Zeichenkodierung der E-Mails nicht mehr veränderbar

  • Moin!


    Nach erfolgreicher Installation der neuen Thunderbird Version 91.2.1 habe ich leider ein Darstellungsproblem meiner E-Mails, und somit ein Bearbeitungsproblem durch weitergehende Makros.


    Bis dato konnte man sowohl in den Einstellungen des jeweiligen E-Mail Orders (Posteingang) die Zeichenkodierung "global" für den jeweiligen Ordner anpassen, als auch unter "Ansicht" für die jeweils gerade geöffnete E-Mail.

    Diese Option scheint nun aber in der neuen Version komplett weggefallen zu sein. Ich hoffe, dass das nur ein vorübergehender Irrtum der Hersteller ist! Oder dass ich übersehen habe, wo man in der neuen Version diese Änderungen vornehmen kann. Hier wäre ich für Eure Hilfe sehr dankbar!


    Unter den Extras > Einstellungen ist die Option ebenfalls weggefallen, ich kopiere mal einen Screenshot des zugehörigen Popup Windows ein:



    Und hier noch zur Veranschaulichung das Darstellungproblem:



    Ich weiß gar nicht genau, in welcher Kodierungsform ich mich nun aktuell befinde, die z.B. das Eurozeichen und Apostrophe nicht darstellen kann. Gleiches passiert auch mit Umlauten.


    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann!!


    Vielen Dank und Gruß


    PS: Habe gerade in der Chronik meiner Software-Updates gesehen, dass die vorherig installierte Version die 78.14.0 aus dem September war. Es ist also gut möglich, dass die Option der manuellen Kodierungsänderung schon in einer vorherigen Version weggefallen ist und nicht erst jetzt mit der 91.2.1.

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo,

    wir haben genau gleiches Problem.

    Bei uns kommen emails mit HTML Anhang (Protokolle).

    Wir haben versucht immer noch bei alte Version zu bleiben, dort kann man explizit für Postfach einstellen richtige Codierung (win-1252)

    Jetzt - funktioniert das nicht mehr mit neue Version.

    Ich habe schon versucht im html Datei extra ein header hinzufügen mit charset win-1252, aber Thunderbird versucht trotzdem mit UTF-8 anzuzeigen.

    HTML Anhang ist nicht mehr lesbar direkt im Email, nur über Umweg über Chrome

    Alle Einstellungen zu Convertierung sind weg. :(

  • Vielen Dank für den Hinweis, Mapenzi !


    Lt. Nutzerbewertung überschreibt das Add-on leider nicht die Kodierung für den Ordner, sondern man muss die gewünschte Kodierung jedes Mal erneut für die jeweilige Nachricht auswählen. Das ist in unserem Business leider definitiv zu zeitaufwändig. Wir haben uns nun dafür entschieden erstmal bei der 78 Version zu bleiben und weitere Software Updates zu unterdrücken.


    Vlt. finden die Hersteller ja noch eine Lösung die zugehörigen Sicherheitslücken zu schließen und das Feature doch wieder anzubieten. Wäre in jedem Fall wünschenswert, denn die Beiträge zu dem Thema mehren sich ja nicht nur in diesem Forum.