Erweiterung des Spaltenkopfes für Sortierung

  • Hallo Forumgemeinde.

    Ich arbeite nun schon viele Jahre mit TB und viele Änderungen sind wirklich sinnvoll und erleichtern die tägliche Arbeit. Nun habe ich den Vorschlag den Spaltenkopf z.B durch "Bemerkung" zu ergänzen.

    Warum? Folgende Situation:

    Wenn man Bestellungen per Web durchführt erhält man entsprechende Mails (Bestellung, Zahlung, Warenlieferung etc.). Nun ist es aber so unübersichtlich geworden, dass eine Zuordnung schon sehr herausfordernd wird (Bestellung bei X, Bezahlung bei Y, Rechnung von Z). Dazu kommt meist noch, dass keine eindeutige Referenz in allen Mails erscheint.

    In der Vergangenheit hatte ich mir für jede Bestellung einen eigenen Ordner angelegt und die Mail darin abgelegt. Dies war mir aber dann doch zu aufwändig und unübersichtlich, sodass ich nun "Schlagwörter" verwende. Das funktioniert recht gut und man kann sehr schnell "Bestellung X" filtern.

    Nun habe ich heute ein neues Dilemma festgestellt. Ein Bezahldienst schickt die Mail für eine Bezahlung, aber der Lieferant schickt nichts. Ich musste also umständlich recherchieren für was dieser Betrag ist.

    Nun mein Vorschlag. Kann man nicht eine Spalte "Bemerkungen" o.Ä. einfügen, worin man eine Notiz (z.B. bestellter Artikel) schreiben kann welche dann auch über den Spaltenkopf sortiert werden kann? Dafür jeweils ein Schlagwort anzulegen ist keine Lösung, das man ja nicht immer das Gleiche bestellt.

    Habe es über "Themen" versucht, habe aber keine Lösung damit erzielt.

    Vielleicht gibt es aber auch eine andere Möglichkeit. XNote ist es aber nicht, da man diese nicht filtern kann.

    Gruß an die Gemeinde

  • graba

    Approved the thread.
  • Ergänzend zum bereits zielführenden Beitrag von graf.koks:

    Ein Bezahldienst schickt die Mail für eine Bezahlung, aber der Lieferant schickt nichts. Ich musste also umständlich recherchieren für was dieser Betrag ist.

    Dazu kommt meist noch, dass keine eindeutige Referenz in allen Mails erscheint.

    Du suchst leider eine technische Lösung für ein organisatorisches Problem, das klappt nur selten.

    Dein gewünschtes Bemerkungsfeld soll kompensieren, dass dein Online-Shop zuwenige Infos in seine (i.d.R. automatisiert erstellten) Info-Mails packt oder oder ggf. für dich (!) relevante Infos nicht in den Betreff schreibt. Wäre ein Verbesserungsvorschlag an den Anbieter nicht zielführender als ein „work around“ durch Anpassung des Mailclients?

  • Hallo Drache, da muss ich dir leider recht geben, aber das Eine schließt das Andere nicht aus. Es war aber auch nur ein Beispiel für eine mich schon lange verfolgende Möglichkeit meine Mails zu organisieren. In dem Datenwust von PCs ist doch Organisation das A&O, sonst herrscht das blanke Chaos. Ein ganzer Industriezweig beschäftigt sich mit der Programmierung zur Erfassung und Organisation dieser Daten. Nur ein Beispiel: AdOns in TB.

    Der Spaltenkopf in TB dient ja auch der Organisation von Mails. Warum nicht ein frei editierbares Feld, welches der Anwender für seine Zwecke mit Inhalt füllen kann, um es später einfacher wieder zu finden, weil selbst definiert? Solche selbst erstellten "Schlagworte" findet man nachweislich viel einfacher, als vorgegebenes in einer Mail, weil man sich selbst Gedanken darüber gemacht hat.


    Habe schon mit vielen Anbietern Mailkontakt wegen Änderungshinweisen gehabt. Hauptsächlich das ein Hinweis vorhanden ist wie Passwörter kreiert sein sollen. Bei vielen fehlt dieser über Länge und erlaubte/geforderte Inhalte. Man testet dann eine Ewigkeit bis ein erlaubtes PW gefunden wurde. Die meisten haben darauf reagiert und die Info dazu erstellt. In dem Beispielfall wäre es allerdings eine Lebensaufgabe.


    Es ist ein Vorschlag meinerseits TB um eine Möglichkeit der Organisationsvariante zu erweitern. Vielleicht kann es ja in einer kommenden Version mit Berücksichtigung finden.

  • Es ist ein Vorschlag meinerseits TB um eine Möglichkeit der Organisationsvariante zu erweitern. Vielleicht kann es ja in einer kommenden Version mit Berücksichtigung finden.

    Hallo :)

    Das ist hier ein Anwenderforum. Änderungen am Programm kannst Du bei den Entwicklern anregen.

    Gruß Ingo

  • Nach dem Hinzufügen von Notizen wurde hier über die Jahre hinweg immer wieder mal gefragt. Ähnlich wie für Outlook (Notes) gibt es mit der erwähnten Erweiterung XNote++ die Möglichkeit, Notizen hinzuzufügen. Diese werden außerhalb der eigentlichen E-Mail gespeichert.

    Früher (als bekanntlich alles besser war ;) ) gab es zumindest im Thunderbird auch eine Möglichkeit, Notizen direkt im Header einer E-Mail abzulegen. Siehe Notizen zu mails im header speichern / Notizen erstellen

    Die dazu nötigen Erweiterungen sind aber nicht mehr kompatibel.


    Es bleibt noch die Option, z.B. mithilfe der Header Tools Lite, direkt den Betreff einer E-Mail zu editieren und dort ein kurze Bemerkung bzw. ein eindeutiges Kennzeichen einzutragen, wie beim guten, alten Aktenzeichen. Danach ließe sich sortieren und filtern.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo Flocke7,


    meines Erachtens schmeißt du teils grundverschiedene Sachen durcheinander, teils verwechselst du auch Begriffe - und möglicherweise deswegen auch Sachverhalte. Viel Meinung, wenig Wissen. Nicht despektierlich gemeint, es scheint hier lediglich mal wieder sehr gut zu passen. Aber am Wissenszuwachs kann man ja arbeiten :)

    Solche selbst erstellten "Schlagworte" findet man nachweislich viel einfacher, als vorgegebenes in einer Mail, weil man sich selbst Gedanken darüber gemacht hat.

    Schlagworte kann der TB meines Wissens, ich nutze sie nur nicht und kann dir deswegen keine Details dazu nennen.


    Unabhängig dazu: „findet man nachweislich viel einfacher“ würde beim Pilzesammeln o.ä. gut passen, wenn z.B. es im Kontext des Suchgebietes oder der Lichtbedingungen oder oder oder käme, also im Wald (oder bei Tageslicht) findet man Pilze nachweislich viel einfacher als im zehnten Stock eines Plattenbaus (oder nachts ohne Lampe).

    Für Schlagworte aber passt ein „ich“ (ohne „nachweislich“) wohl besser, denn das ist (d)eine subjektive Ansicht und keine „nachweislich“ objektive im Sinne von allgemeingültiger Sicht.

    … SCNR … ;)


    Der Spaltenkopf in TB dient ja auch der Organisation von Mails.

    Eher der Sortierung der Anzeige, zur Organisation würden mir eher die Ordner einfallen.


    In dem Datenwust von PCs ist doch Organisation das A&O, sonst herrscht das blanke Chaos. Ein ganzer Industriezweig beschäftigt sich mit der Programmierung zur Erfassung und Organisation dieser Daten.

    Viel zu allgemein, viel zu pauschal, und daher in dieser Form völlig unsinnig. Begriffe und so … ;)

    Einen „Datenwust von PCs“ sehe ich nicht, du müsstest hier sehr viel deutlicher werden, was du meinst. Auch so ist aber schon absehbar, dass du individuell geringere Kenntnisse gleichsetzt mit der davon allerdings unberührten Faktenlage. Den Ausflug zu Dateisystemen, Betriebssystemen usw. usw. spare ich mir hier, das würde den Rahmen sprengen und es kann auch nicht die Aufgabe eines Anwenderforums für einen Mailclient sein, Schulungen zu Grundlagen von Computern zu geben.


    Es gibt auch keinen ganzen Industriezweig zur Erfassung oder Organisation „dieser Daten“.

    Organisation läuft an anderen Stellen, Erfassung ist für sich schon ein Thema für ein etwas längeres Referat und das Wichtigste hast du gar komplett ausgelassen: sämtliche Daten sind wertlos ohne eine Verarbeitung und Auswertung. Und das ist dann auch der anspruchsvolle Teil und auch der ist wieder ganz enorm vielseitig und vielschichtig.

    In Deutschland firmierte der ganze riesige Themenblock lange sogar unter EDV - Elektronische DatenVerarbeitung.


    … wie Passwörter kreiert sein sollen. Bei vielen fehlt dieser über Länge und erlaubte/geforderte Inhalte. Man testet dann eine Ewigkeit bis ein erlaubtes PW gefunden wurde.

    Mit dem vorherigen Thema hat das nun aber nichts zu tun. Du wirfst wie schon eben geschrieben verschiedene Dinge zusammen.

    Abgesehen davon wäre m.E. deine Testmethode zu hinterfragen: ich lasse mir ein komplexes Passwort vom Passwortmanager erzeugen (oder vom Firefox, der das inzwischen auch recht gut kann) und verwende dies. Wenn es nicht akzeptiert wird, kommt häufig durchaus ein Hinweis, was daran moniert wird - manchmal aber unauffällig oder nur kurz.

    Und selbst wenn nicht: testweise auf 15 Zeichen oder im zweiten Versuch auf 12 Zeichen kürzen hilft fast immer, alternativ eckige Klammern oder ähnliche Sonderzeichen z.B. durch Semikolon, Unterstrich, Bindestrich oder gar Leerzeichen ersetzen erschlägt den Rest. In Summe dauert es selten mehr als eine halbe Minute und das wie gesagt ohnehin nur selten, aller paar Monate mal vielleicht oder noch seltener.

    Wer dafür „eine Ewigkeit“ testet, will entweder die maximale Kennwortlänge bei maximaler Komplexität herausfinden und ausreizen (um die Passwörter dann in einer Worddatei zu notieren und/oder sie per selbstverständlich unverschlüsselter Mail weiterzugeben …) oder arbeitet ausgesprochen umständlich und ineffizient.


    Zurück zum Thema: Schlagworte gibt es und du findest hier auch Threads, wo es um das Synchronisieren von Schlagworten über mehrere Clients geht. Wenn ich deine umfangreichen Ausführungen nicht völlig falsch interpretiere, würde dies dein Anliegen eventuell schon abdecken.


    Falls nicht: Verbesserungsvorschlag an die Entwickler.


    Mit freundlichen Grüßen

    Drachen

  • Hallo GR, #2 - Ich vermute mal, da hast du recht. Manche Foren arbeiten auch mit den Entwicklern zusammen, was hier offenbar nicht der Fall ist. Fehler und Verbesserungen werden meist durch Anwender bei der täglichen Arbeit festgestellt. Der DAU wird zwar simuliert, aber erfasst bei weitem nicht alles und Bugs sind ja keine Ausnahme .


    Hallo SV, #6 Das ist korrekt, und deshalb ist die neue Version für meine Zwecke nicht anwendbar, weil nicht im Spaltenkopf als Organisationsfunktion (oder wie Drache es auch nennen will) danach die Mails sortiert werden können.

    Den Header zu editieren wäre auch eine Möglichkeit, jedoch wäre es doch einfacher ein zusätzliches Feld zu haben in welches der Begriff einfach eingetragen werden kann.


    Hallo Drache #7 - Habe nicht vor hier über Wortglauberei zu diskutieren. Wer meinen Text verstehen will, der versteht ihn auch.

    Mein Ansinnen war und ist es, eine ergänzende Möglichkeit zu haben in einer zusätzlichen Datenbankzelle (und etwa anderes ist TB ja grob gesagt nicht) einen Organisations- oder Suchbegriff einzugeben. Dies war mein Vorschlag, welcher in diesem Forum offensichtlich fehl am Platz ist, da nicht mit den Entwicklern im Team gearbeitet wird (m.E. ziemlich weltfremd heutzutage).


    Mein letzter Satz in #1 "Vielleicht gibt es aber auch eine andere Möglichkeit. XNote ist es aber nicht, da man diese nicht filtern kann." passt aber glaube ich sehr wohl hierher und dazu hat sich bisher nur SV in Beitrag #6 sinnvoll geäußert.

    Deine Beiträge haben mir jedenfalls nicht weitergeholfen und ich verzichte gern darauf.


    Schön, dass du auch einen PW-Generator verwendest - ich auch (KeePass). Dir ist offenbar noch nie passiert, dass du einen Account erstellen willst und du nur (wenn überhaut) eine Fehlermeldung erhältst "Passwort oder Name falsch" und es geht nicht weiter. Nach langem probieren (mit deinen Worten vielleicht auch testen) findest du dann heraus, dass nur eine Länge von 8 Zeichen oder eine Zahl erforderlich etc. erforderlich sind. Da nützt die auch ein PW-Generator nichts, sondern nur ein Hinweis/Info was erlaubt/nicht erlaubt ist und darum ging es.


    Verschone mich also bitte mit deinen Beiträgen, nutze die Zeit für in deinen Augen sinnvolleren Dinge.

  • Den Header zu editieren wäre auch eine Möglichkeit, jedoch wäre es doch einfacher ein zusätzliches Feld zu haben in welches der Begriff einfach eingetragen werden kann.

    Also, eine zusätzliche Spalte wirst du wohl so schnell nicht bekommen. Überhaupt, diese Methode hätte den Nachteil, dass sie nur im Thunderbird funktionieren würde, weil ein zusätzlicher Header wie z.B. X-Mozilla-Comment von anderen Programmen nicht verstanden würde.

    Eben diesen Nachteil haben auch XNote und die Methoden für Outlook. Sie funktionieren nur mit dem jeweiligen E-Mailprogramm + Zusatz.


    Hast du dir die Header Tools lite einmal angeschaut? Gemäß der Screenshots kann man damit sehr einfach den Betreff editieren. Das wäre zwar keine zusätzliche Spalte aber ansonsten alles, was du dir wünscht.

    Ganz nebenbei wird der veränderte Betreff dann auch in jedem anderen Mailprogramm angezeigt, nicht nur im Thunderbird.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Also, eine zusätzliche Spalte wirst du wohl so schnell nicht bekommen. Überhaupt, diese Methode hätte den Nachteil, dass sie nur im Thunderbird funktionieren würde, weil ein zusätzlicher Header wie z.B. X-Mozilla-Comment von anderen Programmen nicht verstanden würde.

    Das ist ein einleuchtendes und schlagendes Argument!!


    Habe das Header-Tool noch nicht probieren, werde es aber machen. Benötige zwar keine Portierung in ein anderes Mailprogramm, aber man weiß nie was die Zukunft so bringt.

    Wie schon in #1 geschrieben nutze ich derzeit die Schlagworte für eine schnelle Filterung, aber da gibt auch Grenzen bis es unübersichtlich wird.

    Danke erst einmal, werde meine Erfahrung mitteilen.

  • Hallo SV - sehr guter Tipp, mehr benötige ich absolut nicht. Danke für deine Hilfe und Zeit.


    P.S. Das mit der Portierung war für mich interpretiert, aber die empfangenden Clients müssen es ja auch verstehen.