Thunderbird will immer Update haben

  • Guten Tag,

    bekomme unter Windows 11 Pro immer wieder von Thunderbird gezeigt " Thunderbird kann nicht auf die neuste Version aktualisieren. Ich soll jedes mal Thunderbird neu runder laden " .

    Wenn ich unter Hilfe über Thunderbird klicke steht da Thunderbird ist aktuell ( 102.0.3 64-Bit).


    Ist das ein Bug der Software oder ? Ich klicke die Update Meldung immer weg .


    Hat das noch jemand ?


    mfg amsel

  • edvoldi

    Approved the thread.
  • Das Problem kommt seit Jahren vereinzelt bei Anwendern vor und ist letztlich kein Fehler von einer spezifischen Version. Abhilfe schafft es in der Regel, wenn man folgende Ordner mit Cache-Daten löscht (Thunderbird dabei geschlossen):



    Achte dabei unbedingt darauf, dass Du wirklich in "Local" bist!


    Gib bitte nochmal Rückmeldung, ob es geholfen hat.

  • Hmmm, in meinem Profilordner (übrigens nicht zwangsläufig in einem Verzeichnis auf "C:") befinden sich verschiedene Cache-Verzeichnisse:

    cache2

    OfflineCache

    shader-cache

    startupCache

    Obendrein steht dort eine uralte Datei (von 2017) namens "_CACHE_CLEAN_" und eine Datei "folderCache.json", die ja wohl nicht angefasst werden sollen.

    Welcher Cache-Ordner soll denn gelöscht werden, um die regelmäßig auftretende Meldung zu unterbinden?

  • Mein Link führt eben nicht in den eigentlichen Profilordner (dieser liegt unter "Roaming" und nicht unter "Local")! Das ist ein entscheidender Unterschied. Wer dies verwechselt, wird bei solch einer Lösch-Aktion sein ganzes Profil mit den Daten verlieren. Also bitte vorsichtig sein!


    Gelöscht werden soll bzw. kann der komplette "Thunderbird"-Ordner aus obigem Pfad. Wie gesagt: Achtet auf den korrekten Pfad!

  • Ich habe mir bisher immer so geholfen, wenn die auftrat:

    - Einstellungen --> Updates deaktivieren

    - Thunderbird beenden

    - Thunderbird neu starten

    - Update wieder auf automatisch stellen

  • Mein Link führt eben nicht in den eigentlichen Profilordner (dieser liegt unter "Roaming" und nicht unter "Local")! Das ist ein entscheidender Unterschied.

    Korrekt. Der Pfad im Bildchen in Beitrag #2 entspricht %LocalAppdata%\Thunderbird\ und hat eigentlich nicht so arg viel mit dem eigentlichen Profil in %Appdata%\Thunderbird\ zu tun, in welchem Konfiguration und Mails etc. abgelegt werden.


    Aaaber ...

    Hmmm, in meinem Profilordner (übrigens nicht zwangsläufig in einem Verzeichnis auf "C:") befinden sich verschiedene Cache-Verzeichnisse:

    cache2

    OfflineCache

    shader-cache

    startupCache

    (Hervorhebung von mir)


    Ich habe auf meinem Stand-PC möglichst konsequent alle Benutzerdaten von der Systempartition ( auf die Datenpartition "umgelegt", u.a. diese sogenannten "Bibliotheken" von Windows verbogen, also z.B. nach D:\%username\Documents\ statt original %userprofile%\Documents\ usw.

    Auch die Profile des Firefox und Thunderbird habe ich per profiles.ini verlegt, dort steht also statt beispielsweise (hier Firefox)

    Code
    [Profile1]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/3kawvt3d.default
    Default=1

    nun

    Code
    [Profile1]
    Name=default
    IsRelative=0
    Path=D:\%username%\Profiles\Firefox
    Default=1

    drin.


    Und dabei wurden dann auch diese diversen Cache-Ordner, wie sie auch juergenz erwähnt, in dieses Profil auf der anderen Platte verbogen. Man kann offenbar nicht das komplette Profil auf %AppData%\Thunderbird\ per profiles.ini verbiegen, aber den Cache-Teil auf %LocalAppData%\Thunderbird\ belassen; der kommt einfach mit.


    Daher:

    juergenz mach für alle Fälle eine komplette Kopie des TB-Profils (bei beendetem TB!) und dann probiere mal, die von dir gefundenen und aufgeführten Cache-Ordner zu entfernen vor einem erneuten Start des TB.

    Cache2 ist der mit Abstand größte und meiner laienhaften Vermutung nach nicht für dein Problem ursächlich, aber es schadet nichts. Rein der Bezeichnung nach scheint mir StartupCache ein heißer Kandidat zu sein, aber ich habe mich damit nie intensiver befasst und kann komplett schief liegen.

  • juergenz Bitte eröffne in Zukunft deinen eigenen Thread - schon aus Rücksicht auf den Themenersteller. Dies entspricht auch den Nutzungsbedingungen des Forums, die du mit deiner Registrierung für das Forum akzeptiert hast. Oft sind Probleme auch nicht gleich, sondern nur ähnlich und nehmen eine andere Entwicklung bei der Lösung. Threads können auch sehr lang werden und du möchtest dich doch bestimmt nicht durch Beiträge kämpfen müssen, die mit deinem Problem nichts zu tun haben. Du kannst aber gern auf Beiträge anderer Threads verlinken.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • juergenz hat ja wohl grundlegend schon das "passende" Problem. Insofern verstehe ich schon, dass er sich in das Thema eingeklinkt hat, was für mich bis hier hin okay ist. Für mich geht es dann aber zu weit, wenn plötzlich sein Beitrag die Basis für eine Diskussion um den Ort von bestimmten Profil-Daten sorgt, was im Prinzip Drachen angestoßen hat.

  • hat ja wohl grundlegend schon das "passende" Problem. Insofern verstehe ich schon, dass er sich in das Thema eingeklinkt hat, was für mich bis hier hin okay ist.

    Ja, ich habe ja auch „in Zukunft“ geschrieben, denn, was geschehen ist, ist geschehen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • was im Prinzip Drachen angestoßen hat.

    Da muss ich dir ausnahmsweise mal widersprechen: Nö.

    :D


    JuergenZ hat Ordner erwähnt, die er in seinem Profilordner hat, du selbst hast als unmittelbare Reaktion darauf den Unterschied zwischen dem Profilteil in Roaming und in Local betont, die man nicht verwechseln solle.

    Ich habe lediglich ergänzt, dass im speziellen Fall ausgelagerter Profile die Cache-Ordner tatsächlich auch im "eigentlichen" Profil liegen können und dass der Einwurf von JuergenZ mit Auflistung der Cache-Ordner in seinem Profilordner kein Widerspruch zu deinen vorherigen und völlig zutreffenden Ausführungen ist. Angestoßen habe ich in diesem konkreten Fall also nichts, das habt ihr Beiden bereits vorher ausreichend erledigt :P

  • Meine Absicht war nicht, "eine Diskussion um den Ort von bestimmten Profil-Daten" zu starten, sondern zu lernen, welcher Ordner mit Cache-Daten sinnvoll gelöscht werden soll, wenn der TB-Profilordner nicht unter

    C:\Users\xyz\AppData

    sondern z.B. unter

    D:\TBird

    liegt. Da meine TB-Installation - abgesehen von dem vom Threadstarter genannten Problem der Fehlermeldung, daß Thunderbird nicht auf die neuste Version aktualisieren kanngut läuft, möchte ich sie beibehalten, aber trotzdem die lästige Meldung (tritt seit einer der 90er-Versionen auf) irgendwie abstellen. Noch schöner wäre es natürlich, wenn sich die automatischen Updates irgendwann wieder aktivieren ließen .....

  • Hallo Thunderbirdianer!

    Obwohl ich offenbar die neueste Thunderbird-Version nutze (102.0.3 64-Bit), bekomme ich regelmäßig die nervige Meldung:

    "Thunderbird kann nicht auf die neueste Version aktualisieren ..."

    Ich bin Computerlaie und hoffentlich hier richtig.

    Mit besten Grüßen

    Kormoran

  • juergenz

    Der von mir genannte Ordner liegt in der Regel trotz ausgelagertem Profil genau dort, wo ich ihn gezeigt habe.


    Hat denn irgendwer von den inzwischen 3 beteiligten Hilfesuchenden meinen Tipp ausprobiert, statt nur zu sagen, dass er/sie auch das Problem hat?!


    %LocalAppData%\Thunderbird\

    Danke Dir für den passenden Shortcut, den man per Windows-Suche bzw. "Ausführen"-Funktion unter Windows aufrufen kann. Das ist genau das Verzeichnis, welches man guten Gewissens einfach löschen kann, weil es (trotz eines Unterordners mit dem Namen "Profiles") eben nicht die relevanten persönlichen Profil-Daten enthält, sondern nur bestimmte quasi Cache-Daten.

  • Der genannte Ordner ist bei mir leer (s. screenshot)



    Mein Mailverzeichnis habe ich berets vor Jahren "umgesiedelt" und bis zum Auftreten der lästigen Meldung keine Problem gehabt, auch keine Notwendigkeit gesehen, in den "AppData"-Verzeichnissen herumzusuchen.

  • Der genannte Ordner ist bei mir leer

    Hallo :)


    das könnte das Problem sein.

    Mein Mailverzeichnis habe ich berets vor Jahren "umgesiedelt" und bis zum Auftreten der lästigen Meldung keine Problem gehabt

    Aber jetzt hast Du eines. Wir nicht.


    Gruß Ingo

  • \AppData\Local\Thunderbird\ enthält nur das leere Verzeichnis Profiles

    \AppData\Roaming\Thunderbird enthält die Verzeichnisse "Crash Reports", "Pending Pings" (leer) und ein leeres Verzeichnis Profiles, sowie die Dateien

    installs.ini

    profiles.ini

  • So, jetzt bin ich gerade mal selbst einigermaßen erstaunt. Kann es sein, dass sich der Ort für meine "gesuchten" Update-Dateien in der Entwicklung seit ungefähr Ende 2021 geändert hat, oder hatte ich dies nur falsch in Erinnerung? :/


    Schaut bitte mal (bezogen auf Windows-Systeme) unter C:\ProgramData. Dort finde ich bei mir einen Mozilla-Ordner, in dem Update-Daten drin sind. Zusätzlich finde ich aber auch einen Mozilla-1de4eec8-1241-4177-a864-e594e8d1fb38-Ordner, der sich wohl auf eine bestimmte (von mehreren) Thunderbird-Installation bezieht und dann genauso Update-Daten enthält. Meines Erachtens kann man dort den kompletten Inhalt des jeweiligen Mozilla-Ordners löschen, ohne Probleme zu bekommen.