Die Suche wurde mit Update gecrasht

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Bugzilla Thunderbird 91.1.1 (64-Bit)

    Windows 7


    Hi,

    nachdem Thunderbird wieder bei Mozilla ist (oder wie war das?) macht es dem Bugzilla Firefox wieder alle Ehre.

    Bei irgendeinem der letzten Updates muss es die Suche gecrasht haben. Es werden zwar passende Ergebnisse in der Übersicht angezeigt, doch sobald ich(!sic) auf eines der Ergebnisse klicke kommt entweder eine leere Seite oder ein Themenbaum OHNE die betreffende Email. Sehr verwunderlich. Es nervt und ärgert und kostet Unmengen an Zeit.

  • Hallo slart,


    es wird Dich vielleicht überraschen. Aber es gibt in Fällen wie Deinem eine einfache Lösung:


    a) Wechsel des Browsers (niemand zwingt Dich Mozillas Firefox zu verwenden).

    b) Wechsel des E-Mail-Programmes (niemand zwingt Dich den unter dem Dach der Mozilla Foundation befindlichen Thunderbird zu verwenden).


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    ich würde erst mal den Suchindex neu erstellen und dann lamentieren:

    1) Profilordner von TB öffnen Profilordner - Wo ist er zu finden?

    2) TB beenden

    3) im Profilordner die Datei global-messages-db.sqlite entfernen und TB neu starten

    4) die Espresso-Maschine anwerfen und warten bis TB die Index-Datei neu erstellt hat (bei vielen Tausend Nachrichten kann das ein Weichen dauern)

  • Bugzilla Thunderbird

    Dieser Hersteller ist mir unbekannt. Immerhin kenne ich ein Programm namens "Thunderbird" von der "MZLA Technologies Corporation", welche wiederum eine 100%ige Tochter der "Mozilla Foundation" ist.


    Meinstest du eventuell Mozilla?


    Abwertende "Verhohnepipelung" von Namen im konkreten Kontext, also sehr gezielt mache ich manchmal auch, aber so pauschal wie bei dir ist das ebenso kindisch wie "Micro$oft" oder "Windoof". Aber bei einer Problemmeldung, die aller Wahrscheinlichkeit ohnehin nicht wegen eines Bugs auftritt, ist das schon unteres Kindergartenniveau.


    ... kommt entweder eine leere Seite ...

    Der Beschreibung nach ein Problem mit dem Index. Wie man das hoffentlich auf Anhieb lösen kann, hat dir ja Mapenzi bereits beschrieben:

    1) Profilordner von TB öffnen Profilordner - Wo ist er zu finden?

    2) TB beenden

    3) im Profilordner die Datei global-messages-db.sqlite entfernen und TB neu starten


    Viel Erfolg.


    PS: Komplett fehlerfrei ist praktisch kein hinreichend funktionsreiches Programm. Das liegt an der Komplexität an sich, am jeweiligen Wissensstand und hier und da auch an ganz anderen Ursachen, welche tatsächlich ursächlich für sichtbare Symptome sind. So gibt es noch immer Fehler in Prozessoren, durch welche beispielsweise Excel falsche Summen berechnet .... und so ein Prozessor ist ja wiederum auch ein SEHR hochkomplexes Ding und hat seinerseits genug Fehler ......

    Ich weiß wirklich richtig viel - aber leider nur über erschreckend wenige der geradezu unzähligen Dinge und Themen, welche unsere Welt bewegen. :/

    Deswegen halte ich mich aus den allermeisten Themen raus :stumm:, schließlich bin ich ja kein Politiker 8)