Fehlerhafte Synchronisation vom caldav Server zu Thunderbird

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.6.0
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): IONOS by 1und1
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows 10 eigene


    Hallo,

    ich betreue für meine Freundin einen Laptop. Sie synchronisiert ihre Termine zwischen Android Handy und Thunderbird über einen IONOS/1und1 Zugang mittels caldav.

    seit ca. einer Woche funktioniert zwar noch die Synchronisation zwischen Handy und IONOS/1und1 Weboberfläche aber nicht mehr zum Thunderbird. Meine Versuche haben ein für mich merkwürdiges Bild ergeben:

    1. Termine die in der Vergangenheit mit Thunderbird erstellt wurden werden auch online bei IONOS/1und1 angezeigt. Lösche ich den Kalender und erstelle einen neuen (mit sync zu IONOS/1und1) werden diese Termine synchronisiert

    2. Termine die mit dem Android Handy oder online auf der 1und1 Oberfläche erstellt wurden werden nicht synchronisiert. --> sie fehlen im Thunderbird, obwohl sie korrekt bei 1und1 und auf dem Android Handy angezeigt werden.

    3. Lege ich im Thunderbird einen neuen Termin an, wird dieser richtig zu 1und1 synchronisiert. Bearbeite ich diesen Termin aber im Web bei 1und1, dann verschwindet der Termin im Thunderbird bei einem Neustart. Lösche ich den Kalender wieder im Thunderbird und erstelle ihn neu (wieder im Netzwerk mit Adresse zu 1und1) synchronisiert er wieder alle Termine außer die die nicht über Thunderbird erstellt wurden und auch nicht die die außerhalb von Thunderbird bearbeitet wurden.


    Hat hier jemand eine Idee?


    Es sieht mir fast so aus als würden Einträge die auf dem Server geändert wurden irgendwie inkompatibel für Thunderbird. Aber alte Termine funktionieren weiter und warum funktioniert zum Handy hin alles...?


    Es würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen kann.


    Danke.

  • Das klingt nach einem sehr interessanten Problem. Falls der Lockdown dir zusätzliche Freizeit verschafft, hier hättest du was. ;)

    Hat hier jemand eine Idee?

    Eine plausible Erklärung kann ich nicht anbieten. Gedanklich bin ich einige mögliche Ursachen durchgegangen. Schlüssig davon ist keine. Das macht es spannend.

    Nehmen wir mal den Kaspersky und die bekannten Themen, die hier oben hinter dem roten Banner genannt sind. So eine Software ist nie zu 100% auszuschließen. Was dazu aber gar nicht passen will, ist, dass Mail funktioniert und dass die Termine, die du vom Thunderbird aus anlegst, sauber übertragen werden.


    Ich hätte eine ganze Reihe an Ideen, wie man der Ursache näher kommen könnte. Vielleicht ist es aber auch ganz trivial ein Problem in Zusammenhang mit dem Provider.

    Deshalb ist es vielleicht besser, noch etwas zu warten. Vielleicht meldet sich jemand, der das kennt und ohne großen Aufwand auf deiner Seite lösen kann.


    Solltest du Langeweile haben beginne mal mit ein paar einfachen, minimalinvasiven Tests.

    1. Deaktiviere mal die Offline-Unterstützung für den Kalender, starte den Thunderbird neu, teste.
    2. Falls du einen zweiten Rechner mit Thunderbird zur Verfügung hast, teste mal damit.
    3. Fall du einen weiteren Mailaccount zur Verfügung hast, bei dem auch Kalender angeboten werden, lege dort mal einen an.

    Ansonsten noch:


    seit ca. einer Woche

    Was war da vor einer Woche? Lief auf dem Rechner zuvor vielleicht noch die Version 68 mit Lightning? Gab es sonst irgendwelche Updates oder Änderungen?

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo,


    Dank für deine Tipps. Ich habe es gerade mal mit meinem Rechner getestet (Thunderbird 78.5.0 unter Ubuntu 20.10). Leider stellt sich hier das gleiche Bild dar. Ich würde es daher wohl auf ein Problem mit dem IONOS Webserver der caldav anbietet schieben.


    Weiß jemand ob es verschiedene Versionen bzw. Implementierungen von caldav gibt? Ich hätte hier eine E-Mail an den Support von IONOS geschrieben.

  • Hallo,


    ich hänge mich hier mal ran. Bei mir stellt sich die Thematik sehr ähnlich dar. Nur dass ich CalDav auf meiner Synology über WebDav betreibe (NICHT über die Calendar App von Synology).


    Vom Handy zum CalDav arbeite ich mit DavX. Hier funktioniert alles.


    Die Termine vom Handy über den Server zu TB kamen nicht an bzw. auch Änderungen nicht. Vom TB zum Handy funzt alles.


    Habe die Offline-Unterstützung abgeschaltet (hat Susi to visit oben ja auch empfohlen): Es läuft "wie geschnitten Brot".


    Natürlich hätte ich gerne wieder die Offline-Unterstützung - aber bisher habe ich keinen Workaround gefunden, der mir hier hilft.


    P.S.: Das ganze "Spektakel" läuft gleich ab auf zwei Rechnern.


    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

  • Seit ich CaldDAV-Kalender benutze - und das sind schon ein paar Jahre - beobachte ich, dass die Offline-Unterstützung einige kleine Probleme bereitet. Ich denke dabei insbesondere an Terminerinnerungen, siehe hier .

    Einen Fehler, wie ihr ihn beschreibt, habe ich noch nicht beobachten können. Wenn ihr versuchen wollt, der Ursache weiter auf die Spur zu kommen, erstellt zunächst ein neuen Profil zum Testen. Dort macht ihr zunächst nichts außer ein Mailkonto und einen der bestehenden CalDAV-Kalender einzurichten. Vielleicht ist der Fehler damit schon weg.

    Falls nicht, schaut in der Fehlerkonsole nach, ob es dort Meldungen zum Kalender gibt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo Susi,


    danke für die Antwort. Neues Profil hatte ich gemacht.


    Das ganze ist zumindest etwas "nachvollziehbarer" geworden. Eine Sync findet statt auch mit Offline-Unterstützung. Es kann nur "einige" Minuten dauern. Gestern ging es sogar mal schneller :)

    Habe mal 1500 Einträge aus der Vergangenheit rausgenommen - vielleicht hilft es ja zukünftig. Mal schauen.


    Am schnellsten ist die Sync aber ohne die Unterstützung.


    Ich beobachte das weiter.

  • Neues Profil hatte ich gemacht. [...] Eine Sync findet statt auch mit Offline-Unterstützung.

    Interessant, dann lag es vermutlich nicht allein an der Offline-Unterstützung, sondern es war eine andere Macke im Profil beteiligt. Möglich und plausibel wäre, wenn die Macke den Offline-Cache betraf.

    Habe mal 1500 Einträge aus der Vergangenheit rausgenommen

    Um die Kalender schlank und die Synchronisation kurz zu halten, mache am Anfang eines Jahres Frühjahrsputz und lösche fast alle Einzeltermine aus dem letzten Jahr. Für manches, wie z.B. die Termine der Müllabfuhr, habe ich gleich Kalender, die nur für ein Jahr gültig sind. Die werden dann gegen neue ersetzt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo,

    ich habe nun konsequent die Offline-Unterstützung ausgeschaltet.


    MIT hat es die vergangenen Tage auch nach ca. 1h keine Syncro gegeben...so bringt das nix.


    Aber ist ok. Man hat ja an sich immer Internet. Werde nun den Fokus auf Kalenderpflege legen, wie oben von Susi und mir selbst ja beschrieben.


    Grüße und Danke für Support, Oliver