Ungelesene NACHRICHTEN farblich markieren

  • Nur noch eine Frage,
    in Deinem Code sind hoffentlich die Zahlen an der linken Seite, die man hier im Forum sieht, nicht vorhanden und Du hast das mit einem Editor mit UTF-8 codiert gespeichert.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo thosdmg,


    Leider kann ich eine .css hier nicht anhängen


    doch, das kannst Du indirekt. Du kopierst den Textinhalt Deiner CSS-Datei und klammerst den in das Editorfenster eingefügten Text in sogenannten Code-Tags ein:



    Kopierten Text einfügen und vollständig markieren! Anschließend auf das [Code-Tag]-Symbol klicken (hier rot umrandet).


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Edited once, last by Feuerdrache ().

  • Dein Code funktioniert bei mir unter Windows nicht.

    Meine Ansicht ist "Gruppiert"

    Ich habe nicht Ansicht > Ordner > Gruppiert gemeint, sondern Ansicht > Sortieren nach > Gruppiert nach Thema



    Die ursprüngliche Beschreibung von thosdmg habe ich jedenfalls so verstanden, dass er zusammengeklappte ("kollabierte") Diskussionen in seinem Posteingang farblich und durch Fettschrift hervorheben will, solange sie ungelesene Mails enthalten.

    Mein Code funktioniert hier übrigens auch in einem "gruppierten" Posteingang, sofern man für diesen die Ansicht > Sortieren nach > Gruppiert nach Thema einstellt :


    Hallo, jetzt habe ich es geschafft!


    Nachdem ich mir Notepad++ installiert habe, konnte ich im UTF -8 Stil speichern und das war wohl der Knackpunkt.


    Jetzt wird der Faden mit neuen Nachrichten rot - perfekt!


    Herzlichen Dank euch allen, wieder was gelernt!

    Gruß Thomas

  • Nachdem ich mir Notepad++ installiert habe, konnte ich im UTF -8 Stil speichern

    Hallo Thomas :)


    örks. Welchen (vorsintflutlichen) Editor hast Du denn vorher verwendet? Das kann ja sogar der Windows Editor.

    Und es ist sogar die Standard-Einstellung,


    Gruß Ingo

    Hallo Ingo


    Es war tatsächlich der Windows Editor, da Notepad irgendwie weg war und ich es auch nicht mehr auf dem Schirm hatte.


    Der Tip mit UTF-8 erinnerte mich dann wieder an das Tool.


    Keine Ahnung, unter welcher Codierung der Win Editor gespeichert hatte, nach dem Überarbeiten mit Notepad mit speichern unter UTF-8 lief es plötzlich...

    Gruß Thomas