Start nur mit Passwort ?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.0.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): ja
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
      • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Hosteurope
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,
    in früheren Versionen konnte man den Start des Mailprogramms mit einem MasterPaßwort (es gab sogar eines für verschiedene Konten - ProfilePaßwort ) schützen. Wir kann ich zumindest den Start des Programms für einen Account mit einem Paßwort schützen ? Also das niemand ohne das Paßwort das Programm öffnen kann ?

    Danke

    Peter

  • in früheren Versionen konnte man den Start des Mailprogramms mit einem MasterPaßwort (es gab sogar eines für verschiedene Konten - ProfilePaßwort ) schützen

    Hallo Peter :)


    mangels Bedarf habe ich das zwar nie verwendet. Aber meines Wissens hat das Master-Passwort nie den Programmstart, sondern die E-Mail-Passwörter geschützt. Wozu dient ein Master-Passwort? Funktioniert das in TB 78 nicht mehr? Das kann ich mir kaum vorstellen.

    Wir kann ich zumindest den Start des Programms für einen Account mit einem Paßwort schützen ? Also das niemand ohne das Paßwort das Programm öffnen kann ?

    Der dafür vorgesehen Weg sind (getrennte) Benutzerkonten. Wenn Du an Paranoia leidest, kannst Du zusätzlich das Profil (oder gleich die Partition, auf der es liegt) verschlüsseln. Alles andere ist Frickelei.


    Gruß Ingo

  • Also das niemand ohne das Paßwort das Programm öffnen kann ?

    Altes Thema. Das geht nicht.


    Was Du in der Vergangenheit vielleicht verwendet hast, war das Add-on "Startup Master" oder so ähnlich. Das ist nicht mehr lauffähig (schon im 68er nicht mehr). Das Add-on hatte letztlich schon beim Programmstart das Master-Passwort abgefragt (eigentlich, um die nervige Mehrfach-Abfrage zu verhindern). Man konnte da aber schon immer auch auf Abbrechen klicken bzw. einfach nichts eingeben und gelangte dann dennoch ins Profil. Wie schlingo schon sagt, schützt das Master-Passwort in Wahrheit nur die anderen gespeicherten Passwörter (und Zertifikate + neu ab 78.2 dann private Keys von OpenPGP). An alle anderen Daten (auch Mails) kommt man dennoch dran, soweit diese lokal gespeichert sind.

    schlingo
    Das hat nichts mit Paranoia zu tun. Es sind PCs, die von verschiedenen Mitarbeitern im Geschäft genutzt werden, da muß jeder,manchmal im fliegenden Wechsel ran. Und da sind eben auch die eMail-Anwendungen drauf und das war bisher unter Thunderbird mit dem Paßwortschutz nur für den jeweiligen Mailnutzer geschützt. Wie Thunder schreibt, geht das jetzt leider nicht mehr, da das Ad nicht mehr funktioniert.
    Verschiedene Benutzerkonten in Windows sind nicht machbar. Das ist nicht praktikabel.
    Es geht nur darum, das nur der auf sein eMail Konto zugreifen soll der es darf. Es wird keiner die Festplatten durchsuchen und irgendwo was raussuchen. Die Mails sind nicht lokal gespeichert, da es sich um IMAP-Konten handelt.
    Ja schade, dann werde ich mir wohl was anderes suchen müssen und mich von Thuderbird zumindest auf diesen PCs verabschieden.

  • galerieart,


    benutze doch ganz einfach das Masterpasswort. Es kann zwar das Programm ohne Masterpasswort geöffnet, aber keine Mail gelesen werden. Probiere es doch einfach mal aus.


    Quote

    Ja schade, dann werde ich mir wohl was anderes suchen müssen und mich von Thuderbird zumindest auf diesen PCs verabschieden.

    ... das Programm musst du uns bitte mal zeigen.

    Gruß Micha


    Mein Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version :bindafuer:

  • das war bisher unter Thunderbird mit dem Paßwortschutz nur für den jeweiligen Mailnutzer geschützt.

    Hallo :)


    nein, denn...

    Man konnte da aber schon immer auch auf Abbrechen klicken bzw. einfach nichts eingeben und gelangte dann dennoch ins Profil.


    Verschiedene Benutzerkonten in Windows sind nicht machbar. Das ist nicht praktikabel.

    Du kennst die schnelle Benutzerumschaltung?

    dann werde ich mir wohl was anderes suchen müssen und mich von Thuderbird zumindest auf diesen PCs verabschieden

    Das ist alleine Deine Entscheidung. Halte uns bitte auf dem Laufenden, welcher MUA so etwas kann. Ich kann mir das nämlich nicht vorstellen, weil das eigentlich prinzipiell nicht funktionieren kann.


    Gruß Ingo

  • Die Mails sind nicht lokal gespeichert, da es sich um IMAP-Konten handelt.

    Das ist ein Irrtum. Meist werden bei den IMAP-Konten trotzdem lokale Versionen gecashed. Die sind somit durchaus auch offline und somit auch ohne Login auf dem IMAP-Server lesbar, wenn man das Master-Passwort einfach nicht eingibt. Dazu muss man dann auch nicht auf der Festplatte suchen, sondern kann dies direkt in Thunderbird machen. Ich verstehe aber, dass Dir der Pseudo-Schutz des Master-Passworts gleich beim Programmstart ausreichen würde.