Suchmaschine in Thunderbird ändern

  • Thunderbird-Version: 24 6 0
    Betriebssystem + Version: xp sp3
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,
    Wenn ich Thunderbird ein Wort markiere und danach einen Rechts-Click, dann erscheint ein Menü in dem Yahoo die alleinige Suchmaschine ist. Ich möchte allerdings nicht mit Yahoo suchen, sondern mit Google. Wo kann man das ändern, ich kann absolut nichts finden? Danke

  • Hi,
    lustig.. Ist mir noch nie aufgefallen - bei mir ist es übrigens Bing, und das habe ich mit 150%iger Wahrscheinlichkeit nicht eingetragen. Man findet die entsprechenden Einträge so: Extras - Einstellungen - Allgemein - Konfiguration bearbeiten - in der Suchzeile browser.search eintippen. Leider reicht es nicht, hier Bing und/oder Yahoo durch Google zu ersetzen. Ich habe schliesslich das Addon G**gle Search for TB installiert...
    cu, frog

  • Hallo,
    geh man in die erweiterte Konfiguration (Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > "Konfiguration bearbeiten")
    gibt es dort ins Suchfeld "Yahoo" ein. Jetzt müssten dir 2 Einträge angezeigt werden mit Yahoo:


    browser.search.order.1;Yahoo
    browser.search.defaultenginename;Yahoo.


    Die ändere in "Google" und bei Rechtsklick wird dir nach Neustart Google als Suchmaschine angezeigt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb ,

    "mrb" schrieb:


    browser.search.order.1;Yahoo
    browser.search.defaultenginename;Yahoo.


    Die ändere in "Google" und bei Rechtsklick wird dir nach Neustart Google als Suchmaschine angezeigt.


    Das hatte ich als erstes versucht, es funktioniert bei mir aber nicht.
    Die einfachste Lösung ist die von frog vorgeschlagene.


    Eine weitere Lösung habe ich hier https://support.mozilla.org/de…zu-opensearch-hinzufuegen gefunden, aber noch nicht getestet.


    EDIT: inzwischen habe ich diese Alternativlösung erfolgreich getestet.
    Nach Erstellen des Ordners "searchplugins" im Profilordner und dem Einfügen der Datei "google.xml" in den Ordner "searchplugins" muss man allerdings noch im Konfig-Editor, wie von dir beschrieben, in den beiden Einstellungen


    browser.search.defaultenginename
    browser.search.order.1


    Bing durch Google ersetzen und TB neu starten.
    Danach ist Google die Default-Suchmaschine in TB.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    der Hinweis ist im Text etwas versteckt.

    Zitat

    Dazu kopiert man einfach die Google-Suchmaschine (oder jede andere beliebige) aus dem searchplugins-Ordner im Programmverzeichnis, in welchem der Firefox-Browser installiert ist.

  • Hallo,


    ich denke, du kannst einfach dieses Searchplugin vom Firefox nehmen:
    google.xml (Ist hoffentlich ein Permalink).


    Ansonsten geht sicherlich auch die google.xml aus deiner FireFox-Installation (c:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\browser\searchplugins\google.xml) - falls installiert.


    Grüße, Ulrich


    [edit] da war ich wohl mal wieder etwas langsam...[/edit]

  • "losgehts" schrieb:

    Hallo,


    ich denke, du kannst einfach dieses Searchplugin vom Firefox nehmen:


    Ich selber habe ihn ja gar nicht gesucht, sondern hatte ihn schon gefunden und installiert.
    Wenn du meinem Link folgst, dann findest du auch den Link zum Laden von "google.xml" ;)

  • "graba" schrieb:

    der Hinweis ist im Text etwas versteckt.


    Danke, graba ;)
    Den Satz hatte ich gelesen, aber "Programmverzeichnis" sagte mir als Mac-User nichts.


    Ich vermute also, dass man auf Mac in die Eingeweide von Firefox gehen muss, um ihn zu finden.
    Hab's gerade mal schnell gemacht und sofort gefunden:
    der Plug-in befindet sich in der Tat in Macintosh HD/Applications/Firefox.app/Contents/MacOS/browser/searchplugins/


    Wieder was dazu gelernt ;)

  • @  Mapenzi 


    Zitat

    Das hatte ich als erstes versucht, es funktioniert bei mir aber nicht.


    Merkwürdig. Bei mir stand ebenfalls "Bing" drin. Auf Google geändert und nach Neustart sofort geklappt.
    Allerdings stehen bei mir in den "searchplugins" mindestens 7 Suchmaschinen drin (Profil und Programmordner)


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Allerdings stehen bei mir in den "searchplugins" mindestens 7 Suchmaschinen drin (Profil und Programmordner)


    Das ist der entscheidende Unterschied.
    Standardmäßig erstellt TB keinen Ordner "searchplugins" im Profil (Firefox inzwischen auch nicht mehr) .
    Ich habe auch in keinem meiner TB-Profile einen Ordner "searchplugins" gefunden.
    Dagegen befindet sich in allen Profilen eine Datei "search.json", in der man sechs Suchmaschinen findet, wenn man die Datei öffnet, aber Google befindet sich nicht darunter.


    Die .xml-Dateien der selben sechs Suchmaschinen befinden sich in /Thunderbird.app/Contents/MacOS/searchplugins/, was logisch ist, da die search.json-Datei nur die Suchmaschinen aufführt, die im Programm Thunderbird enthalten sind (oder vom Nutzer zusätzlich manuell im Profil hinzu gefügt wurden).


    Sicher hast du irgendwann mal den Google Plugin im Programmordner hinzu gefügt oder einen searchplugins-Ordner mit google.xml darinnen im Profil erstellt.


    Gruß

  • Zitat

    Sicher hast du irgendwann mal den Google Plugin im Programmordner hinzu gefügt oder einen searchplugins-Ordner mit google.xml darinnen im Profil erstellt.


    Ja möglicherweise mit Firefox zusammen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Warum wird das eigentlich bei einer Aktualisierung von Thunderbird nicht automatisch gemacht?

  • Zitat von frog: Leider reicht es nicht, hier Bing und/oder Yahoo durch Google zu ersetzen. Ich habe schliesslich das Addon G**gle Search for TB installiert...
    Nachdem ich alles hier durchgelesen und z. T. ausprobiert habe (ohne Erfolg), nutzte ich dann den einfachen Schritt von frog! Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Danke frog!

  • Zitat

    Danke frog!

    Ist schon verjährt (oh je, ich war vermutlich ein Jahr nicht mehr hier...)
     ;) 
    cu, frog