Thunderbird nach Update leer

  • Hallo allerseits. Seite heute Morgen ist mein Thunderbird komplett leer. Das Menü erscheint, ich kann via Menü neue Mails erstellen, Adressbuch öffnen etc. Jedoch sehe ich keinerlei Inhalte. Ich kann auch die Einstellungen sowie Konten-Einstellungen nicht aufrufen. Ich habe Version 91.4.0 (64-Bit).

    Wenn ich Thunderbird mit thunderbird -p starte und ein neues Profil erstelle, scheint Thunderbird normal zu starten und der Einrichtungsassistent erscheint. Somit wird wohl was in meinem Profil zerschossen sein wegen dem letzten Update. Fehlerbehebungsmodus mit Alle Add-ons deaktivieren und Symbolleisten zurücksetzen bringt leider nichts. Und da ich nicht ins Einstellungsmenü komme, kann ich dort auch die Erweiterungen nicht manuell deaktivieren. Habe schon versucht, die Daten von meinem Profil in einen neu erstellten Profilordner zu kopieren. Dann habe ich wieder dasselbe Problem.

    Hat allenfalls jemand eine Idee wie ich wieder an meine Mails komme? (Im Anhang noch ein Screenshot vom Thunderbird)

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo gwerdi und willkommen im Thunderbird-Forum,


    starte mal den Profilmanager "TB -p", klicke auf Profil erstellen und auf dem zweiten Bildschirm auf Ordner wählen. Dann suchst Du Deinen alten Profilordner (Profilordner - Wo ist er zu finden?) und bindest ihn damit wieder ein. Mit etwas Glück ist dann alles wieder beim Alten.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 102 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Windows Defender | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

  • Hallo slengfe

    Danke für den Tipp. Ich habs versucht, aber leider habe ich auch damit noch dasselbe Problem. Ich habe inzwischen ein neues Profil erstellt, Mail neu konfiguriert und dann nur die Order Mail und ImapMail ins neue Profil kopiert. So habe ich wieder Zugriff auf meine alten Mails und kann auch wieder Senden und Empfangen. Natürlich Kalender, Kontakte, alle Einstellungen, Signatur, Add Ons weg. Vielleicht gibt's noch andere Möglichkeiten das ursprüngliche Profil mit allen Einstellungen zu retten.

  • Hallo,

    Mit etwas Glück ist dann alles wieder beim Alten.

    Daran glaube ich nicht. Wenn gwerdi das neue Profil mit dem bisherigen Profilordner verknüpft, wird vermutlich der selbe Fehler wieder auftreten, denn der Fehler liegt doch offenbar im aktuellen Profil.

    Dieses leere Fenster beim Start haben wir vor einem Jahr öfters gesehen.


    Ich glaube also, dass es sich eher um das selbe Problem wie im ThemaThunderbird nach Programmneustart komplett leer handelt.

  • Vielleicht gibt's noch andere Möglichkeiten das ursprüngliche Profil mit allen Einstellungen zu retten.

    Ich habe deine Antwort zu spät gesehen, weil ich zunächst einige Recherchen gemacht habe, da mir das "leere" Fenster sehr bekannt vorkam.

    Du kannst natürlich den Hinweis aus meinem vorigen Post folgen und im alten Profilordner bei beendetem TB die Datei addonStartup.json.lz4 löschen. Danach über den Profilordner TB im alten Profil starten

  • Das Löschen bzw. umbenennen der Datei addonStartup.json.lz4 hilft leider nichts. Dasselbe auch mit der Datei pkcs11.txt. Ich halte nach wie vor denselben Fehler.

  • Merkwürdig, dass das Löschen der Datei addonStartup.json.lz4 nichts hilft, obwohl sich die fehlerhaften Fenster beim Start gleichen. Dann müsste also noch eine andere Datei im Spiel sein.

    Rein aus Neugier : du könntest versuchsweise den Ordner extensions und die drei Dateien, die mit extensions beginnen, bei beendetem TB aus dem Profilordner verschieben oder einfach umbenennen und danch TB neu starten.

  • Ich habe inzwischen ein neues Profil erstellt, Mail neu konfiguriert und dann nur die Order Mail und ImapMail ins neue Profil kopiert

    Ich denke, das war der richtige Schritt, wenn man den Defekt im alten Profil nicht findet.

    Natürlich Kalender, Kontakte, alle Einstellungen, Signatur, Add Ons weg.

    Add-Ons würde ich so oder so frisch installieren. Die Adressbücher kannst du, sofern die nicht defekt sind, vom alten in das neue Profil kopieren. Bei den Kalendern wird es schwieriger. Außer du hättest ein noch funktionierendes Backup, aus dem man die Kalender exportieren könnte.

    Falls nicht, siehe Migration lokaler Kalender in ein neues Profil

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)