Migration lokaler Kalender in ein neues Profil

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): getestet mit 68.10
    • Lightning-Version: getestet mit 68.9.0
    • Betriebssystem + Version: Linux Ubuntu
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): n/a
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): n/a
    • Eingesetzte Antivirensoftware: n/a
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): n/a


    Weil das hier schon mehrfach ein Thema war und anscheinend bisher keine Lösung bekannt ist, hier eine kurze Anleitung für den den Umzug eines Kalenders von einem bestehenden Profil in ein neues.


    Wenn der alte Kalender im Thunderbird noch zugänglich ist, einfach exportieren und im neuen Profil importieren. Soweit ganz einfach.


    Wenn man nur noch die SQLite Datei hat, wird es etwas schwieriger, ist aber auch kein großes Problem.


    Angenommen es gäbe zwei zu importierende Kalender in der local.sqlite, den Standardkalender "Privat" und einen weiteren mit der Bezeichnung "Feiertage". Diese sollen in ein neues Profil übernommen werden.


    Zu Beginn steht immer der wichtigste Schritt: Backup erstellen!


    Dann kann es losgehen. Zunächst legt man im Thunderbird in dem neuen Profil gleichnamige Kalender an und beendet den Thunderbird. Nun öffnet man die zu diesem Profil gehörige prefs.js und sucht dort nach "Privat" und "Feiertage". Man findet dann zwei Einträge dieser Art:


    user_pref("calendar.registry.b32bd895-a0f0-4dfc-91d2-1e988b5e6001.name", "Privat");

    user_pref("calendar.registry.000c00e7-169e-4f4f-923b-5272ec8eadca.name", "Feiertage");


    Darin sind b32bd895-a0f0-4dfc-91d2-1e988b5e6001 für "Privat" und 000c00e7-169e-4f4f-923b-5272ec8eadca für "Feiertage" die IDs der gerade angelegten leeren Kalender. Die werden gleich wichtig.


    Im nächsten Schritt ermittelt man die Kalender-IDs für die bestehenden Kalender, also für die zu importierenden. Hat man noch die zugehörige prefs.js, dann geht das wie gerade beschrieben. Hat man die prefs.js nicht, schaut man mit einem SQLite Viewer in die local.sqlite und ermittelt die ID dort.


    In meinem Fall finde ich


    für den Kalender "Privat" die ID 8d46bd36-a724-4286-9016-4e91dd69a1d6 und

    für den Kalender "Feiertage" die ID a2887798-ee4e-4490-a62b-2184cda33436


    Nun kopiert man die local.sqlite, die man importieren möchte, in das neue Profil und überschreibt damit die gerade angelegte leere local.sqlite. Im letzten Schritt öffnet man die pref.js dieses Profils in einem Texteditor und ersetzt dort per suchen&ersetzen die IDs.


    Im Beispiel ersetze ich also in allen Einträgen


    b32bd895-a0f0-4dfc-91d2-1e988b5e6001 durch 8d46bd36-a724-4286-9016-4e91dd69a1d6 und

    000c00e7-169e-4f4f-923b-5272ec8eadca durch a2887798-ee4e-4490-a62b-2184cda33436


    Speichern, Thunderbird starten und sich an den alten Kalendern freuen. :)


    Ungetestet: Für den Fall, dass jemand Online-Kalender benutzt und diese auf dem Server verloren hat, sollte man sich auf die gleiche Art über die cache.sqlite die Kalender aus dem Cache retten können, sofern die Offline-Unterstützung aktiviert war.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Danke für den Querverweis hierhin aus meiner Anfrage "Computer neu mit Thunderbird einrichten". Aber Dazu gibt es noch Fragen.

    Das o.g. Betriebssystem ist NICHT-Windows 10. Funktioniert dieser Weg allgemein?

    <a href="https://www.bilder-upload.eu/bild-fb332b-1613392952.jpg.html" target="_blank"><img src="https://www.bilder-upload.eu/thumb/fb332b-1613392952.jpg" border="1" alt="Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder" /></a>


    Ich vermute, dass die sog. "prefsxx.js" bei Win10 unter \Users\...\roaming\... " zu finden sind. Wie kann ich sie öffnen, um die "user_pref...." zu finden und um sie zu bearbeiten?

    Mit den freundlichsten Grüßen aus dem Bergischen Land

  • Funktioniert dieser Weg allgemein?

    Ja, das funktioniert allgemein. Soweit ich dein Thema hier verstanden habe, hast du doch aber Glück und dies trifft zu:

    Wenn der alte Kalender im Thunderbird noch zugänglich ist, einfach exportieren und im neuen Profil importieren. Soweit ganz einfach.

    Das ist viel einfacher und gefahrloser. Also nimm besser keine Änderungen an der prefs.js vor sondern folge dem Rat der Helfer dort, einfach als ics ex- und dann wieder importieren.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Ich vermute, dass die sog. "prefsxx.js" bei Win10 unter \Users\...\roaming\... " zu finden sind. Wie kann ich sie öffnen, um die "user_pref...." zu finden und um sie zu bearbeiten?


    Nichts leichter als das - die Hälfte des nachfolgenden Textes sind ergänzende Erläuterungen, es sieht also auf den ersten Blick nach mehr aus, als es letztlich wirklich ist :-)

    • zuerst Thunderbird beenden/schließen!
      Arbeiten an der pefs.js führt man nicht bei laufenden Programm durch!
    • ggf. Windows-Explorer starten (z.B. per Tastenkombination Windows+E)
    • oben in die Adresszeile %AppData% eintippen (inkl. der beiden Prozentzeichen!) und dann auf die Enter-Taste hauen :-)
      Damit gelangt man standardmäßig (*) zum Ordner C:\Users\%username%\AppData\Roaming\ - nur halt mit deutlich weniger Tipp-Aufwand und ohne dass man u.U. noch versteckte Ordner anzeigen lassen müsste. Beides sind übrigens gültige Pfadangaben und könnten sogar von hier kopiert und im Win-Explorer eingesetzt werden, da jeweils gültige Systemvariablen genutzt werden.
    • ggf. noch etwas herunterscrollen zum Ordner Thunderbird und diesen per Doppelklick öffnen
    • Ordner profiles öffnen
    • Profilordner (mit den zufallszeichen.default, ggf. auch noch mit .release) öffnen
    • dort nach der datei prefs.js suchen - nun für alle Fälle eine Kopie der Datei anlegen! Das ist sozusagen die zentrale Konfigurationsdatei und daran sollte man, selbst wenn man sich gut auskennt, nur mit stets aktueller Sicherung der Datei arbeiten.
    • Datei öffnen, sorgfältig nach der zu ändernden Stelle suchen und mit Bedacht bearbeiten
    • Datei speichern, Thunderbird starten und testen, vor weiteren Korrekturen oder Versuchen natürlich jeweils wieder den Thunderbird beenden
      Wenn man mehrere verschieden Aufgaben angeht, gern zwischendurch testen und bei Erfolg neue Kopien dieser Daten oder gar des ganzen Profils anlegen um bei späteren Problemen auf einen guten Zwischenstand zurück springen zu können


    *) standardmäßig soll heißen: dürfte auf den üblichen Privatcomputern zu 99,999% klappen, da hier nur sehr selten die Pfade für die Ablage der Userprofiles etc. verbogen und angepasst werden. In Firmennetzwerken mag das anders aussehen wgen Policies usw., aber andererseits geht dort dann auch kein Endanwender an die Konfiguration ggf. vorinstallierter Software heran bzw. bei Problemen gibt es einen IT-Support, den man kontaktieren kann ...



    MfG

    Drachen