ImportExportTools NG - Ein Nachfolger für das bekannte Add-on ImportExportTools

  • Hallo,


    es gibt jetzt ein neues Add-on zum Importieren und Exportieren von E-Mails (einzeln, ganze Ordner, Mbox-Format, Maildir-Format ...), das auch mit dem kommenden Thunderbird 68 funktioniert: "ImportExportTools NG".


    Es wäre schön, wenn Ihr hier Eure Erfahrung mit dem neuen Add-on zurückmelden würdet - Danke.

  • Ist zwar ein wenig OT, aber gibt es ein ähnliches AddOn, mit welchem ich Kalender exportieren kann? Mit Exportieren meinte ich jetzt nicht im iCal usw. Format, wie TB es von sich aus anbietet, sondern bspw. im CSV oder Excel, Format also schön lesbar und auch weiter vearbeitbar.

    Thunderbird 60.7.2 (nur IMAP-Konten), Windows 10 Pro

  • Hallo Roaster,


    müsste "on board" gehen: Kalender exportieren und teilen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ach ja, da steht explizit auch CSV-Format. Werd's Mal checken!


    Danke!

    Thunderbird 60.7.2 (nur IMAP-Konten), Windows 10 Pro

  • Folgendes Problem mit ImportExport NG

    Ich will von einem alten Laptop mit Win 7 mit dieser App einige Ordner mit den Mails auf einen USB Stick exportieren und auf dem neuen Laptop mit Win 10 importieren.
    Das exportieren funktioniert einwandfrei nur das importieren funktioniert überhaupt nicht.

  • Moin,


    "funktioniert nicht" ist zwar auch eine Aussage, aber kaum hilfreich, wen du möchtest, daß dir jemand bei der Problemlösung hilft.

    Etwas mehr Details bitte,

    Alternativ kannst du versuchen, den Autor des Addons zu kontaktieren.


    Gruß, muzel

  • Guten Morgen Muzel,

    was ist daran so schwer zu verstehen? Ich exportiere einen Ordner und kann diesen Ordner nicht importieren.
    Der Export erfolgt mit der Befehlszeile "Diesen Ordner exportieren", danach sehe ich den Ordner im USB Stick.
    Der Import erfolgt mit der Befehlszeile "Importiere all Nachrichten eines Verzeichnisses" mit der Auswahl des Ordners vom USB-Stick.

    Das funktioniert nicht.
    Ich hatte die Hoffnung das sich wer meldet der mit dieser App schon ähnliches gemacht hat und damit Erfahrung hat.
    Gruß Gerd.

  • was ist daran so schwer zu verstehen?

    Wir verstehen es schon, aber wir können bisher nicht wissen, welche konkreten Funktionen aus den Menüs Du zu verwenden versuchst. Das hast Du nun etwas präzisiert. Was wir weiterhin nicht wissen, ist, ob Du beispielsweise direkt in einen IMAP-Ordner importieren willst. Dies geht meines Wissens nämlich weiterhin nicht. Man müsste dann den Umweg machen und zunächst in einen Ordner im (beispielsweise) lokalen Konto (also in den lokalen Ordnern) importieren. Danach kann man die Mails dann auch in einen Unterordner in einem IMAP-Konto verschieben.

  • Der Import erfolgt mit der Befehlszeile "Importiere all Nachrichten eines Verzeichnisses" mit der Auswahl des Ordners vom USB-Stick.

    Das funktioniert nicht.

    Wie Thunder schon erklärt hat, kann das Add-on nicht in IMAP-Konten importieren sondern nur in lokale Ordner.

    Wenn man das IET-Menü auf ein IMAP-Konto anwendet, sind die Importfunktionen ausgegraut:


  • Hallo Thunder,

    sorry wenn ich etwas zu forsch war.
    Ich bin gerade dabei herauszufinden wie ich einzelne Ordner vom alten Laptop auf den neuen übertragen kann.
    Ich wähle den Ordner aus den ich exportieren will, zum Beispiel den Ordner "Gesendet"
    Der Export erfolgt per Befehlszeile "Alle Nachrichten des Ordners exportieren" -> "Im Eml-Format"

    Im USB-Stick habe ich einen Ordner TEMP angelegt den ich nun auswähle.
    Nun wird der Ordner "Gesendet" im Ordner TEMP angelegt und alle Mails des Ordners "Gesendet" darin abgespeichert.
    Links unten in der Statuszeile von Thunderbird kann man den Fortschritt verfolgen.
    Diesen Vorgang kann ich für jeden Ordner den ich exportieren will wiederholen.
    Im Hilfsordner TEMP werden die exportierten Ordner mit ihrem Namen und Inhalt gespeichert.
    Wenn ich den genauen Vorgang zum Importieren getestet habe werde ich entsprechend berichten.
    Der ganze Aufwand resultiert aus der Tatsache das der neue Laptop eingerichtet wurde und schon einige Wochen in Betrieb war bis man dahinter kam das im alten Laptop ja noch Mails waren die man im neuen auch gerne gehabt hätte, also muss man die alten Mails zu den neuen Mails zusammenführen.

    Gruß Gerd.

  • und in die Ordner von POP-Konten

    Natürlich! :)

    Ich habe sie global erfasst mit dem Begriff "lokale Ordner", weil mir in diesem Forum inzwischen aufgefallen ist, dass dieser Begriff sehr häufig (vielleicht aus Bequemlichkeit) pauschal für POP-Konten und die "Lokalen Ordner" benutzt wird.

    Wenn ich spezifisch vom besonderen Konto "Lokale Ordner" spreche, benutze ich immer die Großschreibung und meist zusätzlich die Anführungszeichen.