Importiertes Profil (über appData > roaming) lässt sich nur das erste Mal anzeigen

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Meine Konstellation:

    • Thunderbird 78.6.0 64bit
    • System-Neuinstallation
    • Windows 10 Pro "20H2" 64bit
    • 5 IMAP Konten
    • Postfach-Anbieter: gmx, posteo und eigene Domain-Konten
    • Antiviren-Software: bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 6591 cable

    Frohes Fest an das Forum ;)

    Ich erlebe nach dem Einsetzen meiner Profil-Verzeichnisse in einer Neuinstallation (Windows10, 64bit) ein sehr merkwürdiges Phänomen. Ich schiebe das Verzeichnis Profiles und die profiles.ini in die appData > roaming


    C:\Users\seele\AppData\Roaming\Thunderbird


    So wie ich es gewohnt bin es zu tun und was in der Vergangenheit immer zum Erfolg führte. Nach dem ersten Aufruf erscheinen auch all meine Mailkonten, Mails und das Adressbuch im Programmfenster von Thunderbird. Schließe ich es dann und rufe es nochmals auf, bleiben die Programmfenster oder Spalten komplett leer. Das ändert sich auch nicht nach einem Neustart des Rechners. Ich kann das ursprüngliche BackUp immer wieder dort ersetzen lassen und es erscheint wieder der vollständige Inhalt. Leider nur beim ersten Mal.


    Offensichtlich wird nach dem ersten Aufrufen etwas in den profiles verändert, dass diese ein zweites Mal nicht mehr aufgerufen werden können.


    Hat jemand eine Ahnung, was das ist? Ich habe das Forum nach solch einem Fehler schon abgesucht und finde nicht darüber. Ich hoffe ich habe eine Lösung dazu nicht übersehen.


    Vielen Dank vorab für einen Hinweis oder eine Hilfe

    Gruß :/
    Seele aus Berlin

    SUP, Skydive & Tango

  • Go to Best Answer
  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo Seele,


    versuche bitte mal, ob das Verhalten auch im Abgesicherten Modus auftritt.


    Der nächste Schritt ist dann, greifbare Add-ons systematisch (erst alle, dann Schritt für Schritt) zu deaktivieren und jeweils zu prüfen, ob das Verhalten noch auftritt.


    War die alte Installtion auch ein Thunderbird 78.x?


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo,


    ich würde zunâchst bei beendetem Thunderbird im Profilordner die Dateien addonStartup.json.lz4 und pkcs11.txt entfernen und Tb neu starten.

    Jackpod!!

    Das wars'! Ich habe schon eine Woche damit gekämpft und bin damit verzweifelt. Auf diese Lösung wäre ich niemals allein gekommen. Das hätte ich mich nie getraut, dort irgend welche Dateien zu löschen.
    Vielen lieben Dank. Dieser Hinweis ist für mich ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk ;)

    Gruß :/
    Seele aus Berlin

    SUP, Skydive & Tango

  • Danke, auch für Deinen Versuch mir zu helfen. Ich bin aber erst einmal dem Lösungsansatz von Mapenzi gefolgt, der mir am einfachsten erschien. Hat dann auch sofort geklappt.

    Gruß :/
    Seele aus Berlin

    SUP, Skydive & Tango

  • Hallo Seele,


    schön, dass die Lösung so schnell gefunden ist. Mir lag das selbe im Sinn wie Mapenzi dann direkt vorgeschlagen hat. Ich war mir nur nicht so sicher, ob das Fehlerbild eindeutig diesen Schluß zulässt und wollte es deshalb vorher noch eingrenzen.


    Gruß

    Sehvornix

  • In jedem Fall DANKE. Ich finde es super, dass ich in diesem Forum offensichtlich auf kompetente User oder gar Programmierer gestoßen bin.

    Mich würde interessieren, was den Fehler in diesen files verursacht hat? Ob ich mit irgend etwas falsch umgegangen bin?
    Derselbe Transfer mit den Profildateien meiner Frau und auf ihrer Benutzeroberfläche, des neu installierten Rechners, hat ohne dieses Manöver geklappt. Sie hat bedeutend weniger Volumen.
    Meine Profildateien sind in den Jahren bereits auf 6GB angewachsen. Möglicherweise müsste ich da mal etwas entschlacken, um sie cleaner zu bekommen?
    Gibt es hier irgendwo in diesem Forum einen Thread/Kanal, der beschreibt, wie man da vorgehen kann?

    Gruß :/
    Seele aus Berlin

    SUP, Skydive & Tango

  • Mich würde interessieren, was den Fehler in diesen files verursacht hat? Ob ich mit irgend etwas falsch umgegangen bin?

    Du hast sehr wahrscheinlich keinen Fehler begangen, sondern dein Profil wurde Opfer einer der zahlreichen Bugs, die beim Übergang von TB 68.* zu TB 78.* auftraten, da sie zuvor beim Testen der vorangegangenen Beta-Versionen nicht rechtzeitig entdeckt worden waren.

    Die meisten Add-ons waren nicht mehr mit TB 78 kompatible, auch das hat zu solchen Komplikationen beim Update geführt.

    Auch hatten einige Benutzer unter TB 68 irrtümlich das deutsche Sprachpaket anstelle eines deutschen Wörterbuchs installiert, was soweit ich mich erinnere ebenfalls beim Update zu dem obigen Problem beim Update auf TB 78 führte.

    Meine Profildateien sind in den Jahren bereits auf 6GB angewachsen. Möglicherweise müsste ich da mal etwas entschlacken, um sie cleaner zu bekommen?

    An der Größe des Profilordners lag es sicherlich nicht. Eine absolute Größe von 6 GB für ein ganzes Profil besagt überhaupt nichts, ich habe schon wesentlich größere Profile gesehen, die einwandfrei funktionierten. Lediglich die Größe der einzelnen Mailbox-Dateien - insbesondere die von Inbox (Posteingang) und Sent (Gesendet) - ist von Bedeutung. Diese sollte man möglichst nicht über 1 GB anwachsen lassen, da sie manchmal trotz einer theoretischen Höchstgrenze von 4 GB schon vorher beschädigt werden.

    Die beste Vorsorge gegen Datenverlust durch eigene Fehler, Abstürze und sonstige unvorhersehbare Überraschungen ist natürlich das regelmäßige Sichern des Profilordners von TB.

  • Hallo Zusammen,


    danke für die obige Konferenz - ich hatte haargenau das gleiche Problem. Mein Thunderbird war nach dem neuen Öffnen zerschlagen. .... Das meiner Frau auf ihrem eigenen Benutzer war und ist in Ordnung.

    Das Löschen der genannten Dateien im Profilordner hat auch bei mir gleich geholfen und alles war wieder da.


    Jetzt ist es bei meinem Konto leider so, dass wohl das Adressbuch und die neuen Mails da sind, leider aber nicht mehr die "alten" Mails aus der Zeit befor mein alter PC defekt gegangen ist.(Zuerst war alles da - ich kann nicht genau sagen ab wann die alten Mails verschwunden sind, das ist mir erst nach einigen Tagen aufgefallen.

    Ein erneutes Einfügen der Profiledaten kommt wieder auf das gleiche Ergebnis.

    Was mache ich falsch?

    Der Profiles Ordner hat ca. 2,5GB (genug für alte E-Mails).

    Ich hoffe ich habe nichts übersehen und bedanke mich im Voraus für eine mögliche Hilfe.


    Gruß

    Jungfrau aus dem winterlichen Mittelfranken

  • Hallo,

    Th 78.5.1 - Pop3-Konto bei aon.at - Win7 -Antiviren-Software: bitdefender -

    Ich will die Emails einer in einem Profil Unterodner gesicherte mbox-Datei wiederherstellen. Das Kpieren unter anderem Namen in den Profilordner lädt die Datei und zeigt die Emails an, aber nur einmal. Bei Fensterwechsel oder kopieren /verchieben sind alle Emails weg. Dateigröße etwa 200MB. Dasselbe passiert im abgesicherten Modus; auch das Löschen von addonStartup.json.lz4 und pkcs11.txt (Tip von Mapenzi) funkt nicht ebenso wie das Reparieren in den eigenschaften der mbox-Datei.. Auch ein Import über Import/exportTool NG zeigt dasselbe flüchtige Verhalten. Die mbox-Datei ist nach dem Schliessen des TH genauso vorhanden; wahrscheinlich liegt der Fehler in der zugehörigen *.msf

    Kann man die mbox-Datei in ein anderes Format transportieren, sodass man die Emails herausziehen kann?

    Wer kann helfen ?

    PW