Welche Alternative zu MozBackup?

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Hallo Tarifchecker,


    das hängt ganz davon ab, was Du machen willst. Wenn Du ein Profil übertragen willst, kannst Du das händisch machen, indem Du den Profilordner inkl. der Profiles.ini kopierst. Wenn Du ein Backup haben willst, gibt es diverse Backup-Funktionen und wenn Du selektiv Daten aus TB herausholen willst, dann hat muzel Dir schon einen Tipp gegeben.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 91 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

    Edited once, last by slengfe ().

  • Hallo Tarifchecker,

    ich benutze Thundersave von Caschys


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo,


    ich hätte doch noch eine Frage: wie funktioniert denn der genaue Ablauf bei Thundersave, wenn ich die Emails und Konten von einem auf den anderen Rechner überspielen möchte? Der Quellrechner hat Win7 der Zielrechner hat Win8.


    Danke

  • Einach mit Personal Backup die "%appdata%" kopieren und bei Bedarf wieder zurückspielen.

    Viele Grüße


    Michael


    Win 10 * 64 / AV & FW Norton Security 22.20.53.9
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490

  • Hallo,


    um Thunderbird auf einen anderen Rechner zu übernehmen, muss man natürlich nicht den kompletten Ordner %appdata% kopieren, sondern nur den dort enthaltenen Ordner Thunderbird. Außerdem noch das Programm Thunderbird auf dem neuen Rechner installieren, dann wars das eigentlich schon.


    MfG

    Drachen

    Ich weiß wirklich richtig viel - aber leider nur über erschreckend wenige der geradezu unzähligen Dinge und Themen, welche unsere Welt bewegen. :/

    Deswegen halte ich mich aus den allermeisten Themen raus :stumm:, schließlich bin ich ja kein Politiker 8)

  • Hallo,


    um Thunderbird auf einen anderen Rechner zu übernehmen, muss man natürlich nicht den kompletten Ordner %appdata% kopieren, sondern nur den dort enthaltenen Ordner Thunderbird.

    ..selbstverständlich nicht. Kopiert man allerdings den Ordner %appdata% hat man auch gleichzeitig solche Nebensächlichkeiten wie Firefox und andere Programmdateien, die auf den gleichen Ordner zugreifen, auch gleich mit abgesichert.

    Viele Grüße


    Michael


    Win 10 * 64 / AV & FW Norton Security 22.20.53.9
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490

  • Hallo,

    ich kann das nachvollziehen, MozBackup war gut und einfach zu bedienen.

    Leider wird es seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt.

    Der Entwickler hatte leider die Dateiendungen auch im SourceCode drin.

    Soweit ich das recherchieren konnte, hat er Programmiersprachen verwendet,

    die es heute nicht mehr gibt.


    Sichern von Profilverzeichnissen ist für den einfachen Anwender viel zu kompliziert,

    MozBackup hatte das schön einfach mit Klickie-Buntie gemacht.

    Alles andere ist doch EDV zu Fuss.


    Wünschen würde ich mir:

    - Program zum sichern der Profile von Firefox und Thunderbird und anderen Mozilla-Programmen

    - die gleichen Optionen wie MozBackup

    - Thunderbird: sichern einzelner Konten


    - Backup-Datei wird verschlüsselt

    - Windows-, Linux-, Mac-Version

    - anpassen des Profilordners bei Restore auf einem anderen Betriebssystem

    - Kommandozeilenoption zum automatichen sichern per Aufgabenplanung, cron oder ähnlichem


    MfG

  • Das ist ein Thema, das gelegentlich hochkommt. Nimm mal an, jemand schreibt dir solch ein Programm. Schreibt er dir auch eines für dein Office? Deine Fotos, Videos, PDFs, MP3s?

    Und selbst, wenn das jemand macht, dann bist du abhängig von dem jeweiligen Programm und dessen Entwickler. Wie du ja gerade mit MozBackUp siehst, ist das nicht gut. Es ist eher dumm, sich ohne Zwang in eine solche Abhängigkeit zu begeben.


    Bis auf den Punkt "anpassen des Profilordners beim Restore auf einem anderen Betriebssystem", ist alles, was du dir wünscht, mit einem ganz normalen Backup-Programm möglich. Selbst manche Pack-Programme können das. Ggf. müsstest du dich um die Verschlüsselung noch selbst kümmern. Das war's dann aber auch schon.


    Die Anpassung an ein anderes Betriebssystem ist normalerweise gar nicht nötig. Das Standardprofil des Thunderbird/Firefox hat keinerlei mir bekannte Abhängigkeiten vom Betriebssystem. Ich schubse die schon seit Jahren zwischen Windows und Linux (früher sogar ein Unix) hin und her.

    Es gab einige wenige Erweiterungen, die unterschiedlich waren. Ich kenne keine, für die das noch gilt.


    Fazit: Es ist alles da, was du dir wünscht. Wenn dir das wirklich wichtig ist, musst du nicht auf einen herzensguten Menschen warten, der dir dafür extra ein Programm schreibt und das auch noch regelmäßig anpasst. Es ist alles verfügbar und macht dich am Ende unabhängig.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

    Edited once, last by Susi to visit ().

  • Es ging mir hier nicht um Office? Deine Fotos, Videos, PDFs, MP3s?

    Alleine um die Mozilla-Programme.

    Ich krieg das sicherlich hin, aber der gemeine Anwender ist damit überfordert.

    Anwenderfreundlich ist anders.

    Spätestens bei Thunderbird in der prefs.js stehen konkrete Laufwerksangaben und Pfadangaben drin.

    Wie soll das gelöst werden?


    MfG

  • aber der gemeine Anwender ist damit überfordert.

    Woher weißt du das? Und was kennzeichnet deiner Meinung nach den "gemeinen Anwender"? Ich behaupte das Gegenteil. Ich sage, die überwiegenden Mehrheit kann auch ein richtiges Backup erstellen. Die Programme dazu sind ebenso einfach zu bedienen wie zum Beispiel der Thunderbird. Die Gefahr der Überforderung sehe ich eher, wenn solche Krücken wie MozBackup plötzlich nicht mehr funktionieren.


    Um bei deinem Thema zu bleiben, ein solches Tool, wie du es dir vorstellst, gibt es meines Wissens nicht. Ich glaube auch nicht, dass es das jemals auf Dauer geben wird. Dafür ändern sich die Dinge viel zu schnell. Daher meine Empfehlung: Nutze ganz normale Backups. Die funktionieren seit Jahrzehnten und werde es auch in Zukunft.

    Backup ist natürlich bitte nicht mit Archiv zu verwechseln. Das ist eine andere Nummer.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo oelk,


    man kann keine einzelnen Konten aus Profilen sichern, aber der Bedarf daran ist wohl auch nicht so arg riesig. Der Rest geht.


    Profil auf anderen Rechner übertragen ist kein Hexenwerk, das kriegt auch der "gemeine Anwender" hin.


    Warum du unbedingt ein separates Programm für ein Backup ausschließlich der Mozilla-Programme haben willst, ist noch offen - dass man auch mit einem normalen Backup-Programm nur die Mozilla-Ordner auswählen könnte, muss man wohl nicht extra erwähnen?


    Anwenderfreundlich ist anders.

    So gesehen ist fast alles nicht gerade anwenderfreundlich bis hin zu Radios ohne Stationstasten. Und es gäbe da weitaus dringendere Baustellen als ein neues Backup-Programm, was nur einen winzigen Teil der Funktionalität hat, die ca. ein Dutzend andere Backupprogramme längst bieten.


    Vielleicht können wir nun ja zu realen handfesten Problemen zurückkehren .... ;)

    Ich weiß wirklich richtig viel - aber leider nur über erschreckend wenige der geradezu unzähligen Dinge und Themen, welche unsere Welt bewegen. :/

    Deswegen halte ich mich aus den allermeisten Themen raus :stumm:, schließlich bin ich ja kein Politiker 8)