Uralt Thunderbird, was kann ich noch importieren?

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 3.1.20
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, Web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    wollte mal fragen was und mit welchen Tools man aus einem Thunderbird 3.1.20 Profil noch sichern kann, um es von einem Win7 auf einen Win10 Rechner mit neuestem TB umzuziehen?

    Die Emails würden an sich reichen, alles andere ist ja fix neu eingerichtet. Allerdings schaut der Profilordner doch schon anders aus. Kann ich einfach die entsprechenden pop.gmx.net und pop3.web.de Ordner kopieren und im neuen Profil einfügen oder lieber nicht? Alternativ nur die Inbox und Sent Datei oder sind die auch zu verschieden?


    Vielen Dank im Voraus

  • graba

    Approved the thread.
  • wollte mal fragen was und mit welchen Tools man aus einem Thunderbird 3.1.20 Profil noch sichern kann, um es von einem Win7 auf einen Win10 Rechner mit neuestem TB umzuziehen?

    ... definitiv nichts da die Ordnerstrukturen über 8 Jahre ! sich mehrfach geändert haben.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Also wäre der einzige Weg, relevante Emails an die entsprechenden Adressen weiterzuleiten und die dann erneut im neu eingerichteten Thunderbird abzurufen, falls sie auf dem Mailserver nicht mehr vorhanden sind?

  • Ich würde es so machen.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Hallo,

    Also wäre der einzige Weg, relevante Emails an die entsprechenden Adressen weiterzuleiten und die dann erneut im neu eingerichteten Thunderbird abzurufen, falls sie auf dem Mailserver nicht mehr vorhanden sind?

    Viel zu umständlich. Das Mbox-Format der NAchrichten-Dateien ist heute noch das gleiche wie vor acht Jahren. Du kannst also z. B. Mbox-Dateien wie Inbox und Sent aus dem alten Profil in den Ordner ...\Mail\Local Folders\ im Profilordner der neuen TB-installation kopieren. Falls mehrere Konten mit solchen Dateien existieren, mûsstest du die Dateien wie Inbox oder Sent durch nummerieren (Inbox-1, Inbox-2, ...). Und wenn du Unterordner in den Ordnern Posteingang und/oder Gesendet hattest, dann wirst du auch Sammelordner wie Inbox.sbd oder Sent.sbd im alten Profil haben. Auch diese kopieren zusammen mit den zugehôrigen Mbox-Dateien Inbox und/oder Sent. Dagegen kannst du alle Index-Dateien *.msf weg lassen.


    P. S. übrigens, einige meiner Mbox-Dateien wurde vor 19 Jahren angelegt. Sie funktionieren heute genau so gut wie damals.


    Gruß