei habe ich festgestellt, dass in meinem Profil Ordner einige unwichtige Mail-Ordner vorhanden waren, die überhaupt nicht abgebildet wurden in Thunderbird. Die konnte ich ohne Funktions-Probleme aus dem Profil löschen.

    Dabei bin ich eben auf dieses seltsame Verhalten gestoßen, dass ich jetzt gerade noch mal überprüft habe, weil du geschrieben hast, dass es technisch nicht möglich ist. also bei mir in die existieren mindestens zwei lokale Unterordner, die im Profil drei E-Mails mehr enthalten als bei Thunderbird abgebildet sind.

    ich wüsste halt gerne, wo diese E-Mails gespeichert sind. falls ich mal das Profil verschieben sollte, befürchte ich das dann eventuell die E-Mails verloren sind.


    VG Dominik

  • also bei mir in die existieren mindestens zwei lokale Unterordner, die im Profil drei E-Mails mehr enthalten als bei Thunderbird abgebildet sind.


    Das ist ja aber auch genau anders herum, als Du oben beschrieben hast.


    Mehr Mails im Profil als Thunderbird anzeigt = denkbar und vollkommen unkritisch

    Weniger Mails im Profil als Thunderbird anzeigt = technisch nicht möglich


    Ich kann zwar den Antrieb gut nachvollziehen, Dinge auch technisch verstehen zu wollen, Software nicht nur zu nutzen, sondern zu durchschauen. Trotzdem glaube ich, hilft es Dir hier nicht besonders weiter, wenn Du Deinen Profil-Ordner auf Dateiebene sezierst und Dich über das Vorhandensein einzelner Elemente wunderst.


    Wenn Du Thunderbird nicht manuell auf Maildir umgestellt haben solltest: Konfiguriere es unter Einstellungen->Allgemein->Speicherplatz so, dass Ordner automatisch komprimiert werden (z.B. bei 10 MB Platzgewinn). Damit stellst Du sicher, dass Thunderbird gelöschte Mails regelmäßig auch wirklich (auf Dateiebene) löscht und nicht nur nicht mehr anzeigt.

    Technischer Hintergrund dazu hier.


    EDIT, Ergänzung: Bei Thunderbird liegt (in Gegensatz zu Outlook) alles im Profilordner. Mails, Adressen, Addons, Konten, Passwörter...

    Wenn Du Dein Profil also vollständig verschiebst, wirst Du auch niemals Datenverlust dadurch erleiden. Durch manuelles Löschen innerhalb eines Profils dagegen mit deutlicher Wahrscheinlichkeit...

  • Hmm, möglich, dass es im 60er-Versionszweig so ist, ja.


    Unter 78 ist es Einstellungen -> Allgemein -> (Netzwerk&Speicherplatz) -> Speicherplatz

  • Vielen dank für eure Hilfe und das aufmerksame Lesen.


    sorry, leider habe ich tatsächlich widersprüchlich geschrieben, habe weniger mit mehr vertauscht.

    Deshalb habe ich es noch einmal überprüft.


    Bei mir existieren mindestens zwei lokale Unterordner, die im Profil drei E-Mails weniger enthalten als bei Thunderbird abgebildet sind.

    d. h. ich habe weniger Mails im Profil als Thunderbird anzeigt.


    z. B. in diesem Ordner: ....default\Mail\Local Folders\siteguard.mozmsgs habe ich 39 Mails

    in Thunderbird sind jetzt 42 mails dargestellt.

  • Du siehst hier höchstwahrscheinlich keine Emails, sondern Daten, die die Windows-Suche benötigt.

    *.mozmsgs sind keine Dateien, die Thunderbird im Standard anlegt.


    Deaktiviere mal die Windows Suche in TB und schaue, ob diese Daten verschwinden. Darüber hinaus frage ich mich weiterhin, warum Du wegen dieser Dateien beunruhigt bist.

  • vielen Dank für den Hinweis, das alles so ok ist! mir ging es nur darum dass keine mails verloren gegangen sind. Insofern habe ich jetzt zum Test einen Thunderbird-Ordner mit mails als .eml exportiert. Es wurde als alle mails exportiert! Also einwandfrei.

    nochmal vielen dank für Deine Zeit und Hilfe!

  • Gerne. Nach meiner Erfahrung ist Thunderbird ein Programm, auf das mach sich auch in Sachen Daten-Integrität schon verlassen kann. Die Fälle, in denen es hier im Forum um Datenverlust geht, hatten in aller Regel Fehlbedienung/Falschinterpretationen als Ursache. Natürlich gibt es wie in jeder Software auch mal Bugs und auch Thunderbird selbst war in einigen Fällen sicherlich mal für Datenverlust verantwortlich - ein echtes Desaster wie zuletzt beispielsweise Apple gab es bei Thunderbird aber meines Wissens nach noch nie.