Konto verlangt immer wieder Passwort nach einer Weile

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 68.10.0 (64-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version:
    • Distributor ID: Ubuntu
      Description: Ubuntu 20.04.1 LTS Release: 20.04 Codename: focal
    • Mate 1.24.0
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Telekom

    Hallo.

    Habe für einen AOL-Acoount die Anmeldeinformationen geändert, seither muss ich bei den anderen beiden Accounts die ich bei Strato habe immer wieder das Passwort für das Postfach neu eingeben. Das war vorher nicht so. Da die Anmeldemethode OAuth ja nur bei dem AOL-Konto geändert wurde, kann das doch eigentlich nicht damit zusammenhängen. Woran kann das liegen, dass das Passwort für ein Konto das ja gar nichts damit zu tun hat immer wieder neu eingeben werden muss?

    Danke

    theo

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.4.0 (64-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: WIN 10, 2009
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Strato, yahoo, gmail, ...

    Das Problem kann ich bestätigen. sobald ich bei Yahoo oder Gmail Oauth2 einschalte, werden die Passwörter für Konten, die nicht auf Oauth2 eingestellt sind, nach kurzer zeit vergessen. Wenn ich Oauth2 wieder abschalte, bleibt alles beim alten.

    Danke für Unterstützung

    Robert

  • Das ist ja bei uns alles unterschiedlich einmal IMAP, einmal POP, einmal Linux, einmal win10, einmal 68, einmal 78. Gerade habe ich thunderbird nochmal geschlossen, wieder geöffnet, den Yahoo account auf Oauth2 umgestellt, alle Passwörter für die anderen Konten waren vergessen, Oauth2 wieder deaktiviert, Passwörter neu eingegeben, alles gut.

    Gibt es eine Möglichkeit logs zur Verfügung zu stellen?

    Grüße

    Robert

  • Also, um das Kuriositätenkabinett noch einmal zu erhöhen: Bei dem IMAP-Konto verliert sich das Passwort nach einer Weile - im Posteingang. Wenn ich da Mail lese und öffne etc, ist optisch gesehen erst mal alles OK. Klicke ich aber auf den Papierkorb, muss ich das PW neu eingeben. Also früher, vor der Oauth2-Einstellung für AOL war es ja so, dass alle Mails erst dann gelesen werden konnten wenn ich das PW einmal im Posteingang eingegeben hab. Das hat aber alle Bestandteile des Kontos freigeschaltet. Entwürfe, Papierkorb, alles lesbar. Nur zum Senden musste ich das dann einmalig neu eingeben, dann blieb das da auch für den Rest der Session.

    Jetzt so was?

    Also irgendwie verliere ich in der letzten Zeit immer mehr das Vertrauen zu dem Programm.

  • Also irgendwie verliere ich in der letzten Zeit immer mehr das Vertrauen zu dem Programm.

    Das was Du zum Thema Passwort beschreibst kann im Grunde gar nicht vom Programm selbst kommen. Ich würde Dir zu gerne mal beim Ausführen der ganzen Aktionen über die Schulter schauen und die ganze Konfiguration in Ruhe anschauen - was aber leider nicht möglich ist.

  • as was Du zum Thema Passwort beschreibst kann im Grunde gar nicht vom Programm selbst kommen.

    Äh, von wem denn sonst?

    Ich meine, ich habe Thunderbird jetzt seit 20? 30 Jahren? So lange, dass ich es schon gar nicht mehr weiß. Und die Konfiguration meines Strato-Kontos hat sich in keiner Weise geändert. Lediglich die beiden AOL-Konten. Da ich kein Masterpasswort verwende, musste ich vorher das PW immer maximal 2 mal eingeben und das auch nur wenn ich was senden wollte.

    Meinetwegen könntest du schon auf meine Konfiguration schauen, vielleicht würdest du ja was sehen? Warum das dann allerdings erst was ausmachen sollte, wenn ich 2 nicht miteinander verwandte Konten unabhängig voneinander konfiguriere?

    Und, ja, gerne auch bei den "Aktionen". Klick in den Posteingang vom einen Konto, dann in den vom anderen. Dann mal ein Klick in den Entwurfsordner vom Hauptpostfach, dann auf Papierkorb, dann auf Junk. Ist da was falsch dran?

    Während ich bei den AOL Konten jetzt kein Passwort mehr eingeben muss, muss ich das bei den anderen dafür büßen. :o)


    Grade hab ich das noch mal probiert. Posteingang, Papierkorb, Entwürfe - ging nach der ersten PW-Eingabe zu öffnen und blieb erst mal so, Junk, Spam, Sent-Items wollten das Passwort erneut haben.

    Jetzt aber: Auf Abbrechen geklickt und ich konnte trotzdem jede der Mails die da drin war lesen, bearbeiten, sogar löschen. Bei letzterer Aktion verlangt TB jetzt wieder ein Passwort, es geht allerdings trotzdem. Witzig: Die Mails sind komplett weg. Also auch nicht im Papierkorb.

    Das mit dem Bug könnte hinkommen, wenn mein Englisch dazu genug taugt es zu verstehen.

    Wenn ich das Problem dann aber bei dem "göttlichen" Betriebssystem sehe mit einer viel neueren Version als meines, kann es wohl auch nicht daran liegen, dass Ubuntu immer ein paar Versionen hinterherhinkt.