200 Mails rationell beantworten

  • Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: win8.1
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Guten Abend!!


    Ich habe auf eine Anzeige 200 gleichartige Mails erhalten, die ich nun gern alle mit demselben Text beantworten möchte. Am liebsten sollen 200 Mails mit demselben Text rausgehen.
    Alternativ dachte ich daran, nur eine Mail zu versenden an 200 Empfänger mit bcc.


    Aber wie mache ich das am rationellsten, ohne jede einzelne Mail aufzurufen? Wie komme ich für die bcc Version an eine Liste aller Absenderadressen?


    Vielleicht habt Ihr eine Idee!


    Gruß consultancy

  • Hallo,


    du könntest die Mails erst mal in einen Ordner kopieren und dort dann mit dem Addon Adress-Crawler die Adressen auslesen und in eine Liste schieben lassen.


    Ob das Addon mit der TB 24er Version läuft, weiß ich nicht, aber evtl. kannst du das anpassen.


    Die Mail kannst du entweder per BCC raus senden, prüfe aber, was dein Provider an Empfängern zulässt, mit MailMerge kannst du aber die Mails auch individuell raus senden.

  • Danke für Deine rasche Antwort. Leider kann der Address-Crawler nicht installiert werden unter Thunderbird 24. Wie man das evtl. ändert, weiß ich nicht.

  • Hallo,


    Zitat von "Mental"

    Habe mal die Version angepasst

    danke dir dafür, ich komme momentan leider zeitlich nicht dazu, da ins Detail zu gehen.

  • Ungetestet...


    Habe nur die install.rdf angepasst. Und das reicht nicht immer. Aber consultancy kann es ja mal testen und eine Rückmeldung geben.


  • Hallo Mapenzi,


    ich habe die Version 5.1.1 ohne Probleme im Einsatz, schon vor längerer Zeit installiert.


    Allerdings meldet jetzt meine Internet Security die von Dir verlinkte Webseite als potentiell gefährlich, ich kann sie im Firefox mit Adblock Edge und Noscript auch nicht öffnen.
    Gibt es dafür eine Erklärung?


    Gruß
    Herbert

  • Zitat von "hsproedt"

    Allerdings meldet jetzt meine Internet Security die von Dir verlinkte Webseite als potentiell gefährlich, ich kann sie im Firefox mit Adblock Edge und Noscript auch nicht öffnen.


    Internet Security was?


    Hier kein Problem mit Firefox, diese Seite zu öffnen.


    Google Safebrowsing


  • Hallo,


    F-Secure Internet Security 2014


    Firefox 24.0.3 ESR: Die Anfrage (GET .....) wurde durch ABE gefiltert: <Local> Deny


    Google Safe Browsing: Letzter Besuch am 04.Feb. 2014 Malware gefunden und in den letzten 90 Tagen keine Malware gehostet?
    Würde dennoch zur Vorsicht raten!


    Gruß
    Herbert

  • Zitat von "Mapenzi"

    Hallo,


    man kann auch die voll kompatible Version "Email Address Crawler 5.1.2" von Kaosmos hier herunter laden:
    https://nic-nac-project.org/~kaosmos/index-en.html#eac


    Es gibt auch noch eine andere Seite von kaoamos
    https://freeshell.de/~kaosmos/index-en.html

  • Zitat von "hsproedt"


    F-Secure Internet Security 2014


    Hallo Herbert :)


    deinstalliere diese unnötige Systembremse vollständig und rückstandsfrei. Aktiviere stattdessen die WIndows-Firewall und installiere einen kostenlosen Virenscanner wie die MSE.


    Zitat


    Würde dennoch zur Vorsicht raten!


    Ich auch. Und zwar vor diesen Placebo-Wohlfühlsuiten.


    Gruß Ingo

  • Zitat von "schlingo"

    ...und installiere einen kostenlosen Virenscanner wie die MSE.


    Überhaupt keine gute Wahl! So gut wie alle Tests sagen dieses aus!


    Besser die kostenlosen Varianten von Avast oder Avira.


  • Zitat von "Mental"


    [MSE]
    Überhaupt keine gute Wahl! So gut wie alle Tests sagen dieses aus!


    Besser die kostenlosen Varianten von Avast oder Avira.


    Hallo :)


    das sehe ich anders. Laut Computersicherheit - Virenscanner benötigt man grundsätzlich überhaupt keinen Virenscanner. Da ich einem ONU den Verzicht aber nicht empfehlen würde, fällt die Wahl auf den Scanner des Herstellers des Betriebssystems, weil der sich im Gegensatz zu 3rd-Party-Produkten nahtlos integriert.Viel wichtiger ist, dass Brain 1.0 installiert ist und immer auf dem aktuellen Stand gehalten wird.


    Gruß Ingo

  • Hallo,

    F-Secure Internet_Security 2014 verwendet die Windows-Firewall mit DeepGuard und ist auch keine Systembremse!


    Empfehlungen für irgendeinen Viren-Scanner sind wenig hilfreich, es gibt keine wirkliche Sicherheit.


    Wir sind allerdings nur noch OT!


    Ich bin dann mal weg
    Herbert

  • Zitat von "hsproedt"

    Empfehlungen für irgendeinen Viren-Scanner sind wenig hilfreich


    Das ist sehr wohl hilfreich! Siehe Tipp MSE!


    Zitat

    es gibt keine wirkliche Sicherheit.


    Das ist ein anderes Thema! Und hat auch niemand behauptet!


    Zitat

    Wir sind allerdings nur noch OT!


    Und? Bei einem so wichtigen Thema darf das sein.


  • Zitat von "hsproedt"


    F-Secure Internet_Security 2014 verwendet


    Hallo Herbert :)


    standardmäßig

    Zitat


    die Windows-Firewall


    besitzt aber auch eine eigene.


    Zitat


    und ist auch keine Systembremse!


    Ich bleibe bei meiner oben genannten Einschätzung, dass jede dieser "Wohlfühlsuiten" eine unnütze Systembremse ist.


    Zitat


    Empfehlungen für irgendeinen Viren-Scanner sind wenig hilfreich, es gibt keine wirkliche Sicherheit.


    Meine Rede. Genau das steht ja in dem oben verlinkten Artikel. Deshalb reichen MSE und Brain aufgrund ihrer Vorteile völlig aus.


    Gruß Ingo