ImportExportTools NG: Diesen Ordner Exportieren nur wohin?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.11
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): Nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, POsteo, Mailbox, Posteo, Magenta
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fiber Box 2


    Ich habe so weit alles eingestellt nur wenn ich die Option "Diesen Ordner Exportieren" anklicke sehe ich unten zwar das was gemacht wird, aber sehe nicht wo das ganze dann landet. Sprich in denn Eingestellten Ordnern ist es nicht und auch sonst finde ich nichts. Daher meine Frage wo ist dieser Export nun gelandet?

    Thunderbird Portable 78.xx, Windows 10 Pro

    Email: GMX, Posteo, Mailbox, Magenta

  • .. hallo,


    zu der speziellen Frage zum ImportExport Tool NG muss jemand anderes mit mehr Erfahrung damit unterstützen. Dennoch schon mal der Hinweis, dass der Export von IMAP-Postfächern eigentlich nicht vorgesehen ist und spätestens wenn es zu einem Reimport kommen soll, dann das lange Gesicht folgt. Zumindest geht kein direkter Import in ein IMAP-Postfach.


    ImportExport Tool NG hat jedoch auch eine Backupfunktion. Da wir nicht wissen, welchen Zweck Du mit dem Add on verfolgst, wäre es gut, das ein wenig zu erläutern. Je nachdem müsstest Du dann einen anderen Weg wählen.


    Gruß

    Sehvornix

  • Vorhandene Emails die am PC Landen durch denn Download können bei IMAP nicht gesicjhert werden? Dann würde es in der tat nichts bringen für das. Zum Sichern des Profiles aber kann man es aber dennoch verwenden?

    Thunderbird Portable 78.xx, Windows 10 Pro

    Email: GMX, Posteo, Mailbox, Magenta

  • Zur eigentlichen Frage, wo der Ordner gespeichert wird, kann ich nichts sagen, da ich dies schlicht nicht mache aber ich lasse täglich ein BackUp vom TB machen... dazu kann man Diverses konfigurieren...


    Extras -- ImportExportTools NG -- Einstellungen


    Dabei wird der Profilordner an die Stelle deines Wunsches gespeichert. Darin sind dann auch die Mails enthalten.

    Allerdings nutze ich POP und nicht IMAP.

  • Hallo schrotty,

    die Sicherung des Import-Export tools sieht

    bei Auswahl "automatisch"(/er Ordnername und Datum)

    so aus:

    Profilname (also die 8-stellige TB Buchstaben-/Zahlenkombination des Profils)
    .user(Name des angemeldeten Benutzers)
    -Datum(ohne Punkt,Komma,oderAbstand)
    -eine 4-stellige Ziffer, die IE-tool erstellt.


    Die Sicherungsdatei/der Ordner, wenn man das Profil komplett speichert,
    sieht also dann z.B. so aus:


    z0ky264j.schrotty-20210603-1234


    Ich habe mir einen Ordner "aktuelle Jahrszahl-TB-autobackups" dafür erstellt.
    Damit der ggfs. nicht zuviel Speicher braucht, kann man ja immer mal die alten löschen...:).


    Man muss in tools/IE-tools auf die options gehen,

    und dort im backup scheduling über das Intervall die backup's veranlassen,


    -click auf backup oberhalb der "options" (sorry, benutze engl., was da halt deutsch steht:)) funktioniert nicht !-



    d.h. wenn man sonst nicht tägl. sichert, aber mal akut vor einem TB update:) ein backup möchte,

    muss man als Intervall dort "backup on exit" eingeben, damit es nach dem Schließen von TB startet/auch erstellt wird,

    -und beim nächsten TB-Start halt auf die gewünschte Frequenz zurückstellen.

    Guten Erfolg !

  • Hallo Schrotty,


    dir ist anscheinend bis jetzt entgangen, dass die Backupfunktion vom ImportExport Tool NG etwas ganz anderes ist, als die Import- / Export-Möglichkeiten dieses Add-ons. Die Kollegen beschreiben Dir, wie Du mit Hilfe der Backupfunktion von ImportExport Tool NG ein Backup des Thunderbird-Profils erstellen lassen kannst aber Du bist weiterhin auf der Schiene 'Export' unterwegs. Das sind schlicht zwei verschiedene Paar Schuhe.


    Gruß

    Sehvornix

  • Weil Export da steht. Kommt nicht von mir.

    Ähm nee und doch!



    Da ist was die Funktion Backup betrifft auch eindeutig von Backup die Rede, nicht von Export oder so.


    Und auch bei der Konfiguration ist das getrennt und explizit Backup benannt aufgeführt.



    Allerdings muss ich einräumen, dass ich das nicht wirklich nutze und insofern wie eingangs schon erwähnt, nicht bis in die letzten Optionen drin bin.


    Jedoch sieht man in dem 1. Screenshot auch diesen Punkt "Alle Mail-Dateien speichern". Damit kann man auf Wunsch auch ohne Aktivierung mit Häufigkeit, Wechsel zu 'beim Beenden' und zurück, jederzeit ein Profil-Backup in den spezifizierten Ordner bekommen (auch für crysys - vielleicht ist's nützlich für Dich, das zu wissen).


    Gruß

    Sehvornix

  • Dein Screenshot ganz oben Export der Daten. Darum geht es aber nicht. Wenn ich da klicke sehe ich nur das was gemacht wird aber es ist keinem Ordner dann. Und darum geht es hier, um nichts anderes.

    Thunderbird Portable 78.xx, Windows 10 Pro

    Email: GMX, Posteo, Mailbox, Magenta

  • Ok. Also aus meiner Sicht und anscheinend bin ich da nicht alleine, kann man Deinen Beitrag #3 eigentlich nur so deuten, dass Dir klar ist, dass damit nicht gut IMAP-Ordner zum Zweck eines Backup zu e x p o t i e r e n sind und Deine Rückfrage eigentlich nur so aufzufassen ist, dass es Dir aber um Backup geht und Du nunmehr wissen möchtest, wie man das mit ImportExport Tool NG anstellt.


    Ok, hab ich mich geirrt.


    Wenn also ...

    Wenn ich da klicke sehe ich nur das was gemacht wird aber es ist keinem Ordner dann. Und darum geht es hier, um nichts anderes.

    ... dann kann ich dazu nur schreiben: tut hier genau das, was es verspricht. Ich markiere links einen Ordner, zum Beispiel den Ordner Posteingang eines IMAP-Kontos und klicke den Menüeintrag "Diesen Ordner exportieren" an und wie eigentlich nicht anders zu erwarten steht in dem dafür vorgesehenen Ordner (den man vorher natürlich konfiguriert haben sollte) die Datei Posteingang (wenn mbox-Format). Wiederhole ich das, kommt eine Datei Posteingang-1 dazu.


    Dabei wird jeweils eine Meldung ausgegeben, dass man im Begriff ist 'nur' den Offline-Inhalt des Posteingangs zu exportieren.


    Gruß

    Sehvornix

  • Also eingestellt ist alles. Denn mittleren kann ich nicht einstellen. Wenn ich da einen Pfad angebe ist dieser nach einen erneuten Aufruf wieder weg.


    Thunderbird Portable 78.xx, Windows 10 Pro

    Email: GMX, Posteo, Mailbox, Magenta

  • Hallo schrotty,

    wie sehvornix #14 hatte ich missverstanden, dass es um backups ginge, die Du nicht findest, -habe deshalb wie schon von börsenfeger #6 beschrieben, den Pfad, wie er bei mir aussieht "aufgedröselt", damit du "suchen" kannst :),

    -wie der Pfad individuell aussehen soll, gibt man ohnehin in den IE-tools/options/Dateinamen an.


    Also jetzt zu export, #15:

    Es ist richtig, dass "der mittlere" Eintrag bei erneutem Aufruf verschwindet,

    -ein einzelner folder kann ja auch per re-click darauf via ImportExport-Kontext- und Untermenü direkt exportiert werden,

    er wird im Verz. von "oben"/das für mbox file angegeben ist/ gespeichert.

    Beides funktioniert, -also auch wenn der mittlere Eintrag da nicht steht...

    Warum die Programmierer das so und nicht anders...muss man sie selber fragen :)

    ... siehe meine screenshots; ich habe 2 verschiedene folder exportiert, einmal über tools/Imp.Exp.tools NG/export folder, bei leerem Eintrag in dem mittleren Verzeichnis,



    und einmal per re-click auf den folder und Auswahl Import/Export tools/Export folder, -nach <1 sec. erscheint in der Statuszeile: export erfolgreich durchgeführt, oder sowas :), -das Programm ist also "integriert".



    Um einzelne mails zu exportieren, wird man zu einem neuen folder aufgefordert, ich nannte ihn messages, wo die mails als original TB.eml gespeichert werden.



    Ich hoffe, das -und ausprobieren- führt weiter, LG.


    Sehvornix : Danke für den Tip! :thumbup: