verschiedene Mailadressen vom gleichen Anbieter

  • :?:Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):68.12.0 (32-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Wndows 10 64 bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): hotmail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast Antivirus
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen) Speedport W 925 V

    Hallo,

    ich nutze Thunderbird schon seit ein paar Monaten und alles lief super. Plötzlich konnte ich gestern keine Mails mehr senden. Hab inzwischen herausgefunden, dass der CC Cleaner Schuld war. Hab da alle Haken entfernt, dann ging es grundsätzlich wieder. Aber nur von einem Konto. Ich habe mehrere Mailadressen vom gleichen Anbieter eingerichtet. Bisher kein Problem. Jetzt hab ich immer für alle Konten den gleichen Benutzernamen drin. Wenn ich den in einem Konto ändere, ist der bei allen anders. Vorher ging das problemlos. Warum jetzt nicht mehr?

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

    Viele Grüße

    Anja

  • graba

    Approved the thread.
  • Dann habe ich doch aber alle in einem Posteingang, oder nicht? Außerdem ging es doch bisher alles einzeln. Sind doch auch nicht alles meine Mailadressen, sondern die meines Mannes, Schwiegermutter etc. Also wirklich einzelne Konten

  • Hallo Anja Korf,


    wenn es alles echte Konten sind (mit jeweils eigenem Benutzernamen und Passwort), dann benötigst Du für jedes Konto einen eigenen SMTP-Server.


    Diese zusätzlichen SMTP-Server kannst Du in Thunderbird [Extras]-[Konten-Einstellungen]-[Postausgangs-Server (SMTP)] einrichten.


    Dein Konto - Dein SMTP-Server (mit Deinem Benutzernamen und Passwort)

    Konto Ehemann - Ehemann SMTP-Server (mit seinem Benutzernamen und Passwort)

    Konto Schwiegermutter - Schwiegermutter SMTP-Server (mit deren Benutzernamen und Passwort)

    ...


    Idealerweise gibst Du den SMTP-Servern auch "sprechende" Namen, also (am Beispiel "hotmail")


    SMTP-hotmail-Ehemann

    SMTP-hotmail-Schwiegermutter

    ...


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • So habe ich das auch gemacht. Ging ja monatelang auch. Leider schmeißt er mir jetzt immer die Benutzernamen raus und setzt bei allen den gleichen ein. Wenn ich den bei einem Konto ändere, ändert er das automatisch bei allen Konten

  • Der CCleaner ist beim unbedarften Einsatz schädlich, da er auch im Betriebssystem herum pfuschen kann und du nicht nachvollziehen kannst, was dieser gelöscht hat.

    Mache diese Aktionen im Programm rückgängig und lösche es danach vom System!

    .. vielleicht pfuscht aber auch AVAST dazwischen... ist eh überflüssig und hinderlich bei Windows 10.

  • Wie kann ich das rückgängig machen? Ich habe ihn jetzt ausgeschaltet. Aber helfen tut das auch nicht. Sobald ich einen Benutzernamen beim Postausgangsserver ändere, wird es automatisch für alle Konten geändert. Die sind doch gar nicht miteinander verknüpft. Irgendwie verstehe ich nicht, was da vor sich geht...

  • Ich habe jetzt gerade mal lauter Postausgangsserver angelegt. Das scheint grundsätzlich zu gehen. Allerdings taucht als Absender jetzt immer mein Name auf, egal von welchem Konto ich die Mail verschicke. Wo kann ich denn den Namen da noch für einstellen? Bei Kontobezeichnung und "Ihr Name" habe ich jeweils die richtigen Bezeichnungen stehen...

  • CCleaner legt auf Nachfrage ein BackUp an. Mit diesem kannst du die Änderungen wieder rückgängig machen. Wenn du kein BackUp angelegt hast, wird es schwierig..

    Ggf. legst du ein neues Profil an.

    Der CCleaner sollte deinstalliert werden, du hast gesehen, was damit angerichtet werden kann.