Lokale Daten, Struktur und Inhalt, nach Neuinstallation Win7 auf Win10 (neue Hardware) verschwunden

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Einfach Seite zurück oben links anklicken.

    Hallo :)


    nein, das hilft nicht, weil der Beitragseditor alle X Sekunden eine automatische Sicherung (ausgenommen die Anhänge) durchführt. Wenn Du also die Seite morgen wieder aufrufst, wird Dein letzter Entwurf wiederhergestellt:



    Durch Klick auf das Kreuz kannst Du den Entwurf löschen. Die Abfrage kannst Du erzwingen, indem Du die Seite aktualisierst (F5).


    Gruß Ingo

  • Man, ich, hören nie auf zu lernen - und ich habe schon einige Lernjahre hinter mir .............

  • ..... Dateien auswerten....

    Bei der Datei "Autos" handelt es sicher um eine Nachrichtendatei, als eine sogenannte M(ail)box-Datei. Diese Dateien können in einem Text-Editor geöffnet und notfalls gelesen werden, aber wenn man sie bequem öffnen/lesen will, sollte man sie im TB-Profil in den Ordner ...\Mail\Local Folders\ einfügen und TB neu starten. Dann wird in den Lokalen Ordnern ein zusätzlicher Ordner "Autos" angezeigt, nur natürlich unter der Annahme, dass die Mbox-Datei nicht korrupt ist.

    Hallo,


    ich habe jetzt also ein paar der exzellenten wiederherstellbaren und wiederhergestellten Datein in das neue Thunderbird "Local Folders" Verzeichnis kopiert, siehe Bild. Die Dateinamen habe ich vorher umbenannt (>> Autos2).



    Ergebnis enttäuschend :
    Im rechten Fenster blitzte kurz eine TB-Seite auf (keine Fehlermeldung), dann nichts mehr. Wie man sieht, ist die Datei nicht leer, wird auch als "mbox-Datei" im Verzeichnisbaum "akzeptiert". Die Inhalte, was auch immer jetzt, wurden nicht übernommen - in KEINER Datei.
    Noch eine Idee?


    Apropos regelmäßiger Datensicherung:
    Am Wochenende ist eine externere USB Sicherungs-Disk mit ALLEN meinen Daten verreckt. Sie bleibt stumm, dreht nicht mehr, und es ist kein Kabelfehler. Die 2,5 Zoll 4 TB Platte von WD war meine neueste, 25 Monate alt. Hinsichtlich der Daten ist es nicht schlimm, ich habe meherere Sicherungen, auf mehreren etwas kleineren Disks verteilt. Gewährleistung knapp überschritten.

    Bei der Durchforstung aller Sicherungen bin ich auf zwei weitere Images des Win7 Systems gestoßen, von 2016 und 2019.
    Dank Deines weiteren Tips habe ich die Images gemountet (seit 2012 nix von gewusst). Das geht ruck-zuck, an jeder beliebigen Stelle und ohne jedes Risiko.
    Schon 2016 waren die Local Folders im Standardpfad leer. Die Änderung muss also zwischen 2015 und 2016 passiert sein.


    Gruß
    juestr

  • Im rechten Fenster blitzte kurz eine TB-Seite auf (keine Fehlermeldung), dann nichts mehr. Wie man sieht, ist die Datei nicht leer, wird auch als "mbox-Datei" im Verzeichnisbaum "akzeptiert". Die Inhalte, was auch immer jetzt, wurden nicht übernommen - in KEINER Datei.

    ..... ich denke, es war dieses Fenster, das nur ganz kurz zu sehen war