TB startet sehr behäbig

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):78.6.0 (32-bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:Windows10 - 20H2 - 19042.685
    • Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):GMX, WEB, ARCOR & ONLINE
    • Eingesetzte Antiviren-Software:Kaspersky 2021
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Nach dem Updaten auf o.g. TB-Version hat sich das Öffnen drastisch verändert, es ist mehr als behäbig geworden. Es dauert minutenlang bis die volle Display-Anzeige sich aufgebaut hat. Irgend welche Fehleranzeigen oder sonstige Meldungen gibt es nicht.

    Mit den freundlichsten Grüßen aus dem Bergischen Land

  • Kann ich nicht nachvollziehen, habe auch kein Kaspersky & Co installiert, du solltest mal ein Auge darauf werfen. Derartige AV behindern oft den TB.

    Außerdem kannst du mal dein Problem im abgesicherten Modus testen (mit gedrückter Shift-Taste den TB starten), vielleicht behindert ein oder mehrere AddOns den TB.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Hallo,


    es ist bestimmt gut, die Antivirus-Software als mögliche Ursache auszuschließen. Plus den PC mal mit "Neustart" sich neu initialisieren zu lassen und außerdem wie Micha schon schreibt Thunderbird im Abgesicherten Modus zu testen. Auch Add-ons könnten das verursachen. Von welcher Version hast Du den zu 78.6.0 aktualisiert? Bitte gib Feedback, ob es dadurch zu einer Änderung des Verhaltens kommt.


    In meinem Umfeld läuft Thunderbird zu ca. 50% in Kombination mit Windows Defender, auf zwei PCs aber auch mit Kaspersky Antivirus (by the way, welches Kaspersky ist es bei Dir .. AV, KIS, TS?). Beide PC allerdings nicht in Deiner Konstellation, sondern 1 x Win 10 Pro 64 Bit (20H2) mit TB 68.12.1 und 1 x Win 7 Pro 64 Bit mit TB 78.6.0, beide Kasperskys sind auf Version 21.2.16.590(b) und ich habe damit keine wie auch immer gearteten Performance-Probleme. Nur zur Info.


    Gruß

    Sehvornix


    P.S.: Zum Beispiel ein Add-on wie "Remove Duplicate Messages", welches Du in Deinem anderen Thread benannt hast.

  • ... Thunderbird im Abgesicherten Modus zu testen. Auch Add-ons könnten das verursachen. Von welcher Version hast Du den zu 78.6.0 aktualisiert?

    Im Abg.-Modus geht's schneller, aber ob bestimmte Add-ons das sind, kann ich nicht beantworten. Dazu der Screenshot. Upgedatet wurde von der gültigen TB-Vorversion.

    https://www.bilder-upload.eu/bild-48d5f7-1610373582.jpg.html

    Mit den freundlichsten Grüßen aus dem Bergischen Land

  • Im Abg.-Modus geht's schneller, aber ob bestimmte Add-ons da sind, kann ich nicht beantworten.

    ... da wirst du danach suchen müssen. Im Normalmodus alle AddOns deaktivieren und einzeln wieder aktivieren (mit einem jeweiligen Neustart des TB) bis du den oder die Übeltäter gefunden hast.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.