Addon-Fehler

  • TB-Version: 52.1.0

    • Win 7 Home Premium
    • Kontenart (POP ):
    • Postfach-Anbieter (z.B. 1und1:
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Fritzbox 7362 SL


    Habe seit ca. 1.Mai das Problem, dass ich nicht normal Messages verfassen kann. Geht nur im abgesicherten Modus.
    Wie kann ich nun herausfinden, welche Addons ich installiert (beziehungsweise abgeschaltet habe?
    Alle Beschreibungen treffen bei mir nicht zu. Ich kann nur in den abgesicherten Modus, d.h. ohne Addons, damit geht es.

    Ich möchte herausfinden, welches Addon den Fehler macht. Komme aber überhaupt nicht weiter und fühle mich richtig verarscht.

  • Hallo Baltikum,


    a) alle Add-ons deaktivieren. Thunderbird neu starten.

    b) Das erste Add-on aktivieren, Thunderbird beenden und neu starten.

    c) Prüfen, ob das Problem auftritt oder nicht.

    d) Vorgang b) und c) mit jedem weiteren Add-on einzeln wiederholen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo, lieber Feuerdrache.

    Das ist doch das Problem.

    Es gibt doch Hunderte von Addons.

    Welche habe ich installiert, die dann deaktiviert wurden?

    Er zeigt mir z.B. 6 Addons, die den Überbegriff "Vorgestellt" haben.

    Was heißt (bedeutet) das ?


    MfG

    Balti

  • Hallo Balti,


    gehe auf den Reiter "Erweiterungen", im folgenden Bild rot eingerahmt. Dort siehst Du dann die Add-ons, die Du installiert hast:



    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Balti,


    du hast tatsächlich Hunderte von AddOns installiert? Das ist natürlich kompliziert, bei bei dieser Unmenge kann ja noch hinzukommen, dass sich einige davon gegenseitig beeinflussen. Vielleicht ist das eine Gelegenheit, mal alle durchzusehen, ob sie tatsächlich noch benötigt werden. Ein Gutteil davon wird vermutlich längst nicht mehr gepflegt und von einigen ist die Funktionalität bereits direkt ins Programm übernommen worden usw. ...


    Wenn es weniger sind, könntest du das Testen auch damit beginnen, dass du erstmal nur die Hälfte deaktivierst und dann probierst. Wenn das Problem dann nicht mehr auftritt, ist vermutlich ein AddOn der anderen Hälfte verantwortlich, aber ich würde noch die gegenprobe machen und die erste Hälfte wieder aktivieren und dafür die andere Hälfte deaktivieren. Wenn du dabei das problematsich AddOn auf eine Hälfte eingrenzen kannst, setzt du den versuch fort, indem du davon wiederum die Hälfte (de)aktivierst usw. ...

    Sofern dir keine Wechselwirkungen einen Streich spielen, geht das deutlich schneller, als wirklich jedes AddOn einzeln zu testen. Einen Versuch ist es vielleicht wert.


    MfG

    Drachen

  • Hallo Drachen,


    er hat wahrscheinlich den obersten Reiter "Add-ons entdecken" aktiviert gehabt. Dort findet man dann den Bereich "Vorgestellte Add-ons".


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Habe den obersten Reiter jetzt nicht benutzt.

    Weiß ja leider nicht, wie man die Anzeige der installierten Addons machte.

    Habe den zweiten Reiter jetzt benutzt (Einstellungen).

    Es zeigten sich nur 2 Addons: "Adblock Plus" und "Quick Local Switcher".

    Habe beide deaktiviert.
    Fehler ändert sich nicht.

    Wenn ich frisch starte und gleich auf Verfassen gehe, dann geht nichts,

    d.h. es wird ein zweiter BS aufgemacht, den man sich aber nicht ansehen kann.

    Und mit jedem weiteren Versuch auf "Verfassen" wird ein weiterer BS dazugestellt, also 7 Versuche = 7 BS.

    Das einzigste was man machen kann ist, die BS einzeln löschen.
    Ich kann natürlich alles so stehen lassen (stört ja nicht) und über die Hilfe neu starten mit allen Addons deaktiviert.

    und neu starten mit deaktivierten Addons. Das geht dann.

  • Hallo,

    es kann auch passieren, dass Thunderbird problemlos nur im safe-mode läuft.

    Dann hilft fast nur noch das Anlegen eines neuen Profils und das anschließende Migrieren deiner Daten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Balti,

    Habe beide deaktiviert.
    Fehler ändert sich nicht.

    sag einmal: Hast Du TB nach dem Deaktivieren der AddOns auch neu gestartet? Erst beim Neustart (de-)aktivieren sich Erweiterungen.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Es zeigten sich nur 2 Addons: "Adblock Plus" und "Quick Local Switcher".

    Habe beide deaktiviert.

    Fehler ändert sich nicht.

    Habe seit ca. 1.Mai das Problem, dass ich nicht normal Messages verfassen kann. Geht nur im abgesicherten Modus.

    Hallo :)


    diese beide Aussagen widersprechen sich für mich. Bitte gehe exakt nach der FAQ Abgesicherter Modus  vor und berichte dann hier.

    Ich kann nur in den abgesicherten Modus, d.h. ohne Addons, damit geht es.

    Im Safe-Mode ist mein Problem behoben. Was nun?


    Gruß Ingo

  • Hallo,

    Wenn ich frisch starte und gleich auf Verfassen gehe, dann geht nichts,

    d.h. es wird ein zweiter BS aufgemacht, den man sich aber nicht ansehen kann.

    Was ist denn ein "zweiter BS"? Ein zweiter "Bildschirm"?

    Normalerweise sollte ein Verfassen-Fenster aufgehen, wenn du auf den Button "Verfassen" klickst.


    Das Add-on "Adblock Plus" brauchst du nicht in Thunderbird, deinstalliere es.


    Das Add-on "Quick Locale Switcher" ist seit einem Besitzerwechsel vor vier Jahren in den Ruf geraten, Adware und/oder Spyware zu verbreiten:https://addons.mozilla.org/fr/…-switcher/reviews/?page=2

    Außerdem lässt es sich offenbar nicht so leicht deinstallieren.

    Ich hatte es früher ebenfalls benutzt, bin dann aber sofort umgestiegen auf "Simple Locale Switcher" https://addons.mozilla.org/de/…n/simple-locale-switcher/, das ausgezeichnet funktioniert.


    Ich rate also dringend dazu, "Quick Locale Switcher" komplett zu deinstallieren. Wenn das Verfassen-Problem auch danach noch im Normalmodus auftritt, würde ich bei beendetem Thunderbird die Datei "xulstore.json" im Profilordner löschen und TB danach neu starten. (Profilordner anzeigen über Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner....)

    Wenn auch das nicht hilft, muss ein Test in einem neuen Profil gemacht werden, wie schon von mrb vorgeschlagen.



    gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Hallo Ingo,

    diese beide Aussagen widersprechen sich für mich.

    Für mich nicht!

    Im abgesicherten Modus werden nicht nur Add-ons, Themen, Hardwarebeschleunigung, userChrome.css und userContent.css deaktiviert, sondern es wird auch das Default-Layout benutzt. Das gilt auch für das Verfassen-Fenster. Wenn ich z. B. ein Verfassen-Fenster mit dem Mauszeiger derart verforme, wie es in meinem screen shot unten gezeigt wird, dann erhält jedes weitere Verfassen-Fenster die selbe Form, auch nach TB-Neustart bzw. nach Deaktivieren sämtlicher Add-ons:



    Nur wenn ich TB im abgesicherten Modus starte, erhalte ich dann wieder ein "brauchbares" Verfassen-Fenster.

    Wenn ich danach TB wieder im Normal-Modus starte, wird ein Verfassen-Fenster erneut verzerrt angezeigt, solange bis ich ihm mit der Maus wieder brauchbare Dimensionen gebe - oder bis ich die Datei "xulstore.json" im Profil lösche.....


    Gruß