TB 78 - Bisher keine zusätzlichen Sprachen installierbar (Einstellungen → Allgemein → Sprache)

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Thunderbird 78.0.1 (32-bit),
    Win 10 Pro, Version: 2004, Build: 19041.388

    Nach Aktualisierung von TB 68+ (DE) auf TB 78.0 (dito nach Update auf 78.0.1)

    Mit Kaspeksky Internet Security und BirdieSync.


    Keine Möglichkeit eine andere Sprache als "English (United States)" zu benutzen bzw. hinzuzufügen (Options > General > Language) bzw. ein DE-Setup runterzuladen. Muss man zuwarten oder übersehe ich da eine Einstellung?
    Das darf ja nicht sein, dass ein App - weltweit - angeboten wird und dann nur Englisch zur Vefügung steht.
    Besten Dank für Tipps und Aufklärung.


    PS: alles andere funkt bestens wie bisher. Ich kann auch mit English gut leben, bevorzuge aber doch DE.

  • Go to Best Answer
  • graba

    Approved the thread.
  • Auch hallo,


    aus welcher Quelle hast Du aktualisiert? TB68.x bietet 78 noch nicht mit der eingebauten Updatefunktion an. War das ein Update-Tool mit im Spiel oder hast Du Dir ein Installationspaket irgendwo gedownloaded?


    Gruß

    Sehvornix

    • Best Answer

    Das Programm kann man auch jetzt schon in allen (verfügbaren) Sprachen installieren.


    Das was tatsächlich noch fehlt sind die separaten Sprachpakete, womit man zu weiteren Sprachen wechseln kann. Die XPIs fehlen auf dem FTP-Server bei Mozilla. Scheinbar will man damit bis zur Version 78.2 warten:


    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1654921

  • Das Update hatte mein installierter Kaspersky IS empfohlen, also hatte ich dort auf OK getippt.

    Inzwischen den hier empfohlenen Download Link benutzt und das Setup (Thunderbird Setup 78.0.1) als Update installiert. Und jetzt GUI auf Deutsch.

    Merci!

  • Das Update hatte mein installierter Kaspersky IS empfohlen, also hatte ich dort auf OK getippt.

    Aha, eine sehr interessante Rückmeldung. Ich könnte gelinde gesagt "erbrechen", wenn ich das lese. Die Thunderbird-Entwickler (und sicherlich auch andere) geben sich Mühe, um Anwender vor Problemen bei Updates zu beschützen. Und diese "Security Suites" wie Kaspersky oder Avast hebeln dann einfach alles aus, indem sie vorzeitig neue Versionen an Anwender als quasi automatisches Update verteilen, was so gar nicht vom Herausgeber gedacht und gewollt war. Und hier wurde dann scheinbar auch noch die falsche Sprache verteilt. Das ist eine verrückte und verkehrte Entwicklung mit diesen Security Suites, die immer weiter in die falsche Richtung läuft.


    Ich kann von solchen Funktionen einfach nur abraten.

  • Das Update hatte mein installierter Kaspersky IS empfohlen, also hatte ich dort auf OK getippt.

    ... :wall: :wall:

    Es hat sich sehr oft herauskristallisiert, dass ext. Antivirenprogramme unter Windows 10 ungeahnte Probleme bereiten, daher:
    KIS mit dem vom Hersteller gelieferten Removal Tool komplett deinstallieren und anschließend einen Neustart machen.


    Unter Windows 10 wird keinerlei externe AV oder ISS mehr benötigt, unabhängig davon, dass das Defender Security Center vollkommen ausreichend und gut ist, machen genannte externe Programme nichts als Probleme, spätestens beim nächsten Windows Funktionsupdate (Upgrade).


    Jeder Hersteller einer AV oder ISS ist davon überzeugt das beste Produkt zu haben. Dem ist aber leider nicht so. Und ja, jedes dieser Programme hat ihr Berechtigungsdasein, aber arbeiten die auch zuverlässig und störungsfrei mit Windows 10 zusammen ? Die Vergangenheit und etliche Beiträge hier in diesem Forum und Anderen zeigen das Gegenteil. Daher muss jeder für sich selbst entscheiden was für ihn richtig ist.
    Eins lasse dir aber gesagt sein: Kein Antivirenprogramm der Welt ersetzt deinen logischen Menschenverstand und Misstrauen im Umgang mit dem Internet.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Hallo Ingo,

    den Link kenne ich ;)

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*